ABO

Holzvermarktung

Im Jahr 2018 betrug der Rundholzeinschnitt in den Schweizer Sägewerken über alle Sortimente betrachtet 1,862 Mio. m³. Damit erhöhte sich der Einschnitt gegenüber 2017 um 4,5 %.
 

Das Preisniveau für das Hauptsortiment Fichte ist im Juli 2019 für Tirol stark gestiegen. Der Preis für Fichten-Blochholz B/C Stärkeklassen 2a bis 3b lag bei 69,15 €/m³ (zum Vormonat +4,1 %). Die Auswertung über die letzten drei Monate (1.5.2019 bis ...
 
Mit dem Jahr 2019 hat das Land Rheinland-Pfalz seine Dienstleistung der Holzvermarktung für kommunale Waldbesitzer eingestellt; Gemeinden und Städte nehmen die Aufgabe nunmehr in eigenverantwortlich wahr.

Rheinland-Pfalz hat seine Dienstleistung der Holzvermarktung für kommunale Waldbesitzer eingestellt; Gemeinden und Städte nehmen die Aufgabe nunmehr in Eigenverantwortung wahr.
 

Der Niederösterreichische Bauernbund hat am 18. Juli gegen die Holz-Importe auf der Straße mobil gemacht: Im Zuge einer Protestkundgebung unter dem Motto „Holzimporte stoppen – zuerst heimisches Holz verwenden und Familienbetriebe sichern“ machten 500 Land- und Forstwirte zwischen dem tschechischen ...
 

In der Schweiz wurden im Jahr 2018 mit 5,2 Mio. m³ insgesamt 11 % mehr Rohholz geerntet als im Jahr zuvor. Der deutliche Anstieg ist vor allem auf den starken Borkenkäferbefall, bedingt durch Sommertrockenheit und die Folgeschäden der Winterstürme von ...
 

Das StMELF Bayern fasst Entwicklungen in der Forst- und Holzwirtschaft im Bericht für das zweite Quartal 2019 zusammen.
 

Rundholzkartell in Baden-Württemberg: Die Ausgleichsgesellschaft für die Sägeindustrie verklagt das Land Baden-Württemberg auf 416 Mio. € Schadensersatz
 
Im Landesbeirat Wald und Holz Thüringen e.V. sind die Waldbesitzer, die Forstwirtschaft und die Holz verarbeitenden Betriebe Thüringens organisiert

Der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow und Staatssekretär Dr. Klaus Sühl trafen am 13. Juni im Landtag den Vorstand des Landesbeirates Wald und Holz Thüringen e.V., um über die aktuellen Herausforderungen der Waldbesitzer sowie der Forst- und Holzindustrie zu sprechen.
 

Der Hessische Waldbesitzerverband begrüßt die am 19. Juni 2019 im Landtag beschlossene Ergänzung des Hessischen Waldgesetzes. Mit dem neu eingefügten Paragrafen 21a werden bestehende rechtliche Hindernisse für eine gemeinsame Holzvermarktung waldbesitzender Kommunen mit privaten Waldbesitzern beseitigt.
 

Die Landwirtschaftskammer Österreich informiert in ihrem Marktbericht Juni 2019 über Entwicklungen am Holzmarkt.
 

Stürme, Trockenheit und Borkenkäfer sorgten 2018 für eine Holzschwemme im Schweizer Wald. In den nächsten Wochen droht sich die Situation weiter zu verschärfen. Der Klimawandel bringt die Waldeigentümer in Not und verändert das Erscheinungsbild der Wälder rasanter als erwartet. WaldSchweiz, ...
 

Im Mai 2019 ist in Tirol das Preisniveau für das Hauptsortiment Fichte Blochholz B/C 2a bis 3b auf 69,49 €/m³ gefallen (-7,1 % zum Vormonat). Der Preis für Fichten-Blochholz Cx lag bei durchschnittlich 46,77 €/m³, Fichten Schwachbloche B/C erzielten 50,04 ...
 

