ABO

Landesnaturschutzgesetz NRW

Das neue Landesnaturschutzgesetz von Nordrhein-Westfalen ist in Teilen nicht verfassungskonform. Das geht aus einem jetzt im Nomos-Verlag (Baden-Baden) erschienenen Gutachten des ehemaligen Bundesverfassungsrichters Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Kirchhof und der Rechtsprofessorin Dr. Charlotte Kreuter-Kirchhof (Universität Düsseldorf) hervor, so der ...
 

Der zuvor in seinem Amt bestätigte Vorsitzende des Waldbauernverbandes Nordrhein-Westfalen, Dr. Philipp Freiherr Heereman, betonte auf dem Waldbauerntag in Werl am 6. September 2017, dass die Waldeigentümer ihrem Eigentum verpflichtet sind. Sie pflegen, erhalten und entwickeln ihre Wälder seit Generationen ...
 
Der Vorsitzende der Waldbauern in NRW, Dr. Philipp Freiherr Heereman, erläutert: „In NRW bewirtschaften über 150.000 private Waldbesitzer etwa 2/3 der Waldfläche.

Ein Gutachten zum verfassungsrechtlichen Schutz des Waldeigentums im Landesnaturschutzgesetz Nordrhein-Westfalen von Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Kirchhof, ehemaliger Bundesverfassungsrichter, und der Rechtsprofessorin, Dr. Charlotte Kreuter-Kirchhof (Universität Düsseldorf), kommt zu dem Schluss, dass das neue Landesnaturschutzgesetz von Nordrhein-Westfalen in Teilen nicht ...
 

Die CDU-Landtagsabgeordneten des Kreises Kleve, Dr. Günther Bergmann und Margret Voßeler, hatten gemeinsam mit den Familienbetrieben Land und Forst NRW e.V. am Abend des 28. September ins Bürgerhaus Uedern eingeladen, um über den Entwurf des Landesnaturschutzgesetzes NRW zu berichten.
 
Novelle zum Landesnaturschutzgesetz Nordrhein-Westfalen weiter heftig in der Kritik

NRW-Umweltminister Johannes Remmel stellte sich am 3. September auf Einladung der Initiative „Naturschutz mit Augenmaߓ dem Thema Landesnaturschutzgesetz NRW, zeigte sich aber erneut wenig kompromissbereit.
 
NRW: Initiative „Naturschutz mit Augenmaߓ nimmt Fahrt auf

Als Reaktion auf den jüngsten Entwurf des Landesnaturschutzgesetzes Nordrhein-Westfalen haben etliche Landwirte und Waldbauern die Initiative „Naturschutz mit Augenmaß – STOP Landesnaturschutzgesetz NRW“ gegründet. Mit Bannern und Plakaten an Straßen und Höfen sowie mit einem Erklärvideo machen sie ihrem Ärger ...
 

Die Politik von NRW-Umweltminister Johannes Remmel ist umstritten. Kernpunkt ist ein Landesnaturschutzgesetz, dessen Entwurf das Kabinett bereits gebilligt hat. Einer der schärfsten Kritiker von Remmels Politik ist Stephan Prinz zur Lippe. Auf Einladung des Westfalen-Blatts trafen sich beide zu einem ...
 

Der Entwurf für das Landesnaturschutzgesetz NRW findet in wesentlichen Teilen nicht die Zustimmung der 17 Partnerverbände im „Aktionsbündnis Ländlicher Raum“. Die Kernkritik richtet sich gegen nicht hinnehmbare Eingriffe in Eigentumsrechte und Einschränkungen für Landwirte, Waldbauern, Gärtner, Jäger und Fischer.
 
Waldbauerntag 2015 in Nordrhein-Westfalen: Kein Stillstand auf dem Land!

Unter der Fragestellung „Stillstand auf dem Lande?“ greift der Waldbauernverband NRW auf seinem Waldbauerntag am 22. September den Entwurf zum neuen Landesnaturschutzgesetz des Umweltministeriums auf und stellt die Frage, welche Auswirkungen die beabsichtigten Gesetzesänderungen auf den ländlichen Raum und insbesondere ...
 

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) Landesverband Nordrhein-Westfalen hat eine Stellungnahme zum Entwurf des Landesnaturschutzgesetzes NRW (LNatschG NRW) vom 22.6.2015 abgegeben. Das zur Stellungnahme vorgelegte Landesnaturschutzgesetz wird vom BDF NRW differenziert, teilweise sehr kritisch gesehen.