Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Landesforstverwaltung

Arbeitstreffen der hessischen Forstamtsleiter: Umweltministerin Priska Hinz war auch dabei. Foto: Hessenorst

Ministerin Priska Hinz traf sich am 28. September mit den 41 hessischen Forstamtsleitern und weiteren Führungskräften des Landesbetriebs HessenForst zu einer betriebsinternen Tagung in Weilburg.
 

Debatte im Bundesrat am 23. September zur Änderung des Bundeswaldgesetzes
 
Heinrich v. Brockhausen im Ruhestand

Nachdem Privat-Forstdirektor Heinrich v. Brockhausen am 24. April 2016 sein 65. Lebensjahr vollendet hat, beendet er nun mit Ablauf des Monats September 2016 seine aktive berufliche Laufbahn. Nach dem Studium der Forstwissenschaft in Göttingen mit anschließendem Referendariat in der Niedersächsischen ...
 
Nachhaltige Waldbewirtschaftung ist für Brandenburg Selbstverständlichkeit

„Nachhaltige Waldbewirtschaftung ist in Brandenburg, wo auf 37 Prozent der Fläche Wald steht, einerseits eine Selbstverständlichkeit, andererseits aber auch eine sehr anspruchsvolle Aufgabe“, sagte Brandenburgs Forstminister Jörg Vogelsänger am 13. September in Potsdam. In der Waldschule im Wildpark konnte der ...
 
Thüringer Waldtag 2016 mit Attraktionen für Wald- und Forstfreunde

Wald- und Forstfreunde zieht es am 21. August an den Stausee Hohenfelden, wo ThüringenForst „25 Jahre Thüringer Landesforstverwaltung“ mit großem Showprogramm feiert.
 
Fritz-Eberhard Griesinger 75 Jahre

Am 22. Mai feierte der ehemalige Leiter der Tübinger Forstdirektion, Forstpräsident i.R. Fritz-Eberhard Griesinger, seinen 75. Geburtstag. Der gebürtige Tübinger leitete die Forstdirektion Tübingen von 1996 bis zum Eintritt in den Ruhestand 2006.
 
Lehrstellen bei ThüringenForst alle besetzt

Alle 20 Ausbildungsplätze für den Forstwirtberuf sind aktuell bei ThüringenForst besetzt worden. Nachwuchssorgen haben Thüringens Förster noch keine, auch wenn dieses Jahr erstaunlich wenige „Nachrücker“ zur Verfügung stehen.
 
Horst Sproßmann bester Pressesprecher des Jahres 2016 in Thüringen

Anlässlich des Sommerfestes der Landespressekonferenz im Thüringer Landtag am 23. Juni wurde der Pressesprecher von ThüringenForst, Dr. Horst Sproßmann, als bester Pressesprecher des Jahres 2016 mit dem Preis „Der kurze Draht“ ausgezeichnet. Im Bundesländer-Ranking der besten Pressesprecher wohl bisher einmalig, ...
 
Thüringen: 25 Jahre Landesforstverwaltung – 25 Jahre effektives Waldmanagement

Mit einem Festakt in der Thüringer Staatskanzlei wurde am 13. Juni das 25-jährige Bestehen der Thüringer Landesforstverwaltung gefeiert.
 

Im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern wurde am 9.6.2016 ein Antrag der Fraktion Die Linke diskutiert, in dem die private Nutzung von Dienstfahrzeugen für Mitarbeiter der Landesforstanstalt gefordert wird.
 
Klaus von Wilpert in den Ruhestand verabschiedet

Im Rahmen eines ganztägigen FVA-Kolloquiums am 14. April wurde Privatdozent Dr. Klaus von Wilpert, langjähriger Leiter der Abteilung Boden und Umwelt der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA) in den Ruhestand verabschiedet.
 
Rheinland-Pfalz: Holzeinschlag 2015

Im Jahr 2015 wurden in Rheinland-Pfalz etwa 3,2 Mio. m³ Holz eingeschlagen (gerechnet ohne Rinde). Das waren nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems 4,7 % weniger als im Vorjahr. Damit ist der Holzeinschlag seit dem Jahr 2010 rückläufig.
 
Wieder balzende Auerhähne in Thüringen gesichtet

Erstmals seit 2010 wurden wieder balzende Auerhähne in den Kernlebensräumen im Thüringer Schiefergebirge beobachtet.
 
