ABO

PEFC

Ob Ausschreibung von Holzbauprojekten oder der Einkauf von Büro- und Hygienepapieren: Der Einfluss von Beschaffern auf einen nachhaltigen Umgang mit der Ressource Holz ist groß. PEFC Deutschland fordert Beschaffer auf, den rechtlichen Rahmen zur nachhaltigen Beschaffung auszunutzen.
 
PEFC ist die größte Institution zur Sicherstellung nachhaltiger Waldbewirtschaftung durch ein unabhängiges Zertifizierungssystem.

PEFC ist die größte Institution zur Sicherstellung nachhaltiger Waldbewirtschaftung durch ein unabhängiges Zertifizierungssystem.
 
Für viele private Waldbesitzer stellt sich die Frage, wie sie mit Sturmschäden und anderen Auswirkungen des Klimawandels auf den Wald umgehen.

Schon 2018 war die Aktivität der Borkenkäfer in manchen Regionen sehr hoch. Käme ein trockenes Frühjahr und ein heißer Sommer wie im letzten Jahr dazu, wären die Auswirkungen dieses Waldschädlings erneut dramatisch. Experten rechnen zudem damit, dass fast jeder zweite ...
 

Am 5. Februar fand die Staffelstabübergabe der PEFC-Waldhauptstadt 2018, Heidelberg, an den Titelträger 2019, Wernigerode, statt. Eine Vielzahl von Veranstaltungen finden im Rahmen der Waldhauptstadt dieses Jahr in Wernigerode statt.
 
Eine Karte im PEFC-Familiennetzwerk visualisiert, in welchen Orten und Ländern die eigenen Familienmitglieder leben und wie diese miteinander vernetzt sind. Sie zeigt zudem wie viele andere Teilnehmer bereits mitmachen. Über die Messengerfunktion können die Familienmitglieder ihre Beziehung erneuern, pflegen oder vertiefen. Persönliche Daten, wie Name oder Wohnort, sind für Nutzer außerhalb der Familie nicht sichtbar. Foto: PEFC

Wie der Baum im Wald, so braucht auch der Mensch einen festen Halt, der ihm Kraft gibt. Er findet ihn vor allem im Familien- und Freundeskreis. Diese Analogie nutzt PEFC Deutschland für das Online-Projekt „Finde deine Wurzeln“.
 

Der schwedische Möbelkonzern ändert seine Strategie: Bis zum Jahr 2020 soll das Holz für IKEA-Möbel nur noch aus FSC-zertifizierten Wäldern stammen.
 
Wernigerode im Harz ist die PEFC-Waldhauptstadt 2019.

Wernigerode ist PEFC-Waldhauptstadt 2019. Die Jury überzeugte der Ausgleich zwischen Forstwirtschaft, Erholung sowie Natur- und Denkmalschutz im Stadtwald.
 

Deutschlands Wälder setzen sich zu einem Viertel aus der Baumart Fichte zusammen. Das Wetter im Jahr 2018 war insbesondere der Fichte nicht sehr wohl gesonnen. Begonnen hat es bereits im Januar mit Orkantief Friederike, gefolgt von Hitze und Trockenheit. Damit ...
 
Die Abkürzung PEFC steht für die englische Bezeichnung "Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes", also ein "Programm für die Anerkennung von Forstzertifizierungssystemen".

Am 1. Dezember 2003 wurde in Mecklenburg-Vorpommern der Startschuss für das Zertifizierungssystem PEFC gegeben. Seitdem erweist sich diese Zertifizierung der nachhaltigen Waldwirtschaft im Land als eine Erfolgsgeschichte. 
 
Die Regnauer Gruppe ist das 3.000ste Unternehmen in Deutschland, das seine Lieferkette einer PEFC-Zertifizierung unterzogen hat.

Die Regnauer Gruppe ist das 3.000ste Unternehmen in Deutschland, das seine Lieferkette zum Fertighaus einer PEFC-Zertifizierung unterzogen hat.
 
Das Team aus dem Forstamt Heidelberg, das sich so engagiert für die nachhaltige Waldbewirtschaftung und den Erholungswert des Heidelberger Stadtwaldes einsetzt. Die Stadt Heidelberg darf sich im Jahr 2018 „Waldhauptstadt“ nennen. PEFC verlieh der Stadt diesen Titel für ihr vorbildliches Engagement bei der Bewirtschaftung des Stadtwaldes.

Auch 2019 wird wieder einer Stadt oder einer Gemeinde in Deutschland PEFC-Waldhauptstadt. Der Wettbewerb für das Jahr 2019 wird jetzt neu ausgeschrieben.
 

