ABO

Raummeter

Das StMELF Bayern fasst im Bericht für das vierte Quartal 2016 Entwicklungen am Holzmarkt zusammen. Die nadelholzverarbeitenden Sägewerke litten wie auch schon im dritten Quartal unter den Absatzschwierigkeiten der Sägenebenprodukte. Außer leichteren Preiseinbußen bei der Verpackungsware, blieben die Preise für ...
 

Das StMELF Bayern fasst im Bericht für das dritte Quartal 2016 Entwicklungen am Holzmarkt zusammen. Das für die Forst- und Holzwirtschaft wichtige Bauhauptgewerbe konnte deutschlandweit seinen Höhenflug dank der stark gestiegenen Anzahl an Baugenehmigungen und der damit verbundenen guten Auftragslage ...
 
Mit dem 4

Trommelsägen gibt es einige am Markt. Wir hatten die Rotomat 4L Vario von Kretzer im Vergleich. Vario steht hier für die stufenlose Längenverstellung. Das Holz wird in den vier Kammern zum 700 mm großen Sägeblatt geführt. Auch hier sorgt wieder ...
 
Brennholz: Ausreichende Vorräte und konstante Preise

Die Versorgungslage mit Brennholz ist sicher; die Preise sind nach wie vor konstant. Mehr noch: Aufgrund des niedrigen Ölpreises haben einige Forstämter die Preise für Brennholz leicht gesenkt. Das sind die Ergebnisse der aktuellen Umfrage bei deutschen Forstämtern, die im ...
 
ThüringenForst: Heimische Brennholzversorgung ist gesichert

Mit Beginn der Haupteinschlagssaison im Wald informiert ThüringenForst, mit 200.000 ha flächengrößter Waldbesitzer im Freistaat, dass die heimische Brennholzversorgung gesichert ist, die Preise leicht rückgängig tendieren. Die Landesforstanstalt versorgt allein rund 25.000 Thüringer Brennholzkunden. Hohe Holzvorräte im Wald, nachhaltige Forstwirtschaft ...
 
Forstabteilung Landesverband Lippe: 7.000 Teilnehmer an Motorsägenlehrgängen

Vor rund zwölf Jahren – im November 2003 – bot die Forstabteilung des Landesverbandes Lippe erstmals einen Motorsägenlehrgang an. Sie war damit eine Vorreiterin in der Region Ostwestfalen-Lippe. Am 18. April 2015 konnte die Forstabteilung nun den 7.000sten Teilnehmer ihrer ...
 
Heizen mit Holz aus Brandenburgs Wäldern

Eine kostengünstige Variante zum Heizen mit fossilen Energieträgern ist die Nutzung von heimischem Holz. Ein Raummeter Eichen- oder Buchenbrennholz mit einer Holzfeuchte von 20 % ersetzt zirka 210 l Heizöl. Dabei wird das Holz in heimischen Wäldern nachhaltig und umweltverträglich ...
 
Kritik der Waldeigentümer: Eckpunkte-Papier für die Reform des EEG ignoriert Holz

Philipp zu Guttenberg, Präsident der AGDW – Die Waldeigentümer, begrüßt das Vorhaben der Bundesregierung, das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) zu vereinfachen und möglichst verbraucherfreundlich zu gestalten. Die Energiewende sei – wie im EEG Eckpunkte-Papier formuliert – nach dem Vorbild der Forstwirtschaft „ein ...
 
Das FOVEA-Team (v.l.): Interface- und Grafikdesignerin (B.A.) Nadine Weiberg (Kreation und PR)

In der Holzbranche weckt gerade die Neuentwicklung eines HAWK-Gründerteams internationales Interesse: die App, die per Smartphone in kürzester Zeit den Wert von Holzpoltern ermitteln kann. FOVEA heißt das Jungunternehmen, das von der HAWK-Gründerinitiative begleitet und mit einem Exist-Gründerstipendium des Bundeswirtschaftsministeriums ...
 
Laub-Brennholz kostete im Dezember 2012 im Bundesdurchschnitt etwa 39 EUR/Rm; bei 16 befragten Stadtforstämtern liegt das Minimum in Rostock mit 30 EUR/Rm; das Maximum in Münchnen mit 53 EUR/Rm (jeweils ohne MwSt.)

 
Motorsägenlehrgänge in Lippe: Schon 6 000 Teilnehmer geschult

 

Wegen der Planungen für den umstrittenen Nationalpark Teutoburger Wald verzichtet der Landesverband Lippe in diesem Jahr auf einen Holzeinschlag in der geplanten Kulisse. Nun drohen den rund 17.000 Haushalten in Lippe, die mit Holz heizen, nicht nur erhebliche Kostensteigerungen, es ...
 
Beim Heizen mit Holz moderne Geräte nutzen

Dr. Markus Ziegeler, Geschäftsführer des Deutschen Forstwirtschaftsrates (DFWR), hat in einem Interview mit dem Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik (HKI) klar gestellt: „Eine stoffliche und energetische Nutzung von Holz sind gut vereinbar.“ HKI: In jüngster Zeit ist eine Diskussion darüber ...
 
Experimentalmeiler im Schwarzwald

Zwei Wochen lang hat er geschwelt, eine Woche lang abgekühlt – und jetzt wird er abgeerntet: Das Städtische Forstamt Freiburg hat zum fünften Mal einen Experimentalmeiler betrieben, um auf traditionelle Weise Holzkohle herzustellen. Biologinnen und Biologen der Universität Freiburg haben ...
 
Holzdiebe werden immer dreister

Wird es ein klirrend kalter oder doch eher ein milder Winter? Die Meinungen der Wetterexperten gehen auseinander -doch kluger Mann baut vor und besorgt sich Holz für den Kamin. Direkt aus dem Wald. Allerdings nicht immer legal. „Wir konnten früher ...
 
Brennholzversteigerung in Schleswig-Holstein

Seitdem die Energiepreise stiegen, nimmt auch die Zahl der Selbstwerber zu, die im Wald eingewiesen werden müssen. Revierleiter Thomas Tiede von der Försterei Kellenhusen in Schlewig-Holstein war mit 250 Kunden in der Saison zwischen Dahme und Neustadt an die Grenzen ...