Die europäischen Nadelschnittholz-Exporte aus Europa in die Levante sind im ersten Quartal 2019 kräftig gestiegen. Mit fast 1,7 Mio. m³ betrug die Zunahme 25 %.
 

Wie die Landwirtschaftskammer Österreich im Holzmarktbericht Mai 2019 informiert, bleibt der kalamitätsbedingte Angebotsdruck an Fichte aus dem In- und Ausland anhaltend hoch. Die dadurch verursachte massive Überversorgung der gesamten Holz verarbeitenden Industrie bleibt damit ebenso unverändert und führte nochmals zu ...
 

Am 15. Mai wurde im Rahmen einer Gala in Wieselburg der niederösterreichische Holzbaupreis 2019 vom Land Niederösterreich, proHolz NÖ/Wirtschaftskammer NÖ und der Landwirtschaftskammer Niederösterreich vergeben. An der Veranstaltung nahmen zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft teil. Erstmals gab es für ...
 

Im 1. Quartal 2019 importierten die USA 7,7 Mio. m³ Nadelschnittholz. Damit gingen die Einfuhren gegenüber der Vorjahresperiode um 3 % zurück. Hauptimporteur Kanada lieferte mit 7 Mio. m³ um 3 % weniger als im 1. Quartal 2018. Die Einfuhren ...
 

Selbst die Ansage des kanadischen Sägewerksriesen Canfor, den Einschnitt weiter zurückzunehmen, konnte den US-Nadelschnittholzmarkt nicht stabilisieren. 2-by-4 gab in der 17. Kalenderwoche nochmals um 8 US-$ auf 418 US-$/1000 bft nach. Damit nähert man sich dem Jahrestiefststand von Anfang Januar ...
 

Die Gesamtausfuhren von Nadelschnittholz der schwedischen Sägewerke liegen nach zwei Monaten (Januar und Februar 2019) exakt auf Vorjahresniveau: 2,1 Mio. m³. Innerhalb der Empfängerländer gibt es aber enorme Unterschiede. Das Hauptkundenland, Großbritannien, blieb konstant: 430.000 m³ (–1 %). Doch Ägypten ...
 
Die Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Unternehmen und Verbänden der Rohholz verbrauchenden Branchen.

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher (AGR) in Würzburg wurde Leonhard Nossol als Präsident wiedergewählt. Zudem wurde beschlossen, den Verein umzubenennen in Arbeitsgemeinschaft Rohholz.
 
Das Land Hessen fördert die Neuorganisation der Holzvermarktung im Kommunal- und Privatwald.

Das Land Hessen stellt den neuen Holzvermarktungsorganisationen (HVO) eine dreijährige Anschubfinanzierung zur Verfügung.
 
Tag des deutschen Fertigbaus

Millimetergenau, computergesteuert und witterungsunabhängig – auch Häuser werden immer öfter industriell hergestellt bzw. vorgefertigt. Laut Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) ist heute jedes fünfte neue Ein- oder Zweifamilienhaus ein solches Fertighaus aus der Fabrik.
 

Wie die Landwirtschaftskammer Österreich im Holzmarktbericht April 2019 informiert, ist der Nadel-Sägerundholzmarkt mit Ausnahme der Lärche und stärkerer Tanne in Vorarlberg nicht mehr aufnahmefähig.
 

Die rumänische Wettbewerbsbehörde (Consiliul Concurentei) weitet ihre Untersuchungen von Preis- und Mengenabsprachen beim Rundholzkauf aus.
 

In der Sitzung am 20. Februar wurde Prof. Dr. Tobias Cremer (HNE Eberswalde) einstimmig zum Vorsitzender des Ständigen Ausschusses zur RVR gewählt.
 

Chinas Rundholz-Importe stiegen im Jahr 2018 im Vorjahresvergleich um 8 % auf den Rekordwert von 59,75 Mio. Fm. Der Wert des Holzes legte im Betrachtungszeitraum sogar um 11 % auf 10,98 Mrd. USD zu. Der Durchschnittspreis für importiertes Rundholz erhöhte ...