ABO

Öffentlichkeitsarbeit

Ebenfalls in Halle 9 präsentiert der BdB eine Allee Wald-Kiefern

Der Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V. ist in diesem Jahr erstmalig mit der Bundesgehölzesichtung als Austeller auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) 2019 vertreten (Halle 9, Blumenhalle).
 
Ausstellung mit Fotowand: Geben Sie dem Wald ein Gesicht, Ihr Gesicht. Und schenken Sie sich eine bleibende Erinnerung an diese Ausstellung über unsere Wälder, ihre Funktion und das Unternehmen, das sie bewirtschaftet.

Am 11. Januar 2019 eröffnete die bayerische Forstministerin Michaela Kaniber in München die neu konzipierte Ausstellung „Wertewald“ der Bayerischen Staatsforsten (BaySF).
 
Individuelle Holzstrukturen formen die natürlichen Unikate

Es ist das oberste Ziel der deutschen Möbelindustrie, neben den Aktivitäten im Inland auch die internationalen Aktivitäten auszubauen.
 
Swiss Krono OSB/Longboards mit 18 m Länge vor der Werkszufahrt in Heiligengrabe

Auf einer Exkursion zu den Firmen Opitz Holzbau und Swiss Krono konnten Mitglieder des Brandenburgischen Forstvereins die Holzverarbeitung in diesen Betrieben live miterleben.
 

Der Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe und der Ernst-Pelz-Preis gehören zu den bedeutendsten Auszeichnungen zur Förderung Nachwachsender Rohstoffe.
 
„Ehrenpilz“ von Motorsägenschnitzer Christoph Peez

Auf insgesamt 16 Ausstellungs- und Wandtafeln informiert das hessische Forstmuseum in Hanau interessierte Besucher bis mindestens Dezember 2019 über das geheimnisvolle Leben der Pilze.
 

Die Ausstellung „Nachwachsende Rohstoffe – von der Pflanze zur Nutzung“ in Straubing informiert auch 2019 kompetent und umfassend
 

Auf der Weltklimakonferenz in Katowice haben sich die Vertragsstaaten am Abend des 12. Dezember auf eine gemeinsame Walderklärung geeinigt.
 

Anlässlich der Anhörung in der Enquete-Kommission zur „Wertschöpfung der Forstwirtschaft im ländlichen Raum“ im Landtag Brandenburg (7.12.2018) hat der Vorsitzende des brandenburgischen Waldbesitzerverbandes und Vorstand im Forum Natur, Thomas Weber, deutliche Worte zur desaströsen Forstpolitik im Land Brandenburg gefunden. Die ...
 
Die Thüringerinnen und Thüringer können sich auf mehr Waldwildnis freuen.

Mit einem neuen Onlineangebot wartet ThüringenForst auf: Ab sofort sind dort umfangreiche Informationen zu Thüringens Wäldern ohne forstliche Nutzung – den „Wilden Wäldern“ – abrufbar.
 
Inhaber der Waldpädagogik-Zertifikate beweisen in Theorie und Praxis, wie Kinder, Jugendliche oder Erwachsene für das Erlebnis Wald begeistert werden können.

In Nordrhein-Westfalen erhielten 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lehrgangs Waldpädagogik im Rahmen einer Feierstunde ihre Zertifikatsurkunden.
 
Die größte Vereinigung mexikanischer Universitäten hat vom 21. bis 23. November zu ihrer Jahresversammlung nach Mazatlán im Norden des Landes eingeladen.

ANUIES - die bedeutendste Vereinigung mexikanischer Universitäten hat vom 21. bis 23. November zu ihrer Jahresversammlung eingeladen.
 

Die Projektträgerschaft des Waldklimafonds wechselt zum 1.1.2019 von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) an das „Kompetenz- und Informationszentrum Wald und Holz (KIWuH)“.
 
Der Weihnachtsbaum vor dem Reichstag kommt aus Niedersachsen.

