ABO

Holzsubmission

Der Stamm mit dem höchsten Gebot auf der 18. Oberland Wertholzsubmission: 5 m lang

Unter der Federführung der Waldbesitzervereinigung (WBV) Holzkirchen fand mit Unterstützung des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Holzkirchen am 4. Februar bereits zum 18. Mal die Oberland-Wertholzsubmission am Starnberger See statt.
 

Insgesamt 1.611 Fm Wertholz aus den Wäldern Sachsen-Anhalts im Gesamtwert von 686.000 € haben am 11. Februar bei der 25. Wertholzversteigerung in Halberstadt meistbietend den Besitzer gewechselt. Beteiligt waren mit unterschiedlichen Angebotsmengen der Landesforstbetrieb (930 Fm) sowie Kommunal-, Kirchen- und ...
 
Ergebnis der Wertholzsubmission Jesberg

Der Hessen-Forst-Betrieb Jesberg hat am 2. Februar 2016 seine 22. Wertholzsubmission durchgeführt. Es konnte ein Durchschnittserlös von 469,- €/Fm über alle Holzarten erzielt werden.
 
Ergebnis der Wertholzsubmission Pfalz

Bei der Submission von Landesforsten Rheinland-Pfalz am 1. und 3. Februar 2016 wurden von fünf Forstämtern mit rund 612 Fm (Vorjahr: 965 Fm) Eichenwertholz und 27 Fm (Vorjahr: 125 Fm) Buntlaubholz ein im Vergleich zum Vorjahr um rd. 450 Fm ...
 

Die Wachstumsabkühlung in China verläuft weiter geordnet, und die rohstoffpreisbedingte niedrige Inflation stabilisiert die Konjunktur vor allem in den Industrieländern. Dies hilft auch der Schweiz, wo die Nachwehen des Wechselkursschocks aber nur eine schleppende Erholung zulassen. Seit der Aufhebung des ...
 
17. Säge- und Wertholzsubmission von Sachsenforst

Auf der Säge- und Wertholzsubmission von Sachsenforst in der Dresdner Heide am 20. Januar haben Baumstämme im Wert von über 395.000 € den Besitzer gewechselt. Schon zum 17. Mal wurde hier Holz von privaten, körperschaftlichen und kirchlichen Waldbesitzern sowie aus ...
 
Die ?Braut? der Laubwertholzsubmission Pretzfeld 2016: eine Eiche mit Zuschlag von 857 ?/Fm; v.l.n.r.: Michael Kreppel (Forstlicher Berater AELF Bamberg)

Mit 415 Fm wurde bei der Pretzfelder Laubwertholzsubmission 2016 auf dem Lagerplatz in Strullendorf wieder etwas mehr Menge angeboten als im Vorjahr. Unter den Bietern befanden sich in diesem Jahr erfreulich viele Betriebe aus Ober-, Mittel-und Unterfranken, so dass man ...
 
Thüringer Laub- und Nadelholzsubmission 2016

Bei der 25. Thüringer Laub- und Nadelholzsubmission der Landesforstanstalt am 20. Januar in Erfurt-Egstedt wurden insgesamt 1.487 Fm hochwertiges Säge- und Schälholz zu einem Gesamtwert von rund 565.000 € (Vorjahr: 0,5 Mio. €) an 37 in- und ausländische Holzkäufer unter ...
 
Preisentwicklung für Sägerundholz Fi./Ta.

Die Standorte der österreichischen Sägeindustrie sind weiterhin sehr gut mit Nadelsägerundholz bevorratet. Durch den hohen Anteil an Käferholz besteht vor allem ergänzender Bedarf an frischem Nadelsägerundholz guter Qualität, der sich auch in etwas höheren Preisen niederschlagen kann. Die Holzernte konzentriert ...
 
Das angebotene Holz wird auf dem Wertholzplatz Chorin zur Besichtigung präsentiert. Foto: Jan Engel

Der Landesbetrieb Forst Brandenburg hat am 14. Januar die Meistgebotsverkäufe des 24. Nadelwertholzverkaufs und der 26. Laubholzsubmission in der Landeswaldoberförsterei Chorin abgeschlossen.
 
Dieser geriegelte Bergahorn

Am 13.1.2016 fand die Gebotseröffnung der 25. Buntlaub- und Eichenwertholzsubmission Northeim als gemeinschaftliche Veranstaltung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Zusammenarbeit mit der Holzlagerplatz Vogelbeck GbR und den Niedersächsischen Landesforsten statt. Auf drei Lagerplätzen in Südniedersachen wurden 2.889 Fm Wertholz und somit ...
 

Die Losverzeichnisse der Markgräfler Wertholzsubmission am 28.1.2016 und der Bopfiger Wert- und Stammholzsubmission am 11.2.2016 wurden veröffentlicht. Die Losverzeichnisse stehen auf der Internetseite von Forst BW (http://forstbw.de) bzw. hier zum Herunterladen zur Verfügung.
 
Herausragendes Ergebnis der Eichenwertholzsubmission Wettenberg

Das hessische Forstamt Wettenberg führte am 10.12.2015 seine traditionelle Eichenwertholz-Submission im Krofdorfer Forst durch. Die interessierten Käufer hatten für alle 320 Einzellose mit insgesamt 656 Erntefestmetern (Efm) Angebote abgegeben. Die Preise waren ausgesprochen gut, so dass das Forstamt für alle ...
 
