Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Lkw Forst

Jan Nagel hat sich einen Langholzzug gekauft: einen MAN TGX mit Doll-Ratioplus-Nachläufer und einer teleskopierbaren Ladebrücke für den Kurzholztransport. Damit will er Leerfahrten vermeiden.
 
Gut möglich, dass in Zukunft nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch das Fahrzeuggewicht während der Fahrt kontrolliert werden kann

Überladene Lkw sind ein Problem für den Straßenverkehr. Sie erhöhen das Risiko für Verkehrsunfälle und verursachen Schäden an Straßen und Brücken. Weight-in-Motion-Systeme könnten helfen, das das zu vermeiden.
 
Das Holzspaltcenter der Firma Zolnhofer bei einem Einsatz auf dem Betriebsglände des landwirtschaftlichen Lohnunternehmes Schildmeier in Petershagen

Hackeraufbauten auf Lkw sind heute gang und gebe. Bei Sägespaltautomaten ist das nicht üblich. Der Schweizer Fahrzeugbauer von Atzigen hat für den Unternehmer Martin Zolnhofer dennoch eine Holzspaltanlage auf einem MAN-Lkw aufgebaut.
 
LNG

Die Spedition Josef Schneller betreibt seit Juni 2019 Deutschlands ersten Holztransport-Lkw mit LNG-Flüssiggas-Motor. Muss man ein Ökofreak oder besonders risikofreudig sein, um diese alternative Antriebsform auszuprobieren? Wir haken nach bei der Spedition und beim Chauffeur. Simon Dener dreht den Zündschlüssel ...
 
Fuhrman Sandro Kollan

Sandro Kollan schätzt lange Geschäftsverbindungen. Bei den Zugfahrzeugen setzt der Holztransporteur auf MAN, bei Aufbauten und Anhängern auf BEFA. Meist sitzt der Chef auch selbst am Steuer. Wir konnten ihn einen Tag lang bei der Arbeit begleiten. Sandro Kollan trägt ...
 
Heizotruck

Vermutlich war den Entwicklern bei Heizomat zunächst gar nicht wirklich bewusst, welches Potenzial ihr Fahrzeug bieten wird, als sie anfingen, einen Lkw der Arocs-Baureihe von Mercedes-Benz als Antrieb für Holzhackmaschinen umzubauen. Der Arocs wurde als Plattform für die Entwicklung gewählt, ...
 
Turbocompound

Volvo Trucks hat seinen 13-l-Sechszylinder erneut überarbeitet. Der neue D 13 TC soll mit allen Verbrauchsoptimierungen, die der Hersteller nun unter dem Begriff I-Save zusammenfasst, bis zu 7 % sparsamer sein, als der Vorgänger. Unter anderem besitzen die Kolben patentierte ...
 
Renault Optitrack

Die Marke Renault ist im Bereich Fern- und Baustellenverkehr in Deutschland nur sehr gering vertreten, obwohl seit der Kooperation zu großen Teilen Volvo-Technik verbaut wird. Außerdem haben die Franzosen schon lange Erfahrung mit hydraulischen Hilfsantrieben. Wir haben uns auf Spurensuche ...