ABO

Rohholz

In der Sitzung am 20. Februar wurde Prof. Dr. Tobias Cremer (HNE Eberswalde) einstimmig zum Vorsitzender des Ständigen Ausschusses zur RVR gewählt.
 

Der Deutsche Holzwirtschaftsrat e.V. (DHWR) begrüßt den am 6. Oktober 2017 veröffentlichten „Gemeinsamen Leitfaden“ zum Beschaffungserlass Holzprodukte der vier Bundesministerien für Landwirtschaft, Wirtschaft, Verkehr und Umwelt. Der Verband kritisiert jedoch die anhaltende Ungleichbehandlung des Baustoffes Holz gegenüber anderen Baumaterialien sowie ...
 

Etwa 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen am 27.9.2017 die Gelegenheit wahr, sich im Rahmen eines Statusseminars über den aktuellen Stand zur Rahmenvereinbarung für den Rohholzhandel in Deutschland (RVR) zu informieren. Schwerpunkt bildete hierbei die Thematik der Holzvermessung und die damit ...
 

Anlässlich des Jahresempfangs der Fraktion Bündnis90/DieGrünen im Erfurter Landtag am 24. August 2017 appellieren die Verbände der Holz verarbeitenden Unternehmen an die Abgeordneten, den Dialog zwischen Politik und der holzbasierten Industrie in Thüringen zu intensivieren, um auch weiterhin gemeinsam zur ...
 

Der Landesbetriebes Wald und Holz Nordrhein-Westfalen präsentiert im Rahmen eines Specials auf den DLG-Waldtagen 2017 in Brilon-Madfeld (Sauerland) Werkzeuge für sicheres Arbeiten in der motormanuellen Holzernte und technische Lösungen für die seilwindenunterstützte Fällung von Bäumen.
 

Die Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher (AGR) kritisiert angesichts der Entscheidung der bayerischen Staatsregierung (18.7.2017), entweder in der Rhön oder den Donau-Auen einen dritten Nationalpark auszuweisen, dass die Politik vor den tatsächlichen Auswirkungen einer Flächenstilllegung die Augen verschließt.
 
Niedersächsische Landesforsten verbessern ihr Ergebnis im Geschäftsjahr 2016

Die Niedersächsischen Landesforsten (NLF) schließen das Geschäftsjahr 2016 im Forstwirtschaftsbetrieb mit einem operativen Jahresüberschuss von 12,3 Mio. € gegenüber 10,6 Mio. € im Vorjahr ab.
 

Am 22. Juni 2017 begrüßte Bundesforstminister Christian Schmidt beim parlamentarischen Abend Forst und Holz die Spitzen der Holz- und Forstwirtschaft sowie die Vertreter von Politik, Unternehmen und Verbänden in Berlin. Die Verbände der Branche hatten zu dem Abend eingeladen, um ...
 

Die Fachgruppe Industrieholz des Verbandes Holzindustrie Schweiz tagte am 6. Juni in Bern unter Leitung von Dr. Andreas Hurst. Im Mittelpunkt standen naturgemäß Fragen der Holzversorgung – von den aktuellen Marktbewegungen über die zunehmenden Starkholzanteile bis zur FSC-Zertifizierung.
 

Seit Beginn der Aufzeichnungen über Artenverluste vor etwa 250 Jahren ist im deutschen Wald keine einzige an diesen Lebensraum gebundene Art verlorengegangen. Zum internationalen Tag der Biodiversität am 22. Mai weist die Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher (AGR) daher darauf hin, dass die ...
 
Dr. Eberhard Lasson 70 Jahre

Der Vorstandsvorsitzende der FBG Isar-Lech w. V., Dr. Eberhard Lasson aus Oettingen, feierte am 26. April seinen 70. Geburtstag.
 
Bundesverband Holzpackmittel tritt der Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher bei

Der Bundesverband Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE) e.V. ist mit Wirkung zum 1. April 2017 der Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher (AGR) beigetreten.
 
Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher

Am 25. April 2017 hat die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher (AGR) in Berlin den amtierenden Präsidenten Leonhard Nossol einstimmig im Amt bestätigt. Änderungen gibt es hingegen bei den weiteren Vorstandsmitgliedern: Jörg Keller und Jörn Kimmich scheiden aus dem Vorstand aus, ...
 

