ABO

Landesforst

Sachsen: Schallmauer von 100.000 Schülern bei den Waldjugendspielen durchbrochen

Am 14. Juni konnte Sachsenforst im Forstbezirk Marienberg den 100.000sten Schüler begrüßen, der an den Waldjugendspielen in Sachsen teilgenommen hat.
 
Regionale PEFC-Arbeitsgruppe Mecklenburg-Vorpommern wählt neuen Vorstand

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung der Regionalen PEFC-Arbeitsgruppe Mecklenburg-Vorpommern wurde turnusgemäß ein neuer Vorstand gewählt. Dabei wurde der gesamte bisherige Vorstand im Amt bestätigt.
 

In Mecklenburg-Vorpommern wurden mittlerweile vier Wölfe mit einem Peilsender markiert.
 
Neuer Leiter des Referates Privat- und Körperschaftswald

Zum 1. Juni hat Veit Nitzsche (Forstoberrat) kommissarisch die Leitung des Referates Privat- und Körperschaftswald, Forstpolitik bei Sachsenforst übernommen. ; Nach seinem Forststudium in Tharandt absolvierte Veit Nitzsche sein Referendariat in Sachsen und Baden-Württemberg, bevor er in verschiedenen Führungspositionen der ...
 

23 Jahre leitete er die Abteilung Waldschutz der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA), seit fünf Jahren ist er im Ruhestand: Am 3. Juni 2017 vollendet Dr. Hansjochen Schröter sein 70. Lebensjahr. ; Hansjochen Schröter wurde in Triberg im Schwarzwald ...
 
Heinrich Spiecker 70 Jahre

Am 1. Juni feiert Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Spiecker, ehemaliger Direktor des Institut für Waldwachstum der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg seinen 70. Geburtstag. Er studierte in Freiburg Forstwissenschaften mit dem Abschluss Diplomforstwirt und in Berkeley, Kalifornien mit dem Abschluss „Master of ...
 
Das KWF und seine Partner informierten unter anderem im Pavillon 33. Foto: KWF

Am 26. Mai ging in Hannover die LIGNA zu Ende. „Die neuen Konzepte der LIGNA und der KWF-Sonderschau scheinen bei den Besuchern gut anzukommen. Fast 40 Prozent der Besucher gaben bei der Befragung der Deutschen Messe an, mit forstlichem Interesse ...
 
Das auf der Mitgliederversammlung 2017 neu gewählte Präsidium des Deutschen Forstvereins (v.l.): Fried Graf von Bernstorff

Auf der 68. Mitgliederversammlung am 17. Mai 2017 wurde in der Zentrale der Bayerischen Staatsforsten in Regensburg einstimmig ein neues Präsidium für den Deutschen Forstverein (DFV) gewählt.
 
Start für Kohlenstoffinventur in Thüringens Wäldern

Der Einfluss heimischer Wälder auf die globale Kohlenstoff-Bilanz soll berechnet werden. Bis Ende 2017 erfolgen die Aufnahmen über alle Waldbesitzarten hinweg. Von Ende Mai bis Ende 2017 wird in Thüringens Wäldern eine Kohlenstoffinventur durchgeführt.
 
Lena Maack neue Betriebsdezernentin im Forstamt Unterlüß

In der Leitung des Niedersächsischen Forstamtes Unterlüß hat im Mai eine neue Försterin ihren Dienst angetreten. Lena Maack (31) verantwortet als Betriebsdezernentin und stellvertretende Forstamtsleiterin die Waldverjüngung, Waldpflege, Holznutzung und den Holzverkauf des Forstamtes. Sie löst ihren Vorgänger Arne Riedel ...
 
Neu gestaltete KWF-Sonderschau zur Forsttechnik auf der LIGNA 2017

Bereits zum achten Mal gestaltet das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) für die am 22. Mai in Hannover beginnende LIGNA die Sonderpräsentation zur Forsttechnik. Dafür wurde der „Unternehmer-Pavillon“ (P 33) mit der davor liegenden Aktionsfläche vollständig neu gestaltet.
 
