ABO

Holzsubmission

Zwischen dem 24. Januar und 4. Februar 2011 wurden an den drei Standorten in Österreich (Heiligenkreuz/Niederösterreich, St. Florian/Oberösterreich und Großwilfersdorf/Steiermark) Wertholzsubmissionen abgehalten. Es konnte, so Rudolf Rosenstatter, Obmann des Waldverbandes Österreich, ein hervorragendes Gesamtergebnis für die Waldbesitzer erzielt werden. Umfasste ...
 

Bei der am 2. Februar 2011 eröffneten Eichen-Wertholzsubmission der Marktgemeinde Burgsinn waren 269 Fm im Angebot und wurden komplett verkauft. Der Durchschnittserlös lag mit 560 €/Fm nur knapp über dem Vorjahresergebnis, dies wird allerdings mit geringeren Dimensionen erklärt. Der Anteil ...
 

Das Angebot der 14. Laub- und Nadelwertholzsubmission in Leipheim am 28.01.2011 gliederte sich auf in 322 Fm Eiche, 171 Fm Esche, 185 Fm Lärche, 150 Fm Douglasie, 36 Fm Bergahorn sowie 206 Fm sonstiges Laub- und Nadelholz. Insgesamt wurden 45 ...
 

SaarForst verkauft auch in diesem Jahr wieder wertvolle Hölzer im Rahmen einer Submission. Insgesamt stehen etwa 800 Fm Furnierholz und wertvolles Stammholz unterschiedlicher Holzarten zur Verfügung. Das Wertholz stammt überwiegend aus von SaarForst bewirtschaftetem Staats- und Kommunalwald. Neben überdurchschnittlich gutem ...
 

Am 27. Januar fand die 46. Markgräfler Wertholzsubmission in Müllheim (Baden) statt. Sowohl von staatlichen als auch kommunalen und privaten Waldbesitzern wurde mit 855 Fm die höchste Menge in der Geschichte der Markgräfler Wertholzsubmissionen angeboten. Der Durchschnittspreis über alle Sortimente ...
 
Wert- und Schneideholzsubmission 2011 Ostwestfalen-Lippe

Am 26.01.2011 eröffnete Forstdirektor Bernt Wülfing im Dienstgebäude Lage des Regionalforstamtes Ostwestfalen-Lippe die Wert- und Schneideholzsubmission 2011. Erfreulicherweise wurde die doppelte Menge an Holz (872,35 Fm; 201 Einzelstämme, 82 Lose) aus privaten und öffentlichen Forstverwaltungen im Vergleich zum Vorjahr (415,31 ...
 
Österreich: Laubholzsubmission in Heiligenkreuz mit Rekordpreis

Mit einem Rekordpreis von 6818 €/Fm für einen niederösterreichischen Ringelahorn ist bei der 9. Laubholzsubmission am 27. Januar im Stift Heiligenkreuz (Niederösterreich) der bisher teuerste Stamm Österreichs verkauft worden. Die Wertholzversteigerung von insgesamt 1004 Fm Laubholz brachte ein Gesamtergebnis von ...
 

Am 19. Januar veranstaltete die Thüringer Landesforstverwaltung im Forstamt Erfurt-Willrode die 20. Wertholzsubmission. 95 % des Angebotes wurden zugeschlagen. Das Ergebnis war für die Veranstalter höchst zufriedenstellend. Zwar hatte man aufgrund des Marktverlaufes mit einem höheren Durchschnittspreis gerechnet. Dass dieser ...
 
Starkes Interesse bei der Wertholzsubmission in Rheinland-Pfalz

Bei der 2. Wertholzsubmission von Landesforsten Rheinland-Pfalz am 17./19. Januar 2011 wurden von 18 Forstämtern auf vier Lagerplätzen rund 1919 Fm Laub- und Nadelwertholz submittiert. Dies ist mehr als eine Verdopplung der Vorjahresmenge von 924 Fm. 45 Firmen (Vorjahr 29) ...
 
Hohe Erlöse bei Säge- und Wertholzsubmission in Dresden

Die 12. sächsische Säge- und Wertholzsubmission endete mit einem Gesamterlös von 282000 €. Wie bereits im Vorjahr wurde ein Bergahornstamm Spitzenreiter des Wertholzverkaufs in Dresden. Ein deutscher Furnierhersteller zahlt 3591 € für diesen Stamm an einen privaten Waldbesitzer aus dem ...
 
Buntlaub- und Eichenwertholzsubmission Northeim (Niedersachsen)

Am 12. Januar 2011 fand die Gebotseröffnung der 20. Buntlaub- und Eichenwertholzsubmission Northeim statt. Auf drei zentralen Lagerplätzen wurde Holz aus dem Privatwald sowie aus den niedersächsischen Landesforsten angeboten. Das Angebot war mit 3.830 Fm fast dreimal so hoch wie ...
 

Auf der 21. Laubholzsubmission am 11. Januar in Chorin wurden 490 Fm Wert- und Sägeholz an 11 Bieter verkauft. An der Submission beteiligten sich neben Bietern aus Deutschland auch Interessenten aus Polen und Dänemark. Gegenüber dem Vorjahr ist das Laubholz-Angebot ...
 
Bopfinger Wert- und Stammholzsubmission

Forst Baden-Württemberg hat das Losverzeichnis der 16. Bopfinger Wert- und Stammholzsubmission veröffentlicht. Am 10. Februar werden 2154 Fm Wert- und Stammholz aus verschiedenen Forstbetrieben bzw. Forstverwaltungen in Württemberg, Bayerisch-Schwaben und Franken submittiert. Alle Hölzer können auf einem zentralen Platz bei ...
 

Der Landesbetrieb Forst Baden-Württemberg hat das Losverzeichnis der Markgräfler Wertholzsubmission 2011 veröffentlicht. Die Submissionseröffnung ist am 27. Januar um 10.00 Uhr, der Zuschlag wird am 28. Januar um 10.00 Uhr im Gebäude des Forstbezirks Staufe in der Hauptstraße 11 in ...
 

In öffentlicher Submission werden auf der 2. Wertholzsubmission der Landesforstverwaltung Rheinland-Pfalz am 17./19. Januar 2011 angeboten (Menge gerundet): Traubeneiche 553 Efm o.R., Stieleiche 660 Efm o.R., übriges Laubholz 620 Efm o.R. sowie Douglasie 85 Efm o.R. Sämtliche Hölzer sind besichtigungsbereit. ...
 

Am 16. Dezember 2010 wurden vom Forstamt Wettenberg die Zuschläge für die Wettenberger Eichenwertholzsubmission erteilt. Sämtliche angebotenen 343 Einzellose mit zusammen 554,17 Fm (Vorjahr 363,76 Fm) wurden zu einem Durchschnittsgebot von 534,04 (Vorjahr 503,46) €/Efm beboten und zugeschlagen. Das ist ...
 
Säge- und Wertholzsubmission von Sachsenforst

Die 12. Säge- und Wertholzsubmission des Staatsbetriebes Sachsenforst (SBS) sowie privater und körperschaftlicher Waldbesitzer findet statt am 18.01.2011 auf dem Holzlagerplatz in der Dresdner Heide. Angeboten werden insgesamt 1044,42 Fm, darunter Stiel- und Traubeneiche 428 Fm, Europäische Lärche 150 Fm ...
 
Thüringen: Neuer Termin der Wertholzsubmission

Aufgrund der extremen Winterwitterung und der damit verbundenen Schneeräumungen auf dem Submissionsplatz in Egstedt hat sich die Landesforstverwaltung Thüringen dazu entschlossen, die Gebotseröffnung für die anstehