ABO

Pelletpreis

Holzpellet-Preis mit hoher Konstanz

Der DEPV-Index von Holzpellets für Dezember 2011 beträgt 236,42 €/t, darüber informiert der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV). Für das Jahr 2011 ergibt sich ein Durchschnittspreis von 233,26 €/t und damit gegenüber den Vorjahren (2010: 225 €/t, 2009: 223 €/t) ...
 
Österreich: Pelletpreis im November 2011

Die Preiserhebung von proPellets Austria bei Pellethändlern ergab im November 2011 einen Durchschnittspreis von 230,80 €/t Holz-Pellets. Gegenüber November 2010 ist das ein Preisanstieg um 7,2 %, gegenüber dem Vormonat +0,4 %. Ihre wahre Stärke zeigen Holz-Pellets im Preisvergleich mit ...
 
Pelletpreis-Index November 2011

Im November 2011 beträgt der Durchschnittspreis für Holzpellets in Deutschland, der sog. DEPV-Index, nach Erhebungen de Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands (DEPV) 235,99 €/t. Gegenüber dem Vormonat bedeutet das einen saisonal bedingten Anstieg von 1,4 %. Eine Kilowattstunde Wärme aus Holzpellets ...
 
Pelletpreise steigen im September nur leicht

Im Gegensatz zum starken Preisanstieg bei fossilen Brenn-stoffen wie Heizöl oder Erdgas ist der Preis für Holzpellets im September 2011 im Schnitt nur leicht um 0,9 % gestiegen. Der Durchschnittspreis für Holzpellets in Deutschland beträgt 229,90 €/t, wie der Deutsche ...
 
Österreich: Pelletpreise im August 2011

Die Preiserhebung von proPellets Austria ergab für den Monat August 2011 einen Durchschnittspreis von 227,30 €/t Pellets. Gegenüber August 2010 ist das ein Preisanstieg um 10,5 %, gegenüber dem Vormonat sind die Preise weitgehend stabil geblieben.
 
Holzpellets im August weiterhin günstig

Auch im August 2011 bleiben die Preise für Holzpellets deutschlandweit auf niedrigem Niveau stabil. Gegenüber dem Vormonat steigt der DEPV-Index leicht um 0,8 % an. Laut Deutschem Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) beträgt damit der Durchschnittspreis für Holzpellets in Deutschland 227,71 ...
 

Holzpellets bestehen vollständig aus Holz, einem CO2-neutralen Energieträger und können daher nicht mit CO2-Zertifikaten belegt werden. Aus diesem Grund kann sich das Heizen mit Holzpellets auch nicht durch die Einführung eines Zertifikatesystems verteuern. Hierauf weist der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband ...
 
Holzpellets in Deutschland im Juni günstig

Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) berichtet, sind die Preise für Holzpellets im Juni 2011 durchschnittlich noch einmal um mehr als 2 €/t gefallen (im Vergleich zum Vormonat). Damit liegt der DEPV-Index bei 225,07 €/t. Eine aus Holzpellets erzeugte ...
 
Deutschland: Preise für Holzpellets im Mai gesunken

Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) vermeldet, ist der Pelletpreis in Deutschland mit 227,30 €/t gegenüber dem Vormonat um rd. 5 % zurückgegangen. Eine mit Pellets erzeugte Kilowattstunde kostet im Mai 4,64 ct und damit rd. 45 % ...
 

Die Preisabfragen von C.A.R.M.E.N. bei Herstellern und Produzenten von Holzpellets in Deutschland haben als Mittelwert für den Monat März 2011 (inkl. MwSt. und Lieferung bis 50 km) 250,17 €/t ergeben.
 
Pelletpreis in Österreich gesunken

Im Zuge der beginnenden Einlagerungsaktionen sind die Pelletpreise in Österreich im April gesunken. Der Durchschnittspreis für Pellets liegt mit 22,6 Cent/kg um 2,1 % niedriger als im Monat März. Gegenüber April 2010 weist der Pelletpreis einen Anstieg um 13,6 % ...
 

