ABO

Landesforstverwaltung

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) besteht seit 1949 als forstpolitische, berufsständische und gewerkschaftliche Vertretung der Forstleute und Angestellten in allen Waldbesitzarten.

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) Landesverband Nordrhein-Westfalen hat sich unter der Überschrift „Stellen wir jetzt die Weichen für die Einheitsforstverwaltung 4.0 ?!“ zur Umorientierung in der Forstpolitik des Landes positioniert (21.10.2017). Darin heißt es unter anderem:
 

Auch in diesem Jahr führt die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Fortbildungen für Pädagogen durch.
 
Gunther Brinkmann 60 Jahre

Direktor Gunther Brinkmann, Leiter der Sparte Bundesforst in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA), vollendete am 25. Juli sein 60. Lebensjahr.
 
Neuer Leiter des Referates Privat- und Körperschaftswald

Zum 1. Juni hat Veit Nitzsche (Forstoberrat) kommissarisch die Leitung des Referates Privat- und Körperschaftswald, Forstpolitik bei Sachsenforst übernommen. ; Nach seinem Forststudium in Tharandt absolvierte Veit Nitzsche sein Referendariat in Sachsen und Baden-Württemberg, bevor er in verschiedenen Führungspositionen der ...
 

23 Jahre leitete er die Abteilung Waldschutz der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA), seit fünf Jahren ist er im Ruhestand: Am 3. Juni 2017 vollendet Dr. Hansjochen Schröter sein 70. Lebensjahr. ; Hansjochen Schröter wurde in Triberg im Schwarzwald ...
 
Heinrich Spiecker 70 Jahre

Am 1. Juni feiert Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Spiecker, ehemaliger Direktor des Institut für Waldwachstum der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg seinen 70. Geburtstag. Er studierte in Freiburg Forstwissenschaften mit dem Abschluss Diplomforstwirt und in Berkeley, Kalifornien mit dem Abschluss „Master of ...
 
Holzeinschlag in Rheinland-Pfalz im Jahr 2016 nach Holzarten. Quelle: Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz

Im Jahr 2016 wurden in Rheinland-Pfalz 3,2 Mio. m³ Holz eingeschlagen (gerechnet ohne Rinde). Das war nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems knapp 1 % weniger als im Vorjahr.
 
Prof. Dr. Hans-Jürgen Otto verstorben

Am 16. März 2017 verstarb der langjährige Waldbaureferent der Niedersächsischen Landesforstverwaltung Ministerialrat a.D. Prof. Dr. Hans-Jürgen Otto im Alter von 82 Jahren in Wedemark bei Hannover. Otto lag seit 2003 im Koma und war seitdem auf die ständige, aufopfernde Pflege ...
 

Im Rahmen des ganz Brandenburg umfassenden Monitorings für die Kiefernschadinsekten sind die Ergebnisse der Winterbodensuche 2016/2017 ausgewertet. Damit ist eine erste Prognose der drohenden Fraßschäden in brandenburgischen Kiefernwäldern möglich.
 
Neue  Leiterin Abteilung Obere Forst- und Jagdbehörde

Seit 1. März hat Katrin Müller (Leitende Forstdirektorin) die Leitung der Abteilung Obere Forst- und Jagdbehörde, Naturschutz im Wald bei Sachsenforst übernommen. Nach ihrem Forststudium in Tharandt und dem Referendariat in Baden-Württemberg war Katrin Müller in verschiedenen Führungspositionen der Landesforstverwaltung ...
 

Am 27. Januar 2017 feierte Dr. Wilfried Ott, von 1986 bis 1997 Landesforstpräsident in Baden-Württemberg, seinen 85. Geburtstag. Im Januar 1986 übernahm Wilfried Ott die Leitung der Landesforstverwaltung Baden-Württemberg. Seine Amtszeit als Landesforstpräsident fiel in forstlich schwierige Zeiten, beispielsweise durch ...
 

Im Kartellrechtsverfahren zur gemeinsamen Holzvermarktung durch das Land Baden-Württemberg hat das Oberlandesgericht Düsseldorf die Untersagungsverfügung des Bundeskartellamtes vollumfänglich bestätigt. Dazu Minister Peter Hauk MdL: „Heute ist ein schwarzer Tag für den Wald in Baden-Württemberg.“
 
Johannes Grunwald im Ruhestand

Johannes Grunwald (Leitender Forstdirektor) geht mit Wirkung zum 1. März in den Ruhestand. Grunwald war zuletzt Leiter der Oberen Forst- und Jagdbehörde des Freistaates Sachsen. Nach seinem Forststudium in Tharandt war Johannes Grunwald bis zur politischen Wende im Staatlichen Forstwirtschaftsbetrieb ...
 
