ABO

Rohstoff

Die Menschen vor Ort nicht vergessen

„Wenn es darum geht unseren Planeten und seine einmalige Natur in all ihrer Vielfalt zu bewahren, müssen wir die Menschen vor Ort einbinden. Sie sind der Schlüssel für die Umsetzung nachhaltiger Programme zum Schutz der Biodiversität. Was wir uns in ...
 
Marktübersicht Scheitholzvergaser-/Kombikessel 2010

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) mit der aktualisierte Auflage der Marktübersicht Scheitholzvergaser-/Kombikessel einen neutralen Überblick mit technischen Daten zu Scheitholzkesseln. Die 7. Auflage zeigt das sehr umfangreiche Kesselangebot auf. Sie gibt einen von den Herstellern strikt unabhängigen Überblick über die ...
 
Saarforst beginnt mit der Laubholzernte

In diesen Tagen beginnt im SaarForst Landesbetrieb (SFL) die Laubholzernte, die sich bis ins Frühjahr des nächsten Jahres erstrecken wird. Hierauf weist der Direktor des SaarForst Landesbetriebes, Michael Klein hin. „Wir bewirtschaften den Wald, um unseren Bürgern auch künftig den ...
 
BDF und VHI zur verantwortungsvollen Nutzung des Rohstoffs Holz

Nach einem Treffen des Verbandes der Deutschen Holzwerkstoffindustrie e.V. (VHI) mit dem Bund Deutscher Forstleute (BDF) verabschiedeten beide Spitzenverbände der deutschen Forst- und Holzwirtschaft eine Erklärung zur zukünftigen verantwortungsvollen Nutzung des Rohstoffs Holz. Im Zentrum der Diskussion standen die Renaissance ...
 
Renexpo schließt mit neuem Besucherrekord

Die 11. RENEXPO®, Internationale Fachmesse für regenerative Energien und energieeffizientes Bauen & Sanieren, zeigte vom 7. – 10. Oktober in der Messe Augsburg, wie einfach und umweltfreundlich die Energieversorgung der Zukunft sein kann. Knapp 350 Aussteller präsentierten den rund 14.000 ...
 
Nachhaltigkeitsstrategie des Forstindustrieunternehmens UPM

Das Forstindustrieunternehmen UPM veranstaltete am 9. Oktober anlässlich der regionalen Waldbesitzertage Bayerns ein Presse-Lunch zum Thema „Wie die Forstwirtschaft nachhaltig bleiben kann“. Ludwig Lehner, Vice President Central European Wood & Biomass Sourcing, diskutierte mit ausgewählten Journalisten Lösungsansätze für die aktuellen Herausforderungen, denen ...
 
Ratgeber Heizen von Hessen-Forst

Anfang Oktober startete die hessenweite Informations-Kampagne „Richtig Heizen mit Holz“. Zum Kampagnenauftakt in Bebra stellte Michael Gerst, Landesbetriebsleiter von Hessen-Forst, den Ratgeber „Feuer(n) leicht gemacht“ vor. In diesem Ratgeber werden viele Tipps zum richtigen Heizen und zum verantwortlichen Betreiben von ...
 
Dr. Klaus Böltz neuer Präsident des BSHD

Im Rahmen der 2. ordentlichen Mitgliederversammlung am 7. Oktober in Wiesbaden wurde Dr. Klaus Böltz (Klenk Holz AG) zum Präsidenten des Bundesverband Deutscher Säge- und Holzindustrie e.V. (BSHD) gewählt. Böltz löst Dr. Josef Rettenmeier ab, der den Verband seit seiner ...
 

Die Unterversorgung der bayerischen Sägewerke mit Nadelrundholz führte bei der Sägeindustrie zu Produktionskürzungen, verlängerten Betriebsferien und verstärkter Versorgung aus dem angrenzenden Ausland. Bis zum Ende des III. Quartals hatte sich die Versorgungslage lediglich im Südosten Bayerns deutlich entspannt. Die Situation ...
 
Aktivierung von Kleinprivatwaldbesitzern in Thüringen

Am 30. September unterzeichneten Thüringens Forstminister Jürgen Reinholz und Vertreter der Holzindustrie im ostthüringischen Liebschütz bei Remptendorf (Saale-Orla-Kreis) eine Vereinbarung über die Aktivierung von Kleinprivatwaldbesitzern Thüringens zur nachhaltigen Waldbewirtschaftung. Die Vereinbarung zwischen Forstverwaltung und Holzindustrie sichert die Mobilisierung von zusätzlichen Holzressourcen ...
 
AGR prognostiziert Steigerung des Holzeinschlags

Die Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher (AGR) prognostiziert eine spürbare Verknappung von Brenn- und Energieholz bereits in den nächsten 10 Jahren. Der kürzlich veröffentlichte Nationale Aktionsplan für erneuerbare Energie des Bundesumweltministeriums (BMU) sieht vor, dass deutlich mehr Holz als bisher in neuen Biomassekraftwerken ...
 
Erste KWF-Thementage voller Erfolg

Am 30. September gingen in Dierdorf die ersten Thementage des Kuratoriums für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) zu Ende. Die erste Veranstaltung dieser Art stand ganz im Zeichen des aktuellen Themas Bodenschutz beim Forstmaschineneinsatz. Mit knapp 1500 Fachbesuchern aus Deutschland ...
 
Mitgliederversammlung der EZG e.V.

Bei  der Mitgliederversammlung am 23.September 2010 in Leipheim konnte die EZG traditionell etliche Gäste und Referenten aus der Forstwirtschaft begrüßen. Die Vorsitzende, Frau Steffi Handel erinnerte dabei an die EZG-Aktivitäten im Bereich der Herkunftssicherung und der Pflanzenqualität in den letzten ...
 
Bayerischer Löwe für Prof. Gerd Wegener

Mit dem Bayerischen Löwen hat Forstminister Helmut Brunner den Inhaber des Lehrstuhls für Holzkunde und Holztechnik an der Technischen Universität München (TUM), Prof. Dr. Gerd Wegener, ausgezeichnet. Im Rahmen des 15. Münchner Holzkolloquiums, auf dem der 65-Jährige offiziell in den ...
 

Bayern will den Anteil an erneuerbaren Energien am Primärenergieverbrauch bis 2020 auf 16 Prozent steigern. Wie Landwirtschaftsminister Helmut Brunner bei der Eröffnung der internationalen Fachmesse für Erneuerbare Energien RENEXPO in Augsburg sagte, soll in zehn Jahren der Anteil an Biomasse ...
 
Sägeindustrie fordert faire Rahmenbedingungen

Am 24. September 2010 fand in München die Mitgliederversammlung des Verbands der Holzwirtschaft und Kunststoffverarbeitung Bayern/Thüringen e.V. statt. Zur Sprache kam auch ein neues Gutachten, demzufolge die „Klausnerverträge“ rechtswidrig und nichtig sind.
 
Bioenergiezentrum Leinetal feierlich eingeweiht

Das Bioenergiezentrum Leinetal in Hardegsen wurde am 1. Oktober feierlich eingeweiht. Es wurde auf dem Gelände des ehemaligen Zementwerks in Hardegsen von der EC Bioenergie GmbH (ECB), gemeinsam mit dem regionalen Partner, der bvg biomasse-verwertungsgesellschaft UG & Co KG, unter ...
 
Zehn Jahre Wissenschaftszentrum Weihenstephan

Mit hochrangigen Gästen aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft hat der Präsident der Technischen Universität München (TUM), Prof. Dr. Wolfgang A. Herrmann, am 30. September das zehnjährige Bestehen des Wissenschaftszentrums Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt (WZW) gefeiert. Die Fakultät gilt ...
 

Mit der Verabschiedung eines Forderungskataloges an die Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ging am 1. Oktober der 30. Deutsche Naturschutztag (DNT) in Stralsund zu Ende. Damit reagieren die rund 600 Fachleute des Deutschen Naturschutzes auf die enttäuschende Bilanz im Internationalen Jahr ...
 
Kampagne „Richtiges Heizen mit Holz“ in Hessen

Der Rohstoff Holz spielt nach Aussage des hessischen Energiestaatssekretärs Mark Weinmeister bei der zukünftigen Energieversorgung eine wichtige Rolle. „Während die Vorräte an fossilen Energieträgern zur Neige gehen, gehört Holz zu den Rohstoffen, die nachwachsen. Es ist Energie, die Versorgungssicherheit bietet ...
 
Nur ein einsames Rufen im Wald?

Es reicht nicht, wenn die Forstwirtschaft beziehungsweise der Cluster Forst und Holz wissen, welche Leistungen sie als Wirtschaftsfaktor und für die Gesellschaft erbringen. Es gilt vielmehr, diese Informationen breit in die Öffentlichkeit zu tragen. Das ist eine wichtige Botschaft des ...
 
1. KWF-Thementage „Bodenschutz“ eröffnet

Am 29. September wurden im rheinland-pfälzischen Dierdorf die ersten Thementage des Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) eröffnet. Das aktuelle Thema „Bodenschonung beim Forstmaschineneinsatz“ zog bereits am ersten Tag zahlreiche Besucher an. Praktisch und im Wald wurden Innovationen und ...
 
BSHD: Landespolitik sollte „Klausner-Verträge“ künftig unterbinden

Der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Johannes Singhammer MdB, besuchte anlässlich eines Gesprächstermins mit dem Vorstand des Bundesverbandes Säge- und Holzindustrie Deutschland e.V. (BSHD) das Werk von Ilim Timber Bavaria in Landsberg am Lech. Dabei stand auch das Thema „derzeitige und ...
 

Zu einem ersten „forstpolitischen“ Austausch trafen sich Ines von Keller, Geschäftsführerin des Bundes Deutscher Forstleute (BDF) und Hans Jacobs, Bundesvorsitzender des BDF mit Michael Funk (AGR) und Lars Schmidt (BSHD) am 15. September in der Berliner Geschäftsstelle des BDF. Ziel des ...
 
Schönste Bilder aus den Wäldern NRW gesucht

„Waldleben – Walderleben in Nordrhein-Westfalen“ heißt das Thema, zu dem Umweltminister Johannes Remmel einen Fotowettbewerb startet. Es können Fotos eingereicht werden, die das Leben im Wald und mit dem Wald in allen seinen Facetten und in allen vier Jahreszeiten abbilden – ...