Die Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher (AGR) ruft Unternehmen und Forstbetriebe dazu auf, sich noch bis zum 29. April 2017 an der aktuellen öffentlichen FSC-Konsultation zu beteiligen.
 

Im Jahr 2016 sank der Holzeinschlag in Deutschland auf den niedrigsten Stand der vergangenen 13 Jahre (wenn man das Ausnahmejahr 2009 außer Betracht lässt). Im Jahr 2012 betrug er 52,34 Mio. Fm, 2013 legte er um 1,7 % auf 53,21 ...
 

Über den Rohholzmarkt im ersten Quartal 2017 informiert das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF). Beim Nadelstammholz haben die meisten Verträge eine Laufzeit bis zum Quartalsende oder darüber hinaus, was zu keinen wesentlichen Veränderungen im Vergleich zum vierten ...
 

Bei der Anhörung zu einem möglichen dritten Nationalpark in Bayern (16.3.2017) wurde kein Unternehmensvertreter angehört. Nicht nur die Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher (AGR), sondern auch die betroffenen Betriebe kritisieren das intransparente Verfahren und bezweifeln, dass das Umweltministerium seine Versprechungen gegenüber der heimischen ...
 
Nationalpark nein danke – Holzwirtschaft im Herzen des Spessart

Anlässlich der Demonstration gegen einen Nationalpark am 10. Februar in Aschaffenburg rufen der Verband der Holzwirtschaft und Kunststoffverarbeitung Bayern-Thüringen (VHK), die Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher (AGR) und der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) dazu auf, nicht in Schwarz-Weiß-Diskussionen zu verfallen, sondern ...
 
Prof. Dr.-Ing. habil. Werner Große 70 Jahre

Professor Werner Große, langjähriger Mitarbeiter und Hochschullehrer an der Fachrichtung Forstwissenschaften Tharandt der TU Dresden, vollendet am 30. Januar 2017 sein 70. Lebensjahr. 1947 in Leisnig/Sachsen geboren, besuchte Werner Große von 1961 bis 1965 die Erweiterte Oberschule (Gymnasium) in Waldheim, ...
 
Mit der Bioökonomie auf Zukunftskurs – Rohstoffgipfel und Sägewerkskongress 2017

Zum bereits vierten Mal luden der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) und die Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher (AGR) 2017 zu ihrem gemeinsamen Branchentreff, der Kombination von Rohstoffgipfel und Sägewerkskongress, ein.
 

Am 16. Januar 2017 fand die Pressekonferenz „Wenn Deutschlands Wälder zu vier Wänden werden: Holz- und Steinhaus im Öko-Check“ der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau (DGfM) im Rahmen der Messe BAU statt. Als Antwort darauf widerlegt proHolz Bayern mit ...
 
Wald-Winterdienst auf dem Wertholzplatz Chorin. Foto: Jan Engel

Die Zuschläge sind erteilt. Der Landesbetrieb Forst Brandenburg hat am 11. Januar 2017 die Meistgebotsverkäufe des 25. Nadelwertholzverkaufs und der 27. Laubholzsubmission in der Landeswaldoberförsterei Chorin abgeschlossen.
 
Rohstoffgipfel und Sägewerkskongress: Rückenwind für die Holznutzung

Am 12./13. Januar fand in Berlin der diesjährige Rohstoffgipfel und Sägewerkskongress statt. Eröffnet von Bundesforstminister Christian Schmidt, DeSH-Präsident Carsten Doehring und AGR-Präsident Leonhard Nossol diskutierten an zwei Tagen über 300 Teilnehmern unter anderem über modernes Bauen, innovative Verpackungsmittel und die ...
 

Der Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft hat sich am 14. Dezember einstimmig für eine Änderung des Bundeswaldgesetzes (18/10456) ausgesprochen.
 
Spitzenvertreter des Clusters Forst und Holz im Bundesumweltministerium

Vergangene Woche haben sich Spitzenvertreter des Clusters Forst und Holz mit Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), zu einem gemeinsamen Gespräch getroffen.