ABO

Holzverarbeitung

Der vom Statistischen Bundesamt erhobene Preisindex von Nadelschnittholz ist zwischen dem Frühjahr 2016 und Mitte 2018 fast stetig, oft aber nur geringfügig gestiegen. Im Juli 2018 war ein neues Allzeithoch erreicht. Seit diesem Zeitpunkt gab der Index kontinuierlich nach, was ...
 

Der Aufsichtsrat der Mayr-Melnhof Karton Aktiengesellschaft hat MMag. Peter Oswald (57) zum neuen Vorstandsvorsitzenden und CEO des Unternehmens für eine Funktionsperiode von fünf Jahren bestellt. Peter Oswald wird ab 1. April 2020 Mitglied des Vorstandes.
 

Nicht nur der deutsche Markt ist für die heimische Möbelindustrie von Bedeutung, so Axel Schramm, Präsident des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie, anlässlich der Eröffnung der imm cologne am 13. Januar. Auch im Exportgeschäft müssen Möbel „Made in Germany“ erfolgreich sein. ...
 
Die Bauwirtschaft wird in den Jahren 2020 und 2021 jeweils nominal um mehr als 6 %, real um rund 3 % zulegen, so das DIW Berlin im aktuellen Bericht.

Die Bauwirtschaft wird in den Jahren 2020 und 2021 jeweils nominal um mehr als 6 %, real um rund 3 % zulegen. Eckpfeiler des Aufwärtstrends bleibt der Wohnungsbau, so das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) im Wochenbericht 1+2/2020.
 
Nolte Holzwerkstoff verfügt über 69 Jahre Erfahrung in der Spanplattenherstellung und ist der älteste Spanplattenhersteller in Familienbesitz.

Eine strategische Vereinbarung zwischen der Saviola-Gruppe (Italien) und dem Mehrheitsaktionär der Nolte Holzwerkstoff GmbH & Co. KG (Deutschland, bekannt als Rheinspan) wurde am 27. Dezember 2019 in Frankfurt/a.M. unterzeichnet. Saviola Holding wird zu gleichen Teilen in das Kapital der deutschen ...
 

„Auch wenn es oft nicht so wahrgenommen wird, geht es der deutschen Möbelindustrie nach wie vor mehrheitlich gut und unsere Unternehmen sind deutlich professioneller und zukunftssicherer aufgestellt als eben noch vor 10 Jahren.“ Das erklärte Jan Kurth, Geschäftsführer des Verbandes ...
 
Die Reihe „Charta für Holz im Dialog“ sei ein wichtiger Baustein für den Austausch zwischen Akteuren verschiedenster gesellschaftlicher Ebenen.

Die zweite Veranstaltung der Reihe „Charta für Holz 2.0 im Dialog“ – eine Kooperation des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit dem Rat für nachhaltige Entwicklung (RNE) – am 10. Dezember in Berlin war, so das Fazit des BMEL, ...
 

Der kanadische Brettsperrholz-Pionier Structurlam plant die Errichtung eines weiteren Produktionsstandortes im US-Bundesstaat Arkansas. Die Investitionssumme liegt bei 90 Mio. US-$ (80,9 Mio. €), 130 Jobs sollen dadurch entstehen. Der Produktionsstart sei für Mitte 2021 anberaumt, informiert das Unternehmen. Der weltweit ...
 

Mitglieder der Fachgruppe Leimholz von Holzindustrie Schweiz (HIS) haben sich am 27. November bei der Lignatur AG versammelt. Nach einer interessanten Führung durch die Produktionsstätten fand der offizielle Teil der Mitgliederversammlung statt. Besonders erfreulich war dabei die Publikation der Produktionsmenge ...
 

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Uwe Feiler, hat anlässlich der Veranstaltung „Charta für Holz 2.0 im Dialog“ den Beitrag der Holzverwendung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz betont. Die Tagung fand am 10. Dezember in Berlin in Kooperation ...
 

Im September 2019 waren die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 7,1 % höher als im September 2018.
 

Die hohen Preise für Waldflächen des vergangenen Jahres scheinen in Schweden ihren Höhepunkt noch nicht erreicht zu haben. Wirtschaftsabschwung und käferbedingte Qualitätsminderung führen jedoch gleichzeitig zu einem Verfall des Holzpreises.
 
Die Lenzing Gruppe steht für eine ökologisch verantwortungsbewusste Erzeugung von Spezialfasern aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz.

Am 15. November startete die Lenzing Gruppe im Rahmen einer feierlichen Grundsteinlegung planmäßig und offiziell mit dem Bau des größten Lyocell-Werks der Welt in Thailand.
 
Wachstumstreiber in der Bauwirtschaft bleibt vorerst noch die Neubautätigkeit: In dieser Sparte wird ein Umsatz von 125 Mrd. € erwirtschaftet.

Der Vorsitzende der Bundesvereinigung Bauwirtschaft (BVB), Marcus Nachbauer, zieht anlässlich der Jahrespressekonferenz seines Verbandes am 12. November eine erste Bilanz für das Jahr 2019 und blickt zuversichtlich auf das kommende Jahr.
 
Beispiel für einen natürlichen Dämmstoff: Holzfaser-Einblasdämmung

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft fördert über die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. Forschungsvorhaben, die den Einsatz von Holz und natürlichen Rohstoffen in der Baubranche erleichtern.
 
In der Stadtentwicklung Berlins sollen Holzbauten zukünftig eine größere Bedeutung und eine höhere Präsenz im Stadtbild erhalten.

Die Gewinner des ersten Berliner Holzbaupreises wurden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am 30. Oktober 2019 ausgezeichnet. 
 

Für das 3. Quartal meldet die kanadische Holzindustrie West Fraser Timber Verluste in der Höhe von 45 Mio. CAD (31 Mio. €). Im Vergleichsquartal 2018 erzielte das Unternehmen 238 Mio. CAD (164 Mio. €) Gewinn. Das operative Ergebnis verschlechterte sich ...
 
ANDRITZ ist ein internationaler Technologiekonzern und liefert Anlagen, Systeme, Ausrüstungen und Serviceleistungen für unterschiedliche Industrien. Der Hauptsitz des börsennotierten Konzerns befindet sich in Graz, Österreich.

Das Zellstoffwerk von Eldorado Brasil in Três Lagoas, Brasilien, stellte am 21. September 2019 einen herausragenden Produktionsrekord von 5.576 Tagestonnen lutro auf.
 
Der BDF ist weiterhin sehr gut aufgestellt, um die Branche nach dem Erfolgskurs der letzten Jahren in die Zukunft zu führen, so Noller.

Auf seiner Mitgliederversammlung im italienischen Brixen/Südtirol wählte der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) einen neuen Vorstand. An der Verbandsspitze löst Hans Volker Noller den bisherigen BDF-Präsidenten Johannes Schwörer ab. Schwörer hatte nach neun Jahren im Amt nicht mehr kandidiert, bleibt dem ...
 
Die Teilnehmer an der 2. Veranstaltung des Holzbau Netzwerks Berlin informierten sich und diskutierten über die Chancen der hölzernen Dachaufstockung in der Hauptstadt.

Über 100 Teilnehmer aus Politik, Wohnungsbauindustrie, Planung sowie Eigentümer und Vertreter öffentlicher Institutionen und Investoren aus dem Bereich des nachhaltigen Bauens trafen sich am 26. September im Rahmen der Holzbau Netzwerk Berlin-Veranstaltung „Dachaufstockung für EntscheiderInnen“.
 
Neueste Forschungsergebnisse und Technologien wurden in über 90 Fachvorträgen präsentiert, und von 140 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie Praktikerinnen und Praktikern aus über 30 Ländern diskutiert.

Ende September organisierte die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA) in Freiburg das 21. Internationale Symposium für Zerstörungsfreie Holzprüfung NDTE.
 
Durch die Verwendung des nachwachsenden Rohstoffs Holz wird Kohlenstoff langfristig gebunden.

Anlässlich des am 9. Oktober im Bundeskabinett beschlossenen Klimaschutzgesetzes fordert der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie verbindliche Zielvorgaben und verlässliche Rahmenbedingungen.
 
Die Vertreter des Bundesverbandes Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE) blicken tritz aktueller Unwägbarkeiten optimistisch in die Zukunft.

Die produzierte Menge an Paletten stieg im 1. Quartal 2019 um 1,7 % auf 28,35 Mio. Stück. Der zugehörige Produktionswert stieg um 7,5 % auf 236,3 Mio. €. Obwohl noch keine Zahlen zur Palettenproduktion für das 2. Quartal 2019 vorliegen, ...
 

CLEAF und EGGER gehen eine Kooperation für den Vertrieb von 27 CLEAF-Produkten – beschichteten Platten, Schichtstoffen und Kanten – in sechs Ländern ein.
 

Kanada produzierte in den ersten sechs Monaten 2019 mit 29,80 Mio. m³ im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum deutlich weniger Nadelschnittholz. Im Juni 2019 ist die landesweite Produktion von Nadelschnittholz im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat um 12,0 % auf 4,77 Mio. ...