Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Holzverarbeitung

Mit einer Motorsäge kann man mehr machen, als nur Bäume sägen. Das Schnitzen mit der Motorsäge - das sog. Carving - erfreut sich großer Beliebtheit. Doch wie genau funktioniert das?
 
Ernte der Hainbuchen im Februar

Ein kleiner Familienbetrieb aus Wagenfeld (Lkr. Diepholz) nutzt die Holzeigenschaften der Hainbuche zur Herstellung einer Klemmzwinge für anspruchsvolle Holzarbeiten.
 

Im australischen Melbourne wird ein sechsgeschossiges Bürogebäude in Brettsperrholz aufgestockt. Der Bestandsbau wurde damals so konzipiert, dass in Zukunft weitere sechs Geschosse in Stahlbetonbauweise aufgesetzt werden können – in Holzbauweise kommt man nun mit zehn Geschossen fast auf das Doppelte.
 
Laut der aktuellen Wirtschaftsumfrage des Verbandes der Deutschen Parkettindustrie (vdp) legte der Umsatz 2019 um 0,2 % auf insgesamt rund 266,9 Mio. € zu.

Laut der aktuellen Wirtschaftsumfrage des Verbandes der Deutschen Parkettindustrie (vdp) unter seinen Mitgliedern legte der Umsatz der Parkettindustrie im Jahr 2019 leicht um 0,2 % auf insgesamt rund 266,9 Mio. € zu.
 

Der Umsatz der Massivholz-Abteilung von Stora Enso ging im 1. Quartal 2020 um 16 % oder 65 Mio. € auf 338 Mio. € zurück. Das sei eine „zufriedenstellende Performance in einem schwierigen Quartal“, heißt es im Quartalsbericht. Begründet wird das ...
 

Anfang 2020 führte die Coronavirus-Pandemie zu einem drastischen Rückgang der nach China importierten Forstprodukte. Im Januar und Februar belief sich der Einfuhrwert von Rundholz, Schnittholz, Zellstoff und Hackschnitzeln auf insgesamt 4,6 Mrd. $. Das bedeutet im Vergleich zum Vorjahr einen ...
 

Schwerpunkte des 1. Berliner Holzbau Kongresses waren das Verbundmaterial Holz-Beton, Brandschutz im Holzbau und schnelles Bauen im städtischen Bereich.
 

Im Januar wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 27.000 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, waren das 0,3 % weniger als im Vorjahresmonat.
 

Die Mayr-Melnhof Karton AG informiert darüber, dass MMag. Peter Oswald (57) bereits mit Beginn seines Vorstandsmandats ab 1. April 2020 die Position des Vorstandsvorsitzenden und CEO der Mayr-Melnhof Karton AG für eine Funktionsperiode von fünf Jahren von Dr. Wilhelm Hörmanseder ...
 
Jeder dritte produzierte Quadratmeter Wellpappe dient dazu, Lebensmittel zu verpacken.

Die Belieferung der Konsumgüterhersteller mit leistungsfähigen Transportverpackungen aus Wellpappe ist auch in der Corona-Pandemie sichergestellt. Der Verband der Wellpappen-Industrie (VDW) stellt klar, dass seine Mitglieder flexibel auf Nachfragespitzen reagieren, die Kapazitäten im Bedarfsfall ausweiten und Liefersicherheit ermöglichen können.
 
Die Verpackungen der Schlauchbeutel halten beim Stapeln sogar einer kompletten Palettenladung stand.

Die Wellpappenhersteller in Deutschland haben das für 2019 prognostizierte Wachstumsziel verfehlt. Die Mitglieder des Verbandes der Wellpappen-Industrie (VDW) haben im Jahr 2019 insgesamt 7,9 Mrd. Quadratmeter Wellpappe abgesetzt, das war gegenüber 2018 ein Rückgang um 0,5 %.
 

Die Mayr-Melnhof Gruppe konnte das Jahr 2019 trotz verlangsamter Marktdynamik mit einem neuerlichen Ergebnisanstieg in Folge abschließen. Beide Divisionen trugen maßgeblich dazu bei und verzeichneten in einem wettbewerbsintensiven Umfeld eine insgesamt gute Auslastung.
 

