ABO

Öffentlichkeitsarbeit

Die STIHL Gruppe entwickelt, fertigt und vertreibt motorbetriebene Geräte für die Forst- und Landwirtschaft sowie für die Landschaftspflege.

Die STIHL Gruppe hat von Januar bis August 2019 einen Umsatz von 2,8 Mrd. € erzielt. Das entspricht einem Wachstum von 6,1 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Ohne Berücksichtigung der Kurseffekte hätte die Steigerung 4,8 % betragen.
 
Sieger DEUTSCHER Waldpreis 2019 (v. l.): Ingo Siebert, Sascha Böhl, Helmut Hohnheiser

Der dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag zeichnete am 14. September zum zweiten Mal vorbildliche Waldbesitzer/innen, Förster/innen und Forstunternehmer/innen mit dem DEUTSCHEN Waldpreis aus.
 
Trotz oder gerade wegen der angespannten Situation (Trocknis und Borkenkä.ferproblematik), auch in den Wäldern der heimischen Region, haben sich das Regionalforstamt Ostwestfalen-Lippe und der Landesverband Lippe bewusst für die Durc

In bewährter Kooperation mit dem Landesverband Lippe und der Kreisjägerschaft Lippe finden die Waldjugendspiele 2019 im „Leistruper Wald“ im Frühherbst statt.
 
Vom 13. bis 15. September finden die DLG-Waldtage 2019 in Lichtenau/Westfalen statt.

Vom 13. bis 15. September finden die DLG-Waldtage 2019 in Lichtenau/Westfalen statt. Mehr als 200 Aussteller werden laut Projektleiter Jan Kath des Veranstalters Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) auf dem rund 50 ha großen Gelände in Wald und Wiese ein umfangreiches Angebot ...
 
Rund 5.000 Besucher werden zum zweiten Thüringer Waldgipfel an diesem Wochenende in Hummelshain erwartet.

Am 7. und 8. September findet in Hummelshain (Saale-Holzland-Kreis) der zweite Thüringer Waldgipfel statt. Organisiert wird diese Fest des Waldes und der Jagd von den „Thüringer Waldsprechern“, das sind Organisationen und Unternehmen, die sich 2018 anlässlich der Deutschen Waldtage zusammengeschlossen ...
 

Die Mitgliederversammlung des Gesamtverbandes der Deutschen Land- und Forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände (Gesamtverband) hat am 4. September 2019 in Münster Martin Empl zum Präsidenten wiedergewählt.
 
Demonstration in Stuttgart

Wenn wir der Notlage in den Wäldern und in der Forstbranche wirksam etwas entgegensetzen wollen, dann muss jetzt rasch gehandelt werden!
 
IKEA

Angesichts der Folgen des Klimawandels tragen auch Unternehmen eine große Verantwortung. IKEA hat das Thema jetzt in der obersten Konzernebene verankert: Dennis Balslev, Landeschef von IKEA Deutschland, ist seit 1. September 2019 auch Chief Sustainability Officers (CSO). Der 57-jährige Däne, ...
 

Gründächer sind eine wirksame Maßnahme der Klimaanpassung. Sie sind ein Beitrag zum dezentralen Regenwassermanagement und entfalten eine dämmende Wirkung. Mit 2,7 Mio. € Fördermitteln werden in Berlin neue Gründächer gefördert.
 

Zum 26. Mal wurden vom 5. bis 10. August die Europameisterschaften im Forstlichen Orientierungs-Laufen (EFOL) ausgetragen.
 

Am 1. September lädt die Landesforstanstalt Mecklenburg-Vorpommern in Kooperation mit dem Jagdschloss Friedrichsmoor und dem Stadtforst Neustadt-Glewe zum 11. Waldtag Mecklenburg-Vorpommern rund um das Forstamt Friedrichsmoor ein. Wie in den letzten Jahren findet gleichzeitig das Holzfest der Lewitz-Region statt.
 
Beim Lesen des Beitrags hat es mich auf gut schwäbisch „fast verrissen“. Es ist mir unverständlich, wie Sie bei so einem wichtigen Thema jede sachliche und fachliche Fairness gegenüber uns Försterinnen und Förstern verlassen können.

Zum Beitrag „Wie geht´s unserem Wald“ – stern-Ausgabe Nr. 35 vom 22.8.2019. Dazu ein offener Brief von Revierleiter Gerhard Neth und eine Reaktion darauf von Prof. Dr. Dr. h.c. Bastian Kaiser, Rektor und Professur für Angewandte Betriebswirtschaft der Hochschule für ...
 

Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) fordert eine grundlegende Neuausrichtung der Waldpolitik in Deutschland. Mit Blick auf den Klimawandel sei eine nachhaltige Strategie nötig, um den Waldumbau in Deutschland so voranzubringen, dass Ökosysteme tatsächlich anpassungsfähiger und damit naturnäher werden.
 
Die Situation in deutschen Wäldern ist dramatisch.

Der Deutsche Wanderverband (DWV) organisiert am 7. September das Fachforum „Wald – zwischen Sehnsuchtsziel und Nutzerdruck“. Thema wird insbesondere auch die aktuell schwierige Situation in Deutschlands Wäldern sein. Dazu ein Statement von Theodor Arend, Naturschutzbeauftragter im Deutschen Wanderverband und Förster ...
 
Die Forstmesse Luzern 2019 war ein voller Erfolg Sie stand im Zeichen von Mensch und Maschine & Wald und Klimawandel

Die Internationale Forstmesse Luzern 2019 war ein voller Erfolg. Sie stand vom 15. bis 18. August im Zeichen von Mensch und Maschine & Wald und Klimawandel.
 
Durch das vergleichsweise geringe Gewicht ist das Baumaterial Holz besonders gut für Dachaufstockungen geeignet

In einem Positionspapier fordern vier Fachpolitiker der SPD-Bundestagsfraktion die Bundesregierung zu einer umfassenden Holzbauinitiative auf. Dazu eine Stellungnahme aus dem Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF).
 
Nachhaltige Forstwirtschaft bedeutet für den DFWR, dass Pflege und Bewirtschaftung der Wälder im Interesse ihres gesunden, stabilen und leistungsfähigen Zustandes, ihrer Multifunktionalität durch Nutzung, Schutz und Erholung und im Interesse der Landeskultur und des Umweltschutzes erfolgen – in der Gegenwart und in der Zukunft.

Vom 2. bis 6. August 2019 fand in Genf die 50. Plenarsitzung des Intergovernmental Panel on Climate Chance (IPCC) statt. Der Weltklimarat stellte am 8. August einen neuen Sonderbericht über Klimawandel und Landsysteme (SRCCL) vor, der sich vor allem an ...
 

Der Präsident des Deutschen Bauernverbands (DBV), Joachim Rukwied, zum Sonderbericht des Weltklimarats IPCC zu Klima und Landnutzung
 
Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden von Januar bis Mai 2019 insgesamt 41.483 Ein- und Zweifamilienhäuser genehmigt, davon 8.496 in Holz-Fertigbauweise.

Der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) begrüßt, dass die Politik das große Potenzial der Holz-Fertigbauweise für den Klimaschutz immer klarer erkennt und sich entsprechend positioniert.
 

Die Erhaltung und der Schutz von Straßenalleen stehen im Fokus eines Projektes, das der Landkreis Vorpommern-Greifswald gemeinsam mit dem Stettiner Bund der Grünen (Federacja Zielonych Gaja) umsetzt.
 
Als Wettbewerbsbeiträge sind sowohl die direkte waldpädagogische Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen, die Arbeit entsprechender Bildungseinrichtungen, besondere Bildungsangebote als auch die Herstellung von Lehr- oder Erlebnispfaden möglich.

Der Landesverband Thüringen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) vergibt auch in diesem Jahr den Waldpädagogikpreis „ECKI“.
 

Auch in der Säge- und Holzindustrie treten motivierte Azubis nun ihre Lehrzeit an. Noch sind einige Ausbildungsplätze frei.
 
Das Haus des Waldes in Stuttgart besteht seit 30 Jahren.

Das Haus des Waldes in Stuttgart Degerloch feiert sein 30-jähriges Bestehen. Seit seiner Entstehung im Jahr 1989 hat das Haus des Waldes über 700.000 Gäste begrüßt.
 

Der „Red Dot“ ist die Auszeichnung für hohe Designqualität. Nur an Produkte, die eine hervorragende Gestaltung aufweisen, vergibt die internationale Jury das begehrte Qualitätssiegel. In diesem Jahr ging er nun an die neue Oberfläche Duropal XTreme plus von Pfleiderer.
 

Mit der Waldpädagogik-Konzeption, die am 16. Juli 2019 vom Ministerrat beschlossen wurde, stärkt das Land die Waldpädagogik in Baden-Württemberg in quantitativer und qualitativer Hinsicht und wird damit der gestiegenen Bedeutung der Waldpädagogik für die Bildungslandschaft gerecht.