ABO

Holzverarbeitung

Von Januar bis März 2019 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 75.600 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 2,8 % weniger Baugenehmigungen als im Vorjahreszeitraum.
 

Am 15. Mai wurde im Rahmen einer Gala in Wieselburg der niederösterreichische Holzbaupreis 2019 vom Land Niederösterreich, proHolz NÖ/Wirtschaftskammer NÖ und der Landwirtschaftskammer Niederösterreich vergeben. An der Veranstaltung nahmen zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft teil. Erstmals gab es für ...
 
Im Rahmen der Umweltministerkonferenz in Hamburg sprachen sich die Teilnehmer am 10. Mai für die vorrangige Förderung von Holz als Baustoff im Städte- und Wohnbau aus.

Im Rahmen der Umweltministerkonferenz in Hamburg sprachen sich die Teilnehmer am 10. Mai für die vorrangige Förderung von Holz als Baustoff im Städte- und Wohnbau aus. Der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) befürwortet diese Bestrebungen. Schließlich ist die Stärkung ...
 

Die Mayr-Melnhof Gruppe konnte sich im ersten Quartal 2019 in einem stabilen, jedoch infolge fehlender Dynamik wettbewerbsintensiven Marktumfeld gut behaupten. Sowohl Umsatzerlöse als auch Periodenergebnis lagen über dem Vergleichswert des Vorjahres. Die Kapazitäten beider Divisionen verzeichneten eine insgesamt hohe Auslastung.
 

Zum dritten Mal luden die Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und der Gesamtverband Deutscher Holzhandel (GD Holz) zum Fachdialog „Nachhaltiger Holzbau“ nach Berlin ein.
 

Im Februar 2019 waren die Umsätze im deutschen Bauhauptgewerbe um 10,9 % höher als im Februar 2018.
 
Die Pfeifer Group betreibt in Tirol (A), Bayern, Hessen, Niedersachsen und Tschechien insgesamt acht Werke mit 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Vor 10 Jahren, am 4. Mai 2009, ist das Werk Lauterbach der Pfeifer Holding mit Sitz in Imst/Tirol in Betrieb gegangen. Anlass für eine Jubiläumsfeier auf dem Werksgelände.
 
Organic-Flow-Battery mit Lignin als Elektrolyt

Die Firma „CMBlu Energy“ will Lignin als Speichermedium für Strom marktfähig machen und in Kürze ein marktreifes Produkt herausbringen.
 

Die Stimmung in den deutschen Chefetagen hat sich wieder eingetrübt. Der ifo Geschäftsklimaindex ist im April von 99,71 auf 99,2 Punkte gesunken.
 
Vor dem neuen Forschungsgebäude (v.l.): Dr. Heinz-Werner Streletzki, Forstministerin Barbara Otte-Kinast, Prof. Dr. Hermann Spellmann

Am 26. April wurde ein neues Forschungsgebäude der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt (NW-FVA) in Göttingen eingeweiht.
 

Anlässlich des Jahrestages der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl wurde am 27. April der Tag der Erneuerbaren Energien begangen. Die deutschlandweite Initiative beleuchtet verschiedene Formen der nachhaltigen Strom- und Wärmegewinnung. Einen zentralen Beitrag leistet die Holzenergie.
 

Am 25. April wird in Deutschland zum 67. Mal der Tag des Baumes begangen. Traditionell pflanzen Städte, Kommunen, Forstämter sowie Verbände und Initiativen zu diesem Anlass Bäume. Wie wichtig diese für uns Menschen sind, wird angesichts des Klimawandels sichtbar. Denn ...
 
Trotz guter konjunktureller Entwicklung im Holzpackmittelsektor zeigen die Mengen und der Produktionswert ein unvollständiges Bild.

Laut Statistischem Bundesamt konnten die im Bundesverband Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE) organisierten Hersteller von Paletten mit mindestens 20 Beschäftigten im Jahr 2018 die Fertigung von Paletten aus Holz um 0,4 % auf nunmehr fast 111 Mio. Paletten steigern. Der korrespondierende ...
 

Von Januar bis Februar 2019 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 49.350 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das nahezu genau so viele Baugenehmigungen wie im Vorjahreszeitraum (-0,1 %). Die Genehmigungen galten sowohl für neue ...
 

Im Jahr 2018 legte die Produktion von Konstruktionsvollholz (KVH) in Österreich und Deutschland abermals deutlich zu. Bei der Holzkurier-Erhebung meldeten die Unternehmen einen Ausstoß von 2,8 Mio. m³. Damit stieg die Produktionsmenge gegenüber dem Vorjahr um 4,6 %. Im Jahr ...
 

Die Mitgliedsunternehmen des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes haben zum März 2019 über eine nahezu unveränderte und gute Geschäftslage berichtet. Das ergab die monatliche Umfrage des Zentralverband Deutsches Baugewerbe unter seinen Mitgliedern.
 
Auch innovative Holzmodifikationen, wie das Thermoholz oder Wood Plastic Composites (WPC), bewähren sich im Außeneinsatz.

Holzprodukte binden CO₂ und schützen damit unser Klima. Kostengünstig, leicht zu bearbeiten und CO₂-neutral. Eiche, Robinie, Lärche und Douglasie trotzen auch ohne Anstrich Wind und Wetter.
 

Die rumänische Wettbewerbsbehörde (Consiliul Concurentei) weitet ihre Untersuchungen von Preis- und Mengenabsprachen beim Rundholzkauf aus.
 
Das neue Forstbetriebsgebäude umfasst eine Fläche von 364 Quadratmetern und wurde aus zertifizierter Fichte gebaut.

Ein neues ForstbetriebsgebäudeIm wurde im Ober-Olmer Wald, Rheinland-Pfalz, gebaut. Es soll u.a. für die Arbeit mit Schulklassen genutzt werden.
 

Auch im Ländlichen Raum werde dringend zeitgemäßer und bezahlbarer Wohnraum benötigt. Daher stehen Modernisierungen von Wohngebäuden und Umnutzungen im Fokus.
 
Einsatz von Holz - die Vortragstagung des Landesbeirates Holz Berlin/Brandenburg fand statt in der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde und wurde moderiert vom Vorsitzenden der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Brandenburg, Gregor Beyer (am Pult).

Der Landesbeirat Holz Berlin/Brandenburg hat gemeinsam mit weiteren Veranstaltungspartnern am 29. Januar zu einer Fachtagung an nach Eberswalde eingeladen.
 
Die Lenzing Gruppe steht für eine ökologisch verantwortungsbewusste Erzeugung von Spezialfasern aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz.

Die Lenzing Gruppe steht für eine ökologisch verantwortungsbewusste Erzeugung von Spezialfasern aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Die hochwertigen Fasern der Lenzing Gruppe sind Ausgangsmaterial für eine Vielzahl von textilen Anwendungen.
 
Martin Leibrandt

Martin Leibrandt ist mit Wirkung zum 1. April neuer Leiter Business Development der Holzindustrie Torgau GmbH & Co.KG (HIT Holz).
 

Der Berliner Senat will künftig vorangehen und bei Landesbauten wie Schulen, Kindergärten und Wohngebäuden verstärkt Holz einsetzen.
 

Das Jahr 2018 haben die Mitglieder der European Pallet Association (EPAL) das dritte Jahr in Folge mit einem sehr guten Ergebnis von über 100 Mio. produzierten und reparierten EPAL Ladungsträgern abgeschlossen.