Wertholzsubmission Pfälzerwald

Bei der Submission von Landesforsten Rheinland-Pfalz am 14./16. Dezember 2015 wurden rund 1.900 Fm Eichenwertholz (Vorjahresmenge 1.205 Fm) auf sechs Lagerplätzen meistbietend zum Verkauf angeboten. Insgesamt waren an der Submission sieben Forstämter aus dem Pfälzerwald beteiligt.  Von 29 Bietern (Vorjahr ...
 
Vorarlberger Nadelwertholzsubmission 2015

Bei der 5. Vorarlberger Nadel-Wertholzsubmission wurden von mehreren Käufern insgesamt 140 Fm mit sehr guten Preisen beboten. Der Durchschnittspreis lag mit 210 €/Fm um 15 €/Fm höher als im letzten Jahr. Mit 600 €/Fm konnte für vier Fichtenstämme ein absoluter ...
 
5. Douglasienwertholz Submission Südschwarzwald

Am 3. Dezember 2015 wurden die Zuschläge für die fünfte Douglasienwertholz Submission Südschwarzwald erteilt. Erneut kamen hochwertige und starke Douglasien- und Lärchenstammhölzer aus den bekannten Douglasien-Anbaugebieten des Südschwarzwaldes gemeinsam zum Verkauf. 86 % der Douglasienabschnitte waren in der 6. Klasse ...
 
Ausgewählte Nadelwerthölzer auf dem Lagerplatz in Himmelkron. Foto: Bayerische Staatsforsten

Bei der 20. Nadelwertholzsubmission am 8.12.2015 in Fichtelberg wurden wieder ausgesuchte Nadelwerthölzer aus 7 staatlichen Forstbetrieben Oberfrankens und der Oberpfalz auf dem bekannten Lagerplatz in Himmelkron zum Verkauf präsentiert. Zudem beteiligte sich mit Zusmarshausen erstmals ein Forstbetrieb aus dem südbayerischen ...
 
ThüringenForst bereitet die 25. Wert- und Sägeholzsubmission in Erfurt vor

Die Thüringer Landesforstanstalt führt am 20. Januar 2016 in Erfurt nunmehr zum 25. Mal eine der größten Wert- und Sägeholzsubmissionen in Mitteldeutschland durch. Doch was alsbald den kritischen Blicken der internationalen Holzkäufer gefallen soll, muss erst einmal in den 550.000 ...
 

Wie jedes Jahr organisieren auch 2016 die österreichischen Waldverbände und Landwirtschaftskammern die heimischen Wertholzsubmissionen. Es wird wieder hochwertiges Laub- bzw. Nadelholz für die unterschiedlichsten Anwendungen aufgelegt. Ein Überblick: •  Vorarlberg – Lagerplatz der Agrargemeinschaft Altenstadt in Feldkirch Gisingen, Submission und ...
 
Vorarlberger Nadelwertholzsubmission 2015

Die Vorarlberger Gebirgsholzqualitäten genießen weit über die Grenzen hinaus einen sehr guten Ruf. Die Vorarlberger Nadelwertholzsubmission 2015 findet heuer am 11. Dezember im Gasthof Löwen in Feldkirch-Nofels statt. Es werden wieder ausgesuchte Nadelholzstämme aus dem gesamten Land angeboten. Für Wertholzerzeuger ...
 
Holzmarkt in Österreich

Wie die Landwirtschaftskammer Österreich im Marktbericht November 2015 informiert, sind die Lager der österreichischen Sägeindustrie aufgrund der seit dem Spätsommer verstärkt anhaltenden Holzernteaktivitäten sehr gut mit Nadelsägerundholz bevorratet. Daher und individuell abhängig vom Abnehmer kommt der Holzabtransport aus dem Wald ...
 

Forst BW hat eine Terminübersicht der Meistgebotstermine 2015/2016 veröffentlicht. Vom 2.12.2015 bis zum 8.3.2016 sind 11 Wertholzsubmissionen vorgesehen. Die Übersicht enthält neben Holzarten und Mengen auch die Ansprechpartner (Tel., Fax, E-Mail). Weitere Informationen unter: http://forstbw.de/produkte-angebote   Zur Terminübersicht bei ForstBW ...
 

In der kommenden Saison finden folgende Submissionstermine bei Landesforsten Rheinland-Pfalz statt: •  Eichenwertholz, Pfälzerwald Gebotseröffnung 14.12.2015, Bekanntgabe der Ergebnisse 16.12.2015; •  Eichenwert- und Buntlaubholz, Pfalz Gebotseröffnung 1.2.2016, Bekanntgabe der Ergebnisse 3.2.2016; •  Laub- und Nadelholz, Mittelhrein/Mosel Gebotseröffnung 22.2.2016, Bekanntgabe der ...
 

Die Auswirkungen des Sturms Niklas sind für die Ostschweizer Wälder einigermaßen glimpflich verlaufen. Trotz hohen Windgeschwindigkeiten, mit teils starken Böen, haben die Wälder dem Sturm weitgehend getrotzt. Große, flächenartige Schäden sind bislang keine gemeldet worden. Die Holzmarkt Ostschweiz rechnet mit ...
 

Bei der traditionellen Laubwertholzsubmission in Merchingen am 24. März 2015 blieb die Angebotsmenge mit 870 Fm auf dem letztjährigen Niveau. Das Holz stammte aus den Staats-, Kommunal- und Privatwäldern der Kreise Neckar-Odenwald, Hohenlohe und Main-Tauber. Eiche stellte mit fast 90 ...