Der Weihnachtsbaum vor dem Reichstag war rund 24 m hoch, wog 5 t und wuchs 62 Jahre lag im Kellwassertal nahe der Okertalsperre.
 
Der Thüringer Weihnachtsbaum wird am Brandenburger Tor für weihnachtliche Stimmung sorgen, so ThüringenForst anläßlich der Fällung des Baumes.

Ein Weihnachtsbaum aus Thüringen schmückt auch dieses Jahr das Brandenburger Tor in Berlin.
 

Die Österreichischen Holzgespräche in Graz am 15. November standen unter dem Motto: „Wald & Holz: Wir bauen drauf!“ Auf dieser wichtigen Branchenveranstaltung zum Thema Wald & Holz in Österreich versammelten sich Spitzenvertreter der Wertschöpfungskette Holz. Dazu Vera Bauer für holzkurier.com:
 
Die Goldene Tanne für die Zukunftssicherung des Waldes und für Verdienste um den Waldschutz, geht in diesem Jahr an den Bundestagsabgeordneten Alois Gerig.

Die 15. Goldene Tanne, der Ehrenpreis der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) für die Zukunftssicherung des Waldes und für Verdienste um den Waldschutz, geht in diesem Jahr an den Bundestagsabgeordneten Alois Gerig, den Vorsitzenden des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft.
 

Die Übergabe eines Weihnachtsbaumes an das Bundeskanzleramt durch die Waldeigentümer ist mittlerweile zu einer Tradition geworden: Im Jahr 2001 fand die erste Übergabe statt. In diesem Jahr kommt der Weihnachtsbaum für das Bundeskanzleramt aus Sauen in Brandenburg.
 
Der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband und der Fachbereich Sägeindustrie, im Verband der Holzwirtschaft Bayern/Thüringen fusionieren 1.1.2019.

Der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH) und der Fachbereich Sägeindustrie, Holzhandel und verwandte Industriezweige im Verband der Holzwirtschaft und Kunststoffverarbeitung Bayern/Thüringen e.V. (VHK) fusionieren zum 1.1.2019. Das haben DeSH und bayerische Säger jetzt einstimmig besiegelt.
 
Birkensukzessionswald auf einer ehemaligen Industriefläche im Waldgebiet des Jahres 2019.

Der Bund Deutscher Forstleute verleiht den Titel „Waldgebiet des Jahres“ am 23. November an die Urbanen Wälder Rhein / Ruhr.
 

Die Ministerin für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz, Ulrike Höfken, hat den Waldzustandsbericht 2018 vorgestellt.
 

Insgesamt 15 Holzbauprojekte, für die das verwendete Holz lokal beschafft bzw. verarbeitet wurde, erhielten den Regionalen Holzbaupreis für den Alpenraum als Anerkennung für einen besonderen Beitrag zum Klimaschutz.
 
Das Biomasseheizkraftwerk der Bioenergie Steyr GmbH erzeugt thermische und elektrische Energie aus Waldhackgut, Industriehackgut, Sägespäen und Rinde.

Der vom Österreichischen Biomasse-Verband initiierte Tag der offenen Tür im Heizwerk am 26. Oktober war ein voller Erfolg. Dies bestätigten Besucher und auch eine Umfrage bei den teilnehmenden Betrieben.
 
Eine nun veröffentlichte Studie der Hunboldt-Universität zu Berlin befasst sich mit dem Risiko und der Intensität von Flächenbränden.

Eine Studie zeigt, dass sich die Intensität und die Auswirkungen von Flächenbränden durch die Beteiligung von Interessenvertretern und Bürgern bei der Planung von Präventionsmaßnahmen reduzieren lassen.
 

Der Motorsägen- und Motorgerätehersteller STIHL gehört zu den ehrlichsten, fairsten und glaubwürdigsten Unternehmen in Deutschland.