ABO

Holztransport

Käferholzernte mit dem Harvester

In Käferzeiten muss man das Holz schnellstmöglich aus dem Wald bringen, um eine Ausbreitung des Borkenkäfers zu verhindern. Die Bayerischen Staatsforsten testen dafür mit Erfolg das sogenannte FlexLog-Verfahren. Dabei stehen Forstbetrieb, Revier, Forstunternehmer und Spedition in täglichem Kontakt. Der Fuhrunternehmer ...
 
Jörg Nowak (r.) und sein Sohn Philipp Nowak

Wie die meisten seiner Kollegen ist Forstunternehmer Jörg Nowak aus Niedersachsen mit dem Borkenkäfer ausgelastet. Um sich auf die Zeit nach dem Käfer vorzubereiten, will er sich zusammen mit seinen Söhnen Philipp und Hendrik aber möglichst breit aufstellen. Ein Projekt ...
 
Auch wieder Thema der DLG-Waldtage: Die Arbeit mit dem Pferd ist eine alternative Bewirtschaftungsform, die auf Grenzstandorten innerhalb des Waldes eingesetzt wird.

Auf den DLG-Waldtagen 2019 präsentiert die Interessensgemeinschaft Zugpferde e. V. (IGZ) den Praxiseinsatz von Pferden und zwar sowohl bei der Bestandesbegründung als auch bei der Holzrückung.
 
Spanset MaXafe

Um das Handling und die Wirtschaftlichkeit beim Sichern schwerer Maschinen zu verbessern, verarbeitet SpanSet in seinen Zurrgurten unterschiedliche Hochleistungsfasern. Die 2018 vorgestellte Neuentwicklung „SpanSet MaXafe“ besteht aus einem Hochleistungspolyester. Dieses Material verbindet außergewöhnliche mechanische Eigenschaften mit einem geringem Gewicht. Bei ...
 
Pickup Ford Ranger

Der meistverkaufte Pickup Europas wird gründlich überarbeitet. Allerdings ändert sich an der Optik der Ford Ranger 2019 fast gar nichts, deswegen haben wir gleich auf ein Foto der Karosserie verzichtet. Dafür bewegt sich unter der Haube allerhand. Zuerst die schlechte ...
 
Renault Optitrack

Die Marke Renault ist im Bereich Fern- und Baustellenverkehr in Deutschland nur sehr gering vertreten, obwohl seit der Kooperation zu großen Teilen Volvo-Technik verbaut wird. Außerdem haben die Franzosen schon lange Erfahrung mit hydraulischen Hilfsantrieben. Wir haben uns auf Spurensuche ...
 
rasender Forwarder

Das Gefährt war der Hingucker auf der Messe Interforst im vergangenen Sommer. Die „Kommissioniermaschine“, wie das Fahrzeug offiziell heißt, hat die Firma Doll Fahrzeugbau für das unterfränkische Forstunternehmen Reith auf die Räder gestellt. Mittlerweile ist das Gerät ein halbes Jahr ...
 
Hermann Maier belädt vom Scania-Lkw aus den ausziehbaren Sattelauflieger seines Kollegen

Der Wind pfeift unangenehm kalt aus Osten und treibt feine Schneeflocken vor sich her. Die Sonne ist nur zu erahnen, hier an den Ausläufern des Bayerischen Waldes gleich oberhalb von Passau. Trotzdem geht das Holzgeschäft weiter. Zwei Salzburger Holzlaster stehen ...
 
Rivian-R1T-Pickup

Ein Startup aus Kalifornien zeigte auf der Los Angeles-Autoshow einen elektrischen Fullsize-Pickup. Bis zu 640 km Reichweite sollen im R1T stecken.
 
Das Unternehmen Bauer und Grimm aus dem Odenwald hat erstmals ein Zugfahrzeug der Marke DAF gekauft

Die Firma Bauer und Grimm Holztransporte (BuG) hatte bei der Technik bisher klare Vorlieben: Mercedes, Doll und Loglift. Jetzt hat das Unternehmen erstmals einen DAF XF 510 6×4 als Zugfahrzeug gekauft. Den Aufbau lieferte mit Paul Nutzfahrzeuge aus Altersdorf-Vilshofen ein ...
 
Die Firmengebäude der Firma Doll Sachsen in Mildenau

Bei der Firma Doll Fahrzeugbau in Oppenau geht eine über 100-jährige Fahrzeugbau-Tradition zuende. Das Unternehmen teilte am 22. Januar mit, dass es Holztransportfahrzeuge in Zukunft nur noch am Fertigungsstandort der Doll Sachsen GmbH in Mildenau bauen wird. Am Stammsitz in ...
 
Mit moderner Technik gegen Holzdiebe

Die Niedersächsischen Landesforsten gehen mit Hightech GPS-Ortungsgeräten, sogenannten „Holztrackern“, gegen Holzdiebe vor.
 