Forstamt Wolfenbüttel mit neuem Forstamtsleiter

Zum 1. April hat Andreas Baderschneider die Leitung des Niedersächsischen Forstamtes Wolfenbüttel von seinem Vorgänger Peter Rieckmann übernommen. Andreas Baderschneider stammt aus der Region Braunschweig und war seit Gründung der Niedersächsischen Landesforsten (NLF) Personalleiter in der Betriebsleitung des Unternehmens. Der ...
 
Reinhard Hube 70 Jahre

Am 28. Februar vollendete Reinhard Hube sein 70. Lebensjahr.
 

Der Internationale Tag des Waldes am 21. März ist alljährlich der Tag, um verschiedene Aspekte der Forstwirtschaft herauszustellen. In diesem Jahr wollen die Fachleute des Landeskompetenzzentrums Forst Eberswalde unter anderem auf die Wechselwirkungen von Waldumbau und Wasserhaushalt hinweisen.
 
Saarland: Entwicklung des Staatswaldes seit 2010

Forstreform, Windenergie über Wald, die Einrichtung eines grenzüberschreitenden Nationalparks – der saarländische Staatswald war in den vergangenen fünf Jahren von vielerlei Veränderungen geprägt. Der „Bericht über den Zustand des Staatswaldes im Saarland 2010 – 2015“ beschreibt den Entwicklungsprozess.
 
Dr. Sven Irrgang neuer Leiter des Forstbezirkes Bärenfels

Dr. Sven Irrgang übernimmt zum 1. Januar 2016 die Leitung des Forstbezirkes Bärenfels (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge). Der 53-jährige Diplomingenieur für Forstwirtschaft war nach seinem Forschungsstudium und seiner Promotion im Fachbereich Waldbau in Tharandt in verschiedenen Führungspositionen der sächsischen Landesforstverwaltung und ...
 
Forstpräsident i.R. Erwin Lauterwasser 85 Jahre

Am 16. Dezember 2015 vollendete Forstpräsident i.R. Erwin Lauterwasser in bewundernswerter Frische und Fitness sein 85. Lebensjahr. Als echter Schwarzwälder in Neustadt im Schwarzwald geboren und aufgewachsen, hat er sich früh und konsequent für die Natur und den Forstberuf begeistert ...
 
Silvius Wodarz 85 Jahre

Dr. Silvius Wodarz wurde am 14. Dezember 1930 in Ratibor, Oberschlesien geboren. Bekannt wurde Wodarz durch seine Arbeit im Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF). Sein Name ist eng verknüpft mit einer ganzen Reihe von Modernisierungen der Berufsausbildung zum Forstwirt. ...
 
Professor Dr. Dr. h. c. Horst Kramer verstorben

Am 18. Oktober 2015 verstarb im Alter von 91 Jahren Professor Dr. Dr. h. c. Horst Kramer. In Dankbarkeit nehmen wir Abschied von dem langjährigen Leiter des Instituts für Forsteinrichtung und Ertragskunde der Forstlichen Fakultät der Universität Göttingen, von unserem ...
 
Forstpräsident i.R. Peter Stoll verstorben

Am 7. Oktober 2015 ist Peter Stoll, Forstpräsident a.D., im Alter von 84 Jahren verstorben. Peter Stoll war in der Forstverwaltung des Landes Baden-Württemberg ein Kollege und Mitarbeiter, der durch seine profunden fachlichen Fähigkeiten, sein außerordentliches diplomatisches Geschick und seine ...
 
Generationswechsel bei Niedersachsens Försterinnen und Förstern

Der hohe Altersdurchschnitt der Försterinnen und Förster wird in den kommenden Jahren auch in Niedersachsens Forstrevieren zu einem deutlichen Generationswechsel führen. Daher freut sich Forstminister Christian Meyer über die große Zahl diesjähriger Bewerbungen um eine Ausbildungsstelle in der niedersächsischen Landesforstverwaltung. ...
 
Jörg Wipf geht in den Ruhestand

Jörg Wipf, der leitende Verbandsforstdirektor beim Regionalverband Ruhr, geht am 1. September in den Ruhestand.Nach dem Studium der Forstwissenschaften an der Universität Freiburg und Absolvierung des Forstreferendariats bei der Landesforstverwaltung Baden-Württemberg war der Forstwissenschaftler von 1979 bis 1982 zunächst als ...
 
Landesforsten Brandenburg: „Waldvision 2030“ ist Grundlage für neuen Betriebsplan

Im Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE) startete am 8. Juli die neue Planungsrunde für alle im Landeseigentum befindlichen Wälder. Bis 2017 wird ein neuer Betriebsplan zur Waldbewirtschaftung erarbeitet. Dieser fußt auf der Umsetzung der „Waldvision 2030“ – den strategischen Zielen der ...