Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Remmel

Aufgrund einer Initiative des Verbandes der Säge- und Holzindustrie Nord  und nach Gesprächen einer Unternehmerdelegation mit Minister Remmel hat das Land Nordrhein-Westfalen das generelle Einschlagverbot für Laubstammholz – insbesondere Buche über 120 Jahre – aufgehoben. In den Treffen wurde auf ...
 
Frank-Dietmar Richter in den Ruhestand verabschiedet

Nach mehr als 40 Jahren im Dienst der Landesforstverwaltung Nordrhein-Westfalens ist Frank-Dietmar Richter, der Leiter des Landesbetriebes Wald und Holz NRW, zum 1. Februar 2011 in Ruhestand getreten. am 14. Februar wurde er durch Minister Johannes Remmel im Rahmen einer Feierstunde auf ...
 
Rettungspunkte-Konzept für NRW-Wald vorgestellt

Der Gemeindewaldbesitzerverband NRW, die Arbeitsgemeinschaft der großstädtischen Kommunalforstbetriebe sowie der Verband der Feuerwehren in NRW (VdF-NRW) haben ein Rettungspunkte-Konzept für die Wälder in Nordrhein-Westfalen vorgestellt, das es Rettungskräften ermöglicht, schnellstmöglich den Einsatzort im Wald zu erreichen. Die nordrhein-westfälischen Ministerien für ...
 
Mit Holz in den 4. Stock

Am 4. Februar fanden in Olsberg/Sauerland beim Informations- und Demonstrationszentrum Erneuerbare Energien (I.D.E.E.) die 13. Ausstellertage unter dem Motto „Holz – Motor nachhaltigen Wachstums in ländlichen Räumen“ statt. Wie der Bundesverband Säge- und Holzindustrie Deutschland (BSHD) berichtet, lobte Johannes Remmel, ...
 
Heizen mit Holz – Info-Broschüre aus NRW

Tipps, Richtlinien und Grenzwerte für Kamine und Öfen hat das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen in einer neuen Informationsbroschüre zusammengefasst. Die Landesregierung will regenerative Energien fördern und unterstützt deswegen das Heizen mit Holz und Holzpellets. Es ...
 
Projekt "Wald 2.0":  Erste deutsche Bürgerwaldgenossenschaft gegründet

Der Wald in Nordrhein-Westfalen hat immer stärker mit den Folgen des Klimawandels zu kämpfen. Das zeigt der Waldzustandsbericht 2010, den Umweltminister Johannes Remmel  gemeinsam mit Frank-Dietmar Richter, dem Leiter des Landesbetriebes Wald und Holz NRW, am 14.12. in Düsseldorf vorstellte. ...
 
NRW: Keine Energieholzplantagen im Wald

Das Umweltministerium des Landes Nordrhein-Westfalen hat einen Erlass zur Anlage von Energieholzplantagen aufgehoben. Der Erlass der Vorgängerregierung regelte, dass die sogenannten Kurzumtriebsplantagen auch im Wald betrieben werden können. „Wir wollen keine Holz-Plantagen im Wald. Sie entsprechen nicht dem Sinne des ...
 
Waldbauern fordern Bekenntnis zur Holznutzung

In Anwesenheit von Minister Johannes Remmel sprach sich der Waldbauernverband Nordrhein-Westfalen auf seinem Waldbauerntag für die Anerkennung und Unterstützung der Rolle des Waldes und der Holznutzung bei der Bewältigung kommender Klima-Herausforderungen aus. Bei 600.000 ha Privatwald in NRW repräsentiert der ...
 
Schönste Bilder aus den Wäldern NRW gesucht

„Waldleben – Walderleben in Nordrhein-Westfalen“ heißt das Thema, zu dem Umweltminister Johannes Remmel einen Fotowettbewerb startet. Es können Fotos eingereicht werden, die das Leben im Wald und mit dem Wald in allen seinen Facetten und in allen vier Jahreszeiten abbilden – ...
 
FSC-Hauptversammlung 2010 in Essen

Das Engagement des Forest Stewardship Council (FSC) auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene war Motto der diesjährigen FSC-Vollversammlung am 16./17.06. in Essen, der zentralen FSC-Veranstaltung des Jahres in Deutschland.