ABO

Holzsubmission

Submissionsplatz Suterode. Foto: Niedersächsische Landesforsten

Bei der diesjährigen Buntlaub- und Eichenwertholzsubmission Northeim konnten die Niedersächsischen Landesforsten rund 2.900 Fm hochwertiges Laubholz meistbietend verkaufen. Der Umsatz betrug 1,2 Mio. €.
 
Thüringer Laub- und Nadelholzsubmission 2017

Auf einer der größten Wertholz-Versteigerungen in Mitteldeutschland: Eiche stark, Buche hingegen gering nachgefragt
 
Ergebnisse der 18. Säge- und Wertholzsubmission von Sachsenforst

Sachsenforst, viele private und kommunale Waldbesitzer sowie Kirchengemeinden aus Sachsen, aber auch die tschechischen Staatsforsten haben bei der 18. Säge- und Wertholzsubmission in der Dresdner Heide ihre besten Holzstämme zum Kauf angeboten (18.1.2017). Beim organisatorisch zuständigen Sachsenforst zieht man ein ...
 
Holzmarkt in Österreich

Nach kurzen Revisionsstillständen über die Weihnachtsfeiertage produzieren die österreichischen Sägewerke wieder auf hohem Niveau. Bei meist guter Bevorratung ist die Nachfrage vor allem nach frischem Nadelsägerundholz rege. Witterungsbedingt ist die Abfuhr derzeit uneingeschränkt möglich und erfolgt wie auch die Übernahme ...
 
Wald-Winterdienst auf dem Wertholzplatz Chorin. Foto: Jan Engel

Die Zuschläge sind erteilt. Der Landesbetrieb Forst Brandenburg hat am 11. Januar 2017 die Meistgebotsverkäufe des 25. Nadelwertholzverkaufs und der 27. Laubholzsubmission in der Landeswaldoberförsterei Chorin abgeschlossen.
 
?Katzenpfoteneichen? auf dem Holzlagerplatz Vogelbeck. Foto: Dr. Ingrid Beitzen-Heineke

Am 11.1.2017 fand die Gebotseröffnung der 26. Buntlaub- und Eichenwertholzsubmission Northeim als gemeinschaftliche Veranstaltung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Zusammenarbeit mit der Holzlagerplatz Vogelbeck GbR und den Niedersächsischen Landesforsten statt.
 
Preisentwicklung für Sägerundholz Fi./Ta.

Die Landwirtschaftskammer Österreich hat ihren Holzmarktbericht Dezember 2016 veröffentlicht. Bei durchwegs hohem Einschnitt sind die Sägewerke in Österreich weiterhin gut mit Nadelsägerundholz bevorratet. Das Kalamitätsholzaufkommen im Inland ist stark rückläufig, weshalb die Nachfrage vor allem nach frischen Qualitäten gut ist. ...
 
Wertholzsubmission Pfälzerwald: Eichen auf Höchstpreisniveau

Bei der Submission von Landesforsten Rheinland-Pfalz am 12./14. Dezember 2016 wurden rd. 1.440 Fm Eichenwertholz (Vorjahr 1.900 Fm) auf sechs Lagerplätzen meistbietend zum Verkauf angeboten. Insgesamt waren an der Submission sechs Forstämter aus dem Pfälzerwald beteiligt.  Von 29 Bietern (Vorjahr ...
 
Vorarlberger Nadelwertholzsubmission 2016

Bei der 6. Vorarlberger Nadelwertholzsubmission – Submissionstag war der 9.12.2016 – schnitt die Weißtanne erstaunlich gut ab. Dies ist für die ökologisch sehr wichtige Mischwaldbaumart in den Vorarlberger Wäldern sehr erfreulich. Leider konnte im in diesem Jahr mit etwa 100 ...
 
Die Nadelwerthölzer wurden auf dem Lagerplatz in Himmelkron zum Verkauf präsentiert. Foto: Bayerische Staatsforsten AöR

Bei der 21. Nadelwertholzsubmission wurden wieder ausgesuchte Nadelwerthölzer aus den staatlichen Forstbetrieben Fichtelberg, Nordhalben, Pegnitz, Selb, Waldsassen und der Betriebsgemeinschaft Coburg/Rothenkirchen auf dem bekannten Lagerplatz in Himmelkron zum Verkauf präsentiert. Die Angebotsmenge lag mit rd. 753 Fm etwas über der ...
 

Wie die Holzmarkt Ostschweiz AG in ihrem aktuellen Holzmarktbericht informiert, läuft der deflationäre Effekt des Wechselkursschocks und der gesunkenen Rohstoffpreise zunehmend aus. Um den Zinsabstand zur Eurozone aufrechtzuerhalten und erneuten Aufwärtsdruck auf den Franken zu vermeiden, sollte die Nationalbank angesichts ...
 
HessenForst plant Industrie- und Brennholzsubmission

Der Landesbetrieb HessenForst wird im Januar 2017 erstmalig Industrie- und Brennholz submittieren, um die bisherige Vermarktung zu ergänzen. Der angedachte Umfang der Submission umfasst etwa 10 bis 30 % der hessischen Industrieholzmenge. Die Versteigerung wird voraussichtlich zu vier verschiedenen Terminen ...
 
In Sachsen beginnt die Wertholzernte

In den Wäldern des Freistaates Sachsen beginnt mit dem herbstlichen Laubfall die Suche nach den wertvollsten Hölzern. Traditionsgemäß kommen diese im Januar 2017 bei der 18. Säge- und Wertholzsubmission des Staatsbetriebes Sachsenforst unter den Hammer.
 
Holzmarkt in Österreich

Aus dem Marktbericht Oktober 2016 der Landwirtschaftskammer Österreich: Die Standorte der österreichischen Sägeindustrie sind überwiegend gut mit Nadelsägerundholz bevorratet, wodurch es auch zu Engpässen bei der Zufuhr kommen kann. Aufgrund hoher Importmengen an Kalamitätsholz aus dem benachbarten Tschechien und Slowenien ...
 

In der kommenden Saison finden folgende Submissionstermine bei Landesforsten Rheinland-Pfalz (Gebotseröffnung bzw. Bekanntgabe der Ergebnisse) statt: •  Eichenwertholz, Pfälzerwald, 12. bzw. 14.12.2016; •  Eichenwert- und Buntlaubholz, Pfalz, 30.1. bzw. 1.2.2017; •  Laub- und Nadelholz, Mittelrhein/Mosel, 20. bzw. 22.2.2017. •  Die ...
 

Das StMELF informiert über den Holzmarkt im 1. Quartal 2016. Ein leichter Preisrückgang beim Nadelschnittholz sowie Exporteinbußen wirkten sich im negativ auf die Situation bei den Nadelholzsägern aus. Zusätzlich entsprachen die angelieferten Mengen nicht den Qualitätsanforderungen der Säger, so dass ...
 
37. Wertholzsubmission Merchingen

Am 21. März 2016 fand die 37. Wertholzsubmission Merchingen statt. Die Angebotsmenge ging gegenüber dem Vorjahr nochmals um 17 % auf 718 Fm zurück. Lediglich 3 Lose mit einer Gesamtmenge von 4 Fm wurden nicht beboten. Das Angebot dominierte die ...
 
Durchschnitt bei „Eiche zwischen Ems und Elbe“ erstmals über 400 €/Fm

Die wieder von den Niedersächsischen Landesforsten organisierte größte deutsche Laubholzsubmission am 9. März brachte erneut überaus erfreuliche Ergebnisse für die Anbieter. Insgesamt 3.941 Fm hochwertiges Laubholz wurden in diesem Jahr auf sechs über ganz Niedersachsen verteilt liegenden Lagerplätzen angeboten, davon ...
 
Laub- und Nadelholz-Submission Ehingen/Alb-Donau-Kreis 2016

Auf der 28. Laub- und Nadelholzsubmission wurden mit 2.091 Fm rund ein Drittel mehr Hölzer als im Vorjahr zum Verkauf angeboten. Die Submission mit Stämmen aus dem Staats-, Körperschafts- und Privatwald der Landkreise Alb-Donau-Kreis, Heidenheim sowie des Stadtkreises Ulm verlief ...
 
Hessens Eiche bleibt gefragt

HessenForst hat auch in diesem Jahr wieder eine Eichen-Wert- und -Stammholz-Submission im Forstbetrieb Schlüchtern organisiert: Am 2. bzw. 4. März wurden den Holzkäufern insgesamt 2.204 Fm (Vorjahr 1.793 Fm) aus ganz Mittel- und Südhessen angeboten. 50 % des Holzes kamen ...
 

Bei der am 22. bzw. 24. Februar 2016 von Landesforsten Rheinland-Pfalz organisierten Stamm- und Wertholzsubmission wurden von 19 Forstämtern rund 1.689 Fm Laub- und Nadelholz auf zwei Lagerplätzen der Forstämter Boppard und Wittlich meistbietend zum Verkauf angeboten. Die Eiche war ...
 
21. Bopfinger Wert- und Stammholzsubmission

Insgesamt 74 Kunden beboten 1.600 Lose mit zusammen 2.400 Fm (2015: 1.900 Fm) Wertholz bei der 21. Submission in Bopfingen. 68 Kunden erhielten einen Zuschlag, 5 Käufer jeweils über 100 Fm und etwa 50 Kunden einen Holzmenge von jeweils über ...
 
HessenForst: Nadelwertholzsubmission erfolgreich

Die diesjährige Nadelwertholzsubmission des Landes Hessen, durchgeführt vom Forstbetrieb Jossgrund, fand am 2. bzw. 4. Februar statt. Die Verkäufer präsentierten das Holz auf zwei Plätzen, es stammt sowohl aus dem Staats-, als auch aus dem Kommunal-und Privatwald. Zur Besichtigung lagen ...
 
Laubwertholzsubmissionen Schleswig-Holstein

Am 16. Februar 2016 fand die Gebotseröffnung der 44. Laubwertholz-Submissionen Schleswig-Holstein statt. Auf zwei zentralen Wertholzlagerplätzen in Daldorf und in Lanken wurden wie im Vorjahr rd. 3.500 Fm der wertvollsten Hölzer aus Schleswig-Holstein angeboten. Diese vier koordinierten Submissionen werden auf ...
 
Norddeutsches Nadelwertholz sehr begehrt

Zu der von den Niedersächsischen Landesforsten organisierten Norddeutschen Nadelwertholzsubmission Oerrel wurde auf den beiden Lagerplätzen Oerrel (NFA Oerrel) und Himmelsleiter (NFA Münden) wieder hochwertiges Nadelholz aus den Wäldern der Bundesländer Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern angeboten. Neben den jeweiligen Landesforstbetrieben waren ...