Die Pelletpreise bleiben stabil, kündigt German Pellets, der größte deutsche Pelletproduzent, an. Trotz erhöhter Kosten bei Strom, Frachten, Rohstoffen und Löhnen bleibt der Pelletpreis auf einem konstanten Niveau.   Im Vergleich zu den in den vergangenen Monaten steigenden Preisen fossiler ...
 
DEPV: Stabiler Pelletpreis trotz verunsicherter Energiemärkte

Der Pelletpreis ist im März im Vergleich zum Vormonat konstant geblieben. Holzpellets kosten im März in Deutschland durchschnittlich 242,56 €/t. Betreiber von Pelletheizungen genießen damit aktuell einen Preisvorteil von knapp 40 % im Vergleich zu Heizöl. Martin Bentele, Geschäftsführer des ...
 
Leichter Anstieg der Pelletpreise

Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) berichtet, beträgt der Durchschnittspreis im Februar 241,45 EUR pro Tonne Pellets. Der Preisvorteil gegenüber Heizöl liegt weiterhin bei annähernd 40 Prozent. Der DEPV erhebt seit Jahresbeginn 2011 über das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) den ...
 
Österreich: Preisvorteil von Pellets weiter gestiegen

Aufgrund der weiter steigenden Heizölpreise ist der Kostenvorteil von Pellets gegenüber Heizöl auf 47,2 % gestiegen. Die Pelletpreiserhebung von proPellet Austria ergab für den Monat Februar 2011 einen durchschnittlichen Pelletpreis von 23,08 Cent/kg. Damit liegt der Pelletpreis momentan um 4 ...
 
Österreich: Preise für Holzpellets im Januar

Die Preiserhebung von proPellets Austria ergab für den Monat Januar 2011 einen Durchschnittspreis für lose Pellets von 22,59 €/100 kg. Gegenüber Januar 2010 ist das ein Preisanstieg um 10,1 %, gegenüber Dezember 2010 ein Preisanstieg um 4,4 %. Pellets in ...
 
Österreich: Holz-Pellets im Test

Beim Pelletkauf legen Verbraucher höchsten Wert auf die Qualität der Holzpresslinge. Das ergab eine aktuelle Online-Umfrage des Deutschen Pelletinstituts (DEPI). Demnach ist für 48 % der Umfrageteilnehmer die Qualität der Ware am wichtigsten. Der Pelletpreis hat nur für 18 % ...
 
Pelletproduzent: Wann werden die Heizungen endlich billiger?

Die Pelletpreise sind günstig und stabil, die Qualität gut, aber die Kosten für eine Pelletheizung zu hoch. PeterLeibold, Inhaber von German Pellets, fordert die Kesselhersteller auf, die Preise für Pelletkessel deutlich zu senken. Die Pelletproduzenten würden mit guten und konstanten ...
 

Der Preisunterschied zwischen Holzpellets und Heizöl liegt nach Angaben von proPellets Austria auch im November stabil bei 43 %. Damit hebt sich die Entwicklung des Pelletpreises deutlich vom Heizöl ab. Der Preis für den fossilen Energieträger Heizöl stieg laut Energiepreisindex ...
 
Versorgung mit Holzpellets sichergestellt

Die Versorgung mit Holzpellets ist angesichts des kommenden Winter sichergestellt. Hierüber informierte der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) am 22. Oktober 2010. Der Grund: In Deutschland werden mehr Holzpellets produziert, als nachgefragt. Nach DEPV-Statistiken wird der Überschuss in diesem ...
 
Pelletproduktion in Deutschland auf hohem Niveau

Die Pelletproduktion Deutschland verläuft im Jahr 2010 auf hohem Niveau. Der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) erhebt die Produktionszahlen quartalsweise. Mit etwa 410000 t im zweiten Quartal 2010 produzierten Holzpellets wurde ein mit dem Vorjahr (430000 t) vergleichbarer Wert ...