ThüringenForst: Digitalisierung initiiert Branchenwachstum

Die Thüringer Landesforstanstalt will die Digitalisierung der Wertschöpfungskette im Wald weiter vorantreiben. Zum Einsatz sollen dabei Drohnen, Apps oder Scanner, auch Satellitendaten eine immer größere Rolle spielen.
 
Neuer Forstamtsleiter in Harsefeld: Arne Riedel. Foto: Niedersächsische Landesforsten

Das Forstamt Harsefeld der Niedersächsischen Landesforsten (NLF) hat einen neuen Leiter. Arne Riedel (54) übernahm im Mai die Leitung von seinem Vorgänger Dr. Otto Fricke und damit die Verantwortung für rund 11.500 ha Waldfläche. Das Forstamt Harsefeld bewirtschaftet den Landeswald ...
 
Schwedische Auerhühner in Thüringens Wäldern

Staatssekretär Dr. Sühl (TMIL) lässt am 12. Mai Wildfänge bei Gehren frei. Heimische Population scheint sich zu erholen.
 
Thüringer Landesforstanstalt begrüßt „Charta für Holz 2.0“

Die jüngst von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt vorgestellte „Charta für Holz 2.0“ stellt nach Ansicht von ThüringenForst-Vorstand Volker Gebhardt eine wichtige Weichenstellung für effiziente Klimaschutz- und Ressourcenaktivitäten im Freistaat dar.
 
Niedersächsische Landesforsten bieten Lehrgang über Blockhausbau

Im eigenen Garten nur mit Hilfe einer Motorsäge ein kanadisches Blockhaus bauen zu können – diese Fertigkeiten wollen jetzt die Niedersächsischen Landesforsten vermitteln.
 
Thüringen: 25 Jahre Waldjugendspiele im Freistaat

Erstmals 1992 gestartet, lernen wieder Tausende Viertklässler in 34 Events vieles über Wald und Forstwirtschaft. Waldjugendspiele sind und bleiben größtes waldpädagogisches Event in Thüringen.
 

Brandenburgs Forstminister Jörg Vogelsänger hat das Engagement und die Pflegeleistung privater Waldbesitzer für ihren Wald gewürdigt.
 

Zum 35. Mal finden die Waldjugendspiele in Rheinland-Pfalz statt. Einen Schultag im Wald verbringen: Seit dem 27. April und bis zum 22. Juni werden wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler für einen Tag den Lernort Wald aufsuchen.
 

Der rund 659 ha große Stadtwald Ludwigslust wird zukünftig durch das Forstamt Grabow betreut. Dies besiegelt ein Vertrag zwischen der Lindenstadt und der Landesforstanstalt Mecklenburg-Vorpommern, der am 27.4.2017 im Rathaus Ludwigslust unterzeichnet wurde.
 
Früheinschlag im Laubholz

Auf der Mitgliederversammlung der AfL Niedersachsen im März stellte Klaus Jänich die Pläne der Niedersächsischen Landesforsten (NLF) zur Laubstarkholzernte vor. Wie der Leiter der Abteilung Produktion und Markt erklärte, beträgt die Erntemenge bei Buchenstammholz ab der Stärkeklasse 4 (> 40 ...
 

Aktuelle genetische Untersuchungen weisen einen weiblichen Wolf im Müritz-Nationalpark nach. Wie Norman Stier, Koordinator des Wolfsmonitorings in Mecklenburg-Vorpommern, mitteilte, handelt es sich um eine Fähe aus dem Nieskyer Rudel bei Görlitz in Sachsen. „Seit 2012 gibt es immer wieder eindeutige ...
 

Am 26. April startet in Mecklenburg-Vorpommern die Waldolympiade 2017 mit den Forstämtern Schlemmin und Güstrow.
 
Fachkolloquium des Staatsbetriebes Sachsenforst: Innovativ und praxisorientiert

Thomas Schmidt (Sächsischer Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL)) und Landesforstpräsident Professor Hubert Braun konnten am 19. April 2017 über 200 Gäste zum diesjährigen Tag von Sachsenforst in Pillnitz begrüßen.
 

Das Holzrücken mit Pferden als forstliche Dienstleistung soll in Mecklenburg-Vorpommern eine Zukunft haben.