Prof. Dr. Martin Moog 60 Jahre

Am 29. Januar wird Prof. Dr. Martin Moog 60 Jahre alt. Grund genug, ihm herzlich zu danken, ihm zu seinem 60. Geburtstag zu gratulieren und für die Zukunft alles Gute zu wünschen.
 
Dr. Gerald Kändler 60 Jahre

Am 3. Januar 2017 feierte Dr. Gerald Kändler, Leiter der Abteilung Biometrie und Informatik der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA), seinen 60. Geburtstag. Kändler wurde in Lindau geboren. Er studierte Forstwissenschaften in Freiburg mit dem Abschluss Diplom-Forstwirt 1981. Schon ...
 
ThüringenForst: Hoffnung auf weitere gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen

Die Thüringer Landesforstverwaltung zieht ein Resümee zum Jubiläumsjahr 2016. Im Sommer 1991 nahmen die ersten Thüringer Forstleute ihre Tätigkeit in der neu gegründete Landesforstverwaltung auf. Fast auf den Tag genau, im Sommer 2016, begingen die Förster ihr 25-jähriges Bestehen mit ...
 

„Ich bin froh, dass der Entwurf zur Änderung des Bundeswaldgesetzes auf Zustimmung gestoßen ist. Damit steht nicht nur die Arbeit der hessischen Forstverwaltung, sondern auch die nachhaltige Pflege des hessischen Waldes auf sicheren Füßen“, kommentierte Hessens Umweltministerin Priska Hinz den ...
 
Helmut Wehner verstorben

Nach langer, schwerer Krankheit ist Ministerialrat i.R. Helmut Wehner am 17. Oktober 2016 im Alter von 74 Jahren verstorben. Wehner wurde am 29. Dezember 1941 in Schlechtsart in Südthüringen geboren. Er absolvierte eine Ausbildung zum Forstfacharbeiter an der Betriebsberufsschule Gehren ...
 

Die Hessische Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Priska Hinz, verlieh Dr. Claude Martin den Georg-Ludwig-Hartig-Preis für sein jahrelanges Engagement.
 
Landeswaldbericht Brandenburg für 2013 bis 2015

Das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft hat den neuen Bericht zur Lage und Entwicklung der Forstwirtschaft in Brandenburg veröffentlicht. Der Landeswaldbericht enthält Aussagen für den Berichtszeitraum 2013 bis 2015. Dazu gehören neben der Bewirtschaftung des Waldes vor allem ...
 
Holzbaupreis Eifel 2016

Herausragende Holzbauobjekte geehrt
 

„Die Klarstellung des Bundeswaldgesetzes war längst überfällig: Mit dem im Bundesrat beratenen Gesetzentwurf können wir die Arbeit der hessischen Forstverwaltung und die nachhaltige Pflege des hessischen Waldes zukünftig auf sichere Füße stellen“, sagte Hessens Umweltministerin Priska Hinz zum Beschluss des ...
 
Brandenburg: 2016-er Ehrenbezeichnung „Patenförster“ verliehen

Es ist im Land Brandenburg seit 1995 Tradition, die Ehrenbezeichnung „Patenförster“ einmal im Jahr mit entsprechender Urkunde an einen Forstbediensteten zu vergeben, der sich als Betreuer von Waldjugendgruppen, Forst-AGs, forstlichen Ganztagsschulangeboten, Waldschulen, Schulwäldern, Waldprojekttagen oder auf andere Weise in herausragendem ...
 

Auch wenn der Eichenprozessionsspinner in diesem Jahr wirksam bekämpft wurde, wird das Schadinsekt Brandenburg auch in den kommenden Jahren intensiv beschäftigen. Eine interministerielle Arbeitsgruppe zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners im Land Brandenburg beschäftigt sich unter der Leitung des Ministeriums für Ländliche ...
 
Alexander Riedel 80 Jahre

Am Tag der Deutschen Einheit, dem 3. Oktober 2016 feiert Oberlandforstmeister i.R. Alexander Riedel zusammen mit seiner Ehefrau, seinen drei Kindern und acht Enkelkindern seinen 80. Geburtstag. Alexander Riedel entstammt einer sächsischen Försterfamilie mit einer langen Tradition. Der Jubilar erlernte ...