Ist die gegenseitige Anerkennung der Waldzertifizierungs-Systeme FSC und PEFC sinnvoll, praktikabel und wünschenswert? Diese Frage diskutierten 150 Wald-, Holz- und Nachhaltigkeits-Experten im zweiten Forum Zertifizierung von PEFC Deutschland in Heidelberg und lieferten viele wertvolle Anregungen
 
Waldzertifizierung nach PEFC

Die 20. Mitgliederversammlung von PEFC Deutschland e.V. fand am 5.7.2018 und damit am Folgetag des zweiten „Forum Zertifizierung“ von PEFC in Heidelberg statt.
 
Holz aus PEFC-zertifizierten Wäldern: Bauherren können beim Einsatz von Holzbauprodukten auf das PEFC-Siegel setzen, wenn sie eine Auszeichnung ihrer Bauprojekte nach dem DGNB-System

Architekten, Planer und Bauherren, die eine Auszeichnung ihrer Bauprojekte nach dem System der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) anstreben, können beim Einsatz von Holzbauprodukten mit Sicherheit auf das PEFC-Siegel setzen: In der aktuellen Version 2018 ihres Gebäudezertifizierungssystems berücksichtigt die ...
 
Zwei Wege – ein Ziel: PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification schemes) und FSC (Forest Stewardship Council) stellen weltweit mit dem Instrument der Waldzertifizierung eine nachhaltige bzw. verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung sicher.

Einladung zum PEFC-Forum am 4.7.2018 in Heidelberg zum Thema: „Gegenseitige Anerkennung von FSC und PEFC – sinnvoll, praktikabel, wünschenswert?“
 
PEFC-Audit im Saarforst: FW J. Dörrschuck (v.li.),FW K. Schmitt, FWM D. Vogel, Revierleiter M. Eberle, FW R. Steinmann, FW J. Steinmann und Andreas Kreutz, Geschäftsbereichsleiter Holzvermarktung beim SFL

Am 3. Mai wurde der saarländische Staatswald nach den PEFC-Standards zur nachhaltigen Waldbewirtschaftung erneut zertifiziert. Das Ergebnis des dreitägigen Audits bestätigt die Förster in Ihrer Arbeit.
 

Der Jahresbericht von PEFC Deutschland e. V. für 2017 liegt vor. Der Titel „Wünsche erfüllen“ spielt auf die Wünsche nach mehr PEFC-zertifizierten Produkten im Handel an.
 
Holz aus einem PEFC-zertifizierten Wald wird von PEFC-zertifizierten Betrieben in der Produktkette weiterverarbeitet.

Im Dezember 2017 publizierte das Umweltbundesamt (UBA) eine Studie zu grünen Produkte in Deutschland. PEFC- und FSC-zertifizierte Produkte sind demnach weiter auf dem Vormarsch.
 
Am 20. Februar 2018 präsentierte PEFC Deutschland und die SDW auf der didacta in Hannover die gemeinsam entwickelte Bildungseinheit „Mit den Wäldern um die Welt“.

PEFC Deutschland und die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald präsentierten die Bildungseinheit „Mit den Wäldern um die Welt“. Lehrkräfte können nun auf neues Lehrmaterial zugreifen.
 
Brilons Bürgermeister Dr. Christoph Bartsch (3. v. l.) und der Leiter des Forstbetriebs Brilon, Dr. Gerrit Bub (l.), übergeben den Staffelstab an den Bürgermeister der neuen PEFC-Waldhauptstadt Heidelberg, Wolfgang Erichson (3. v. r.).

Brilons Bürgermeister Dr. Christoph Bartsch hat den Titel „Waldhauptstadt“ am 30. Januar offiziell an die neue PEFC-Waldhauptstadt Heidelberg vor Ort weitergereicht.
 

Unabhängige Gutachterin bescheinigt solide Waldbewirtschaftung durch ThüringenForst: Ettersberg war noch nie so waldreich, holzvorratsstark, gepflegt und vital.
 
Maximilian Fottner

Maximilian Fottner (26) folgt in der PEFC-Geschäftsstelle in Stuttgart als Büroleiter und Ansprechpartner für die PEFC-Wald- und Chain-of-Custody-Zertifizierung auf Daniel Fritz, der diese Position rund 10 Jahre innehatte.
 

Die Stadt Heidelberg darf sich im Jahr 2018 „Waldhauptstadt“ nennen. Die Organisation PEFC verleiht der Stadt diesen Titel für ihr vorbildliches Engagement bei der Bewirtschaftung des Stadtwaldes.
 

Zum 14. Mal bescheinigt ein unabhängiger Gutachter (Auditor) dem SaarForst Landesbetrieb wieder die Erfüllung aller Standards auf seinen Waldflächen. Der saarländische Staatswald ist seit 2004 nach den Kriterien PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) zertifiziert. Beim Vor-Ort-Audit, ...
 

Mit dem Beschaffungserlass für Holz und Holzprodukte setzte der Bund bereits seit 2010 ein klares Zeichen für die Nutzung von Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern.