Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Luchs

Fotobeweis: Luchs wieder in Hessen

Der Luchs ist in Hessen wieder zu Hause! Im vergangenen Jahr ist es durch die Zusammenarbeit vom Arbeitskreis Hessenluchs und Hessen-Forst gelungen, die heimlich lebenden Tiere mit Hilfe von Fotofallen nachzuweisen. In zehn Fällen lösten freilebende Luchse 2011 die automatischen ...
 
Hessen-Forst legt Nachhaltigkeitsbericht für 2010 vor

Staatssekretär Mark Weinmeister und Landesbetriebsleiter Michael Gerst stellten am 1. Dezember den Nachhaltigkeitsbericht (NB) für das Geschäftsjahr 2010 im Forstamt Rüdesheim vor. Weinmeister und Gerst blickten auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2010 zurück: „Es ist uns gelungen, in allen Geschäftsfeldern unserer Ziele ...
 
Fünf Jahre Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt

Stellungnahme der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt (NW-FVA) als gemeinsame Dienststelle der Länder Hessen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein zur Greenpeace-Studie „Deutschlands internationale Verantwortung: Rotbuchenwälder im Verbund schützen“.
 
Greenpeace fordert zehn neue Nationalparks in Deutschland

Greenpeace hat am 13. April erstmalig in einem Gutachten dargelegt, wie Rotbuchenwälder in Deutschland im Verbund geschützt werden können. Die Umweltschützer fordern bis 2020 zehn neue Nationalparks und den sofortigen Schutz der alten Buchenbestände. Die Nationalparks sollen in folgenden Waldgebieten eingerichtet werden: ...
 
Neues Bildungszentrum des Nationalparks Kellerwald eröffnet

Umweltministerin Lucia Puttrich hat das neue Bildungszentrum „BuchenHaus“ am WildtierPark Edersee am 8. April 2011 eröffnet. „Dieses moderne Bildungszentrum führt schulische Bildung, Austellungen und einen kundenfreundlichen Servicebereich für die Besucher des Wildparks unter einem Dach zusammen“, sagte Umweltministerin Puttrich anlässlich ...
 
Saarforst mit attraktivem Programm im Zentrum für Waldkultur

In der Scheune Neuhaus – dem „Zentrum für Waldkultur“ – stehen die Veranstaltungsangebote für das 2011 ganz im Zeichen des von der UN ausgerufenen Internationalen Jahres der Wälder. Ein deutlicher Schwerpunkt des Jahresprogramms 2011 liegt im Bereich der Umweltbildung und ...
 
Holz von der Erde bis zum Mond

Anlässlich des Internationalen Jahres der Wälder 2011 hat das Johann Heinrich von Thünen-Institut die Internet-Seite www.vti.bund.de/jahr-der-waelder eingerichtet. Sie enthält interessante Zahlen, Fakten und Bilder rund um den Wald. Rund ein Drittel der deutschen Gesamtfläche, 11,1 Millionen Hektar, ist mit Bäumen ...
 
König der Wälder stellt Waldbesitzer vor finanzielle Probleme

Anlässlich der Rothirschtage in Häusern und Schluchsee forderte die Forstkammer Baden-Württemberg e.V. eine deutliche Reduzierung der Waldschäden in den Rotwildgebieten. „Viele Waldbesitzer in den Rotwildgebieten sind nicht mehr in der Lage, ihre Wälder ordnungsgemäß zu bewirtschaften“, erklärte Peter Wälde, Vorstandsmitglied ...
 
Gelebte Nachhaltigkeit bei Hessen-Forst

Zum ersten Hessischen Nachhaltigkeitstag am 23. September stellte Hessen-Forst seinen Nachhaltigkeitsbericht für die Geschäftsjahre 2008 und 2009 im Forstamt Königstein vor. Michael Gerst, der Landesbetriebsleiter, führte aus, dass beide Jahre besondere Herausforderungen für Hessen-Forst bereithielten. Nach den schweren Windwürfen 2007 ...
 
Wildkatzenzentrum ensteht auf Wildenburg in Rheinland-Pfalz

Das „Wildkatzenzentrum Nord“ auf der Wildenburg im Hunsrück ist wichtiger Baustein des Kooperationsprojektes „Die Wildkatze in Rheinland-Pfalz“. Es vereint viele Funktionen – es ist Auffangstation und bald auch Wildkatzeninformationsstelle“, sagte Umweltministerin Margit Conrad bei der Einweihung des Wildkatzengeheges am 12. ...
 
Mit Blei geschossenes Wild ist gesundheitsschädlich

„Im Vergleich zu den Vorjahren haben die Jagdstrecken für Rehe und Wildschweine im letzten Jahr bessere Ergebnisse erbracht – das ist gut für den Wald, die Landwirtschaft und hilft Wildunfälle durch zu hohe Wildbestandszahlen zu vermeiden“, so bewertet SaarForst Chef ...