ABO

Lärche

Holzmarkt in Österreich

Die Nachfrage nach frischem Nadelsägerundholz ist bei unterschiedlicher Bevorratung rege. Fallweise kann es zu Engpässen bei Rundholzfrächtern kommen. Grundsätzlich jedoch werden bereitgestellte Sortimente rasch abgeführt und zügig übernommen. Dies gilt derzeit auch für angefallenes Schadholz, verursacht durch die Unwetter der ...
 
HessenForst: Nachhaltigkeitsbericht 2016 vorgestellt

Hessens Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Priska Hinz, hat den Nachhaltigkeitsbericht 2016 von HessenForst vorgestellt (11.7.2017).
 
Holzmarkt in Österreich

Wie die Landwirtschaftskammer Österreich im Marktbericht Juni 2017 mitteilt, ist bei anhaltend guten Absatzmöglichkeiten auf den Schnittholzmärkten die Stimmung der österreichischen Sägeindustrie gut. Die Werke sind bei deutlich reduzierten Rundholzlagern voll aufnahmefähig. ; Dementsprechend rege ist auch die Nachfrage nach ...
 
Holzmarkt in Österreich

Die Landwirtschaftskammer Österreich hat den Holzmarktbericht Mai 2017 veröffentlicht. Demnach sind die österreichischen Sägewerke gut mit Nadelsägerundholz bevorratet. Aufgrund der guten Absatzlage am Schnittholzmarkt ist die Nachfrage größtenteils rege. Das Leitsortiment Fichte B, 2b liegt zwischen 87 und 97 €/Fm. ...
 
Schadholzeinschlag in Thüringen 2016

Im Jahr 2016 wurden in Thüringens Wäldern 212.000 m³ Schadholz eingeschlagen. Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik entfielen davon 92 % bzw. 196.000 m³ auf Nadelgehölze.
 
Bayerische Staatsforsten zum „Internationalen Tag des Baumes“ am 25. April

Rund zwei Milliarden Bäume bilden den Bayerischen Staatswald, für den die Bayerischen Staatsforsten die Verantwortung tragen. Der Freistaat ist damit der größte Waldbesitzer in Bayern und Deutschland.
 
Fachkolloquium des Staatsbetriebes Sachsenforst: Innovativ und praxisorientiert

Thomas Schmidt (Sächsischer Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL)) und Landesforstpräsident Professor Hubert Braun konnten am 19. April 2017 über 200 Gäste zum diesjährigen Tag von Sachsenforst in Pillnitz begrüßen.
 
Holzmarkt in Österreich

Die Standorte der österreichischen Sägeindustrie sind derzeit gut mit Nadelsägerundholz bevorratet. Aufgrund der guten Nachfrage auf den Schnittholzmärkten ist laufender Bedarf an frischem Holz gegeben. Die Abfuhr und Übernahme erfolgt zügig. Starkholz schlechter Qualität steht teilweise unter Druck, die übrigen ...
 

Im Jahr 2016 sank der Holzeinschlag in Deutschland auf den niedrigsten Stand der vergangenen 13 Jahre (wenn man das Ausnahmejahr 2009 außer Betracht lässt). Im Jahr 2012 betrug er 52,34 Mio. Fm, 2013 legte er um 1,7 % auf 53,21 ...
 
Holzeinschlag in Rheinland-Pfalz im Jahr 2016 nach Holzarten. Quelle: Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz

Im Jahr 2016 wurden in Rheinland-Pfalz 3,2 Mio. m³ Holz eingeschlagen (gerechnet ohne Rinde). Das war nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems knapp 1 % weniger als im Vorjahr.
 
Holzeinschlag in Thüringen im Jahr 2016 rückläufig

Im Jahr 2016 wurden in Thüringens Wäldern insgesamt 2,4 Mio. Kubikmeter Holz eingeschlagen (Staatswald, Privat- und Körperschaftswald). Wie das Thüringer Landesamt für Statistik mitteilt, wurden gegenüber dem Vorjahr 6 % bzw. 142.000 Kubikmeter weniger Holz geerntet.   Gegenüber dem langjährigen ...
 

Über den Rohholzmarkt im ersten Quartal 2017 informiert das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF). Beim Nadelstammholz haben die meisten Verträge eine Laufzeit bis zum Quartalsende oder darüber hinaus, was zu keinen wesentlichen Veränderungen im Vergleich zum vierten ...
 
Manuelle Plätzesaat von Buche

Das die Saat neben den derzeit mehrheitlich im Wald angewandten Kulturverfahren, die sich überwiegend wurzelnackter Pflanzen bedienen, wieder an Bedeutung gewinnt, hat mehrere Gründe.
 

Der Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Johannes Remmel, hat im Vorfeld des „Internationalen Tag des Waldes“ am 21. März die Bedeutung der Wälder für das Bundesland hervorgehoben.
 
