Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Max Oberhumer

Österreich: Bioraffinerie macht mehr aus Holz

Am 31. Mai und 1. Juni findet in Graz die Paper & Biorefinery Conference 2017 statt. Als „Branche mit zurecht wichtigem Stellenwert“ würdigte Bundeskanzler Christian Kern die Bedeutung der Papierindustrie für den Wirtschaftsstandort Österreich.
 

Ökostrom, ja bitte! Holzvergeudung, nein danke! Die österreichische Papierindustrie fordert ein Ende der Subvention von Großkraftwerken auf Kosten der Stromkonsumenten.
 
Jahrespressekonferenz der österreichischen Papierindustrie am 19.4.2017 (v.l.): Cord Prinzhorn (Zweiter Vizepräsident Austropapier)

Die österreichische Papierindustrie verzeichnet für das Jahr 2016 zum dritten Mal in Folge ein Produktionswachstum. Das gilt für alle Papiersortimente und auch der Zellstoffbereich liegt auf hohem Niveau. Für 2017 sind weitere Investitionen in den Standort Österreich geplant.
 

Ein Branchenhinweis zum Tag des Waldes von Austropapier – Vereinigung der Österreichischen Papierindustrie: Kaskadische Holznutzung und ökologische Stromproduktion werden als Green Tech zu wenig gewürdigt.
 
Die Österreichische Papierindustrie hat 2015 bereits 7

Die österreichische Papierindustrie blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurück. In allen Sortimenten gab es Produktionssteigerungen. Durch Investitionen und die optimale Nutzung die Rohstoffs Holz entwickelt sich die Branche zunehmend in Richtung Bioraffinerie weiter. Holzversorgung und Energiekosten bleiben weiterhin Topthemen.
 
Austropapier präsentiert Branchenbericht 2014/15

Die österreichische Papierindustrie blickt auf ein gutes Jahr 2014 zurück. Langfristig sieht die Branche die größte Herausforderung in der Entwicklung der Energie- und Holzpreise. In der Zukunft möchte sie ihre Vorreiterrolle als nachhaltige Industriebranche durch die optimale Nutzung des Wertstoffs ...
 
Produktion und Durchschnittserlöse für österreichisches Papier 1989 bis 2013. Quelle: Austropapier

Bei ihrer Pressekonferenz legte Austropapier – Vereinigung der Österreichischen Papierindustrie – wenig erfreuliche Zahlen für die heimische Zellstoff- und Papierindustrie zum Jahr 2013 vor. „Der Produktionsrückgang von 3,3 % auf 4,8 Mio. t ging mit einem fast ebenso hohen Absatz- ...