Mit 1,98 Mio. m³ stiegen die österreichischen Exporte von Lamellenholz im Jahr 2019 gegenüber dem Vorjahr um 4 %.
 

Nach fünf wachstumsstarken Jahren ging der Umsatz der deutschen Holzindustrie im Jahr 2019 leicht um 1,2 % zurück.
 

Die Bundesvereinigung Bauwirtschaft bewertet die Aussichten für die Geschäftsentwicklung im Jahr 2020 insgesamt optimistisch. Ob die Ausbreitung des Corona-Virus starke Auswirkungen auf die Branche haben wird, lasse sich noch nicht abschätzen.
 

Zu den Auswirkungen des Coronavirus auf den deutsch-chinesischen Möbelhandel erklärt der Geschäftsführer des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie (VDM), Jan Kurth:
 
Am 28. Februar 2020 verabschiedet der Präsident des Thünen-Instituts, Prof. Dr. Folkhard Isermeyer, Dr. Johannes Welling, in den Ruhestand.

Am 28. Februar 2020 verabschiedet der Präsident des Thünen-Instituts, Prof. Dr. Folkhard Isermeyer, den kommissarischen Leiter des Thünen-Instituts für Holzforschung, Dr. Johannes Welling, in den Ruhestand und übergibt die Leitung an Prof. Dr. Andreas Krause. Damit endet für das Hamburger ...
 

Das schwedische Unternehmen SÖDRA investiert bis Herbst 2021 in das Sägewerk in Värö. Im Fokus der Erweiterung stehen vor allem die Kappung, Trocknungsanlagen, die Rundholz- und Schnittholzsortierung sowie die Säge selbst, informiert Södra.
 

Im Jahr 2019 erzielte die finnische Metsä Group 5,47 Mrd. € Umsatz. Damit gingen die Einnahmen gegenüber dem Vorjahr um 4,1 % zurück. Das operative Ergebnis sank sogar um 56 % auf 374 Mio. €.
 

Die Heinzel Group investiert rund 42 Mio. € in den weiteren Ausbau der Zellstoffproduktion am steirischen Standort Pöls.
 

Der vom Statistischen Bundesamt erhobene Preisindex von Nadelschnittholz ist zwischen dem Frühjahr 2016 und Mitte 2018 fast stetig, oft aber nur geringfügig gestiegen. Im Juli 2018 war ein neues Allzeithoch erreicht. Seit diesem Zeitpunkt gab der Index kontinuierlich nach, was ...
 

Der Aufsichtsrat der Mayr-Melnhof Karton Aktiengesellschaft hat MMag. Peter Oswald (57) zum neuen Vorstandsvorsitzenden und CEO des Unternehmens für eine Funktionsperiode von fünf Jahren bestellt. Peter Oswald wird ab 1. April 2020 Mitglied des Vorstandes.
 

Nicht nur der deutsche Markt ist für die heimische Möbelindustrie von Bedeutung, so Axel Schramm, Präsident des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie, anlässlich der Eröffnung der imm cologne am 13. Januar. Auch im Exportgeschäft müssen Möbel „Made in Germany“ erfolgreich sein. ...
 
Die Bauwirtschaft wird in den Jahren 2020 und 2021 jeweils nominal um mehr als 6 %, real um rund 3 % zulegen, so das DIW Berlin im aktuellen Bericht.

Die Bauwirtschaft wird in den Jahren 2020 und 2021 jeweils nominal um mehr als 6 %, real um rund 3 % zulegen. Eckpfeiler des Aufwärtstrends bleibt der Wohnungsbau, so das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) im Wochenbericht 1+2/2020.
 
Nolte Holzwerkstoff verfügt über 69 Jahre Erfahrung in der Spanplattenherstellung und ist der älteste Spanplattenhersteller in Familienbesitz.

Eine strategische Vereinbarung zwischen der Saviola-Gruppe (Italien) und dem Mehrheitsaktionär der Nolte Holzwerkstoff GmbH & Co. KG (Deutschland, bekannt als Rheinspan) wurde am 27. Dezember 2019 in Frankfurt/a.M. unterzeichnet. Saviola Holding wird zu gleichen Teilen in das Kapital der deutschen ...