Trejon V7300

Auf der Interforst gab es den Prototypen zu sehen, jetzt werden die ersten Serienmodelle ausgeliefert: Die Rede ist von Trejon V 7300, einem neuen Knickkran aus dem Multiforest-Programm. Der Kran ist zu über 80 % aus Strenx gefertigt, einem Hochleistungsstahl ...
 
Luftfederwaage

In der letzten Zeit haben wir mehrfach über Kranwaagen im Holztransport berichtet. Diese arbeiten zwar sehr genau, sind aber relativ teuer in der Anschaffung. Günstiger sind Wiegesysteme, die auf den Druck in der Luftfederung zurückgreifen. Solche sind bei neuen Lkw ...
 
Seit dem 1. Januar 2019 gelten in Baden-Württemberg neue Regeln für den Transport von Stammholz.

Seit dem 1. Januar 2019 darf in Baden-Württemberg ohne Sondergenehmigung nur noch Stammholz mit einer Länge von 19 m (+ Übermaß) transportiert werden.
 
Actros

Mit einem Paukenschlag hat Mercedes in Berlin den neuen Actros präsentiert. Die 2019er Generation zeichnet sich vor allem durch neue Assistenzsysteme und teilautomatisiertes Fahren aus. Markante Kennzeichen sind die Kameras, mit denen Mercedes die Rück- und Weitwinkelspiegel ersetzt. Noch vor ...
 
WF-Truck im Sägewerk

Nein, im Grunde genommen ist die Idee nicht neu. Der oberbayerische Tüftler Georg Tränkl stand schon vor zehn Jahren mit seinem „T-Train“, einem ebenso ungewöhnlichen wie effizienten Holztransportkonzept auf der KWF-Tagung in Schmallenberg. Trotz vieler guter Kritiken waren seither aber ...
 
Topthema bei Hiab war die VR-Kransteuerung HiVision

Am 6. Oktober hatte das Papierwerk UPM Augsburg Holzspeditionen, Lkw-Hersteller und Holztransportaufbauer zu Gast. Mit der Veranstaltung im ADAC-Fahrsicherheitszentrum stellte das Unternehmen nicht nur seine Wertschätzung für die Holzlieferanten unter Beweis, es pflegte zudem seine vielfältigen Kontakte in der Branche.
 
Kranwaage Steelyard Peson

Wie schwer ist eine Fuhre Holz? Wer wirklich ehrlich ist, wird zugeben, dass es kaum möglich ist, das Gewicht von Rundholz einigermaßen zuverlässig zu schätzen. Es gibt einfach zu viele Einflussfaktoren. Sogar ein und dieselbe Holzart kann stark schwanken, je ...
 
Kranwaage Steelyard Peson

Wie schwer ist eine Fuhre Holz? Wer wirklich ehrlich ist, wird zugeben, dass es kaum möglich ist, das Gewicht von Rundholz einigermaßen zuverlässig zu schätzen. Es gibt einfach zu viele Einflussfaktoren. Sogar ein und dieselbe Holzart kann stark schwanken, je ...
 
Nachwuchsarbeit-Forsttechnik

Am ersten Oktobersonntag veranstaltete das Forstunternehmen Reith wieder seine alljährliche Hausmesse. Bei strahlendem Herbstwetter konnte man unter den Gästen allerhand Vertreter der forstlichen Prominenz in Unterfranken erspähen, die sich hier ein Stelldichein gaben. Natürlich fanden sich zahlreiche Kollegen aus dem ...
 
HiVision

Der digitale Konkurrenzkampf bei den Kranherstellern ist voll entbrannt. Kranspitzensteuerungen werden mittlerweile schon für Rückewagen entwickelt. Auch Epsilon war ja mit entsprechenden Prototypen für den Holztransport in München auf der Messe. Seltsamerweise hält sich Hiab in diesem Segment immer noch ...
 
TUM-Truck2030

Interessieren Sie sich für Elektroantriebe im Lkw? Halten Sie vernetztes und autonomes Fahren in unserer Branche aktuell für wichtig? Nein? Dann haben Sie auf der IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover diesmal zunächst nicht viel versäumt. Denn das waren die alles beherrschenden Themen. ...
 
Der Waldbesitz hat Probleme mit der Holzabfuhr

Seit Monaten haben Forstleute in Deutschland fast nur noch ein Thema: die bis in den Oktober reichende Trockenheit, die sich für die Wälder zu einer extremen Belastung entwickelt hat. Die katastrophale Situation beherrschte auch die Mitgliederversammlung des Forstunternehmerverbandes Sachsen-Anhalt am ...
 
Auf Hochtouren läuft derzeit der Abtransport von Sturmholz und Borkenkäferfichten über die Güterbahnhöfe in Niedersachsen.

Auf Hochtouren läuft der Holztransport von Sturmholz und Borkenkäferfichten über die Güterbahnhöfe in Herzberg, Langelsheim und Münchehof bei Seesen.