Holzmarkt in Österreich

Die Sägewerke in Österreich sind gut mit Nadelsägerundholz bevorratet, frisches und gesundes Holz wird laufend benötigt. Die Preise für das Leitsortiment Fichte B, 2b liegen je nach Region sehr stabil zwischen 87 und 96 €/Fm. Einer außerordentlich hohen Nachfrage bei ...
 
Furniertrend 2017

Klassische Optiken liegen auch für edle Holzoberflächen im Trend. Weil aber altes Holz oft aufwändig zu verarbeiten ist und noch dazu nicht immer günstig, wird das Beste des Baumes heute zunehmend „auf alt getrimmt“.
 
Waldzustandsbericht 2016 für Mecklenburg-Vorpommern

Der Gesundheitszustand der Wälder in Mecklenburg-Vorpommern ist stabil geblieben. Der Anteil von Bäumen mit deutlichen Schäden, d.h. mit mehr als 25 % Nadel- oder Blattverlust, liegt bei rund 15 % und damit nur knapp über dem Niveau des Jahres 2015 ...
 
Auf den Submissionsplätzen Englenghäu und Wolfsgurgel wurden die Stämme präsentiert. Foto: Fachdienst Forst

Auf der 29. Laub- und Nadelholz-Submission Ehingen/Alb-Donau-Kreis wurde am 8. März 2017 mit insgesamt 2.108 Fm nahezu dieselbe Menge wie im Vorjahr (2.091 Fm) zum Kauf angeboten.
 
Hessische Nadelwertholzsubmission in Jossgrund: Ungebrochenes Interesse an hochwertigem Lärchenholz. Foto: M. Schneider

Auf der von HessenForst ausgerichteten jährlichen Submission im Jossgrund fanden Bieter ein breites Portfolio hochwertiger Nadelhölzer. Neben den Klassikern wie Lärche, Douglasie, Fichte und Kiefer, boten die Waldbesitzer auch Strobe, Thuja und Eibe an.
 
Riegelahorn ? die Braut ? Höchstgebot 7.160 ?/Fm

Bereits zum 20. Mal jährt sich die Wertholzsubmission Südostbayern, die der Forstbetrieb Ruhpolding der Bayerischen Staatsforsten, die Waldbesitzervereinigungen Traunstein und Laufen-Berchtesgaden in enger Zusammenarbeit mit dem Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten in Traunstein organisieren. Die Veranstalter zeigten sich sehr ...
 
Teuerster Stamm und damit ?Submissionsbraut? war eine Furniereiche aus dem Stadtwald Bad Mergentheim mit 1.979 ?/Fm. Mit 2

Bei der traditionellen Taubertäler Wertholz-Submission wurden auf den Lagerplätzen Nassig (Stadt Wertheim), Roggenberg (Stadt Mergentheim), Bergwald (Gemeinde Wittighausen) und Nonnenwald (Stadt Schrozberg) insgesamt 3.338 Fm Wertholz angeboten.
 
Lebhaft diskutiert wurde über die wertvollsten Eichenstämme Landrat Klaus Pavel (Mitte) mit den Organisatoren der Bopfinger Submission (v.l.): Josef Neher

Von 18 Forstbetrieben Verkaufsorganisationen (Ostalbkreis zusammengefasst) wurden 31 verschiedene Baumarten zum Kauf angeboten. Von 2.473,67 Fm wurden 2.406,58 Fm beboten, das sind 97,3 % der Liefermenge (Vorjahr 99,72%). Es wurde von 61 Kunden (Vorjahr 74 Kunden) Gebote abgegeben; an 55 ...
 
Stamm- und Wertholzsubmission Mittelrhein-Mosel

Bei der am 20./22. Februar 2017 von Landesforsten Rheinland-Pfalz organisierten Stamm- und Wertholzsubmission wurden von 23 (Vorjahr 19) Forstämtern rund 1.436 Fm Laub- und Nadelholz auf zwei Lagerplätzen meistbietend zum Verkauf angeboten. Die Eiche war mit rund 81 % bzw. ...
 
Parketttrends 2017: Authentische Echtholzböden

Auf den großen Baumessen zu Jahresbeginn konnte eindrucksvoll erlebt werden, welch breitgefächertes Angebot die deutschen Parketthersteller ihren Kunden 2017 anbieten. Dabei ist der Wille unverkennbar, abseits der seriellen Massenproduktion individuelle und exklusive Böden zu offerieren, bei denen der ursprüngliche Charakter ...
 
Eberbacher Nadelwertholzsubmission 2017 mit Rekordangebot

Am 8.2.2017 fand um 9.00 Uhr die Eröffnung der 10. Eberbacher Nadelwertholzsubmission in der Forstbetriebsleitung Schwarzach im Kleinen Odenwald statt. Die Submission wird gemeinsam von den unteren Forstbehörden des Rhein-Neckar-Kreises und des Neckar-Odenwald-Kreises organisiert. Insgesamt wurde eine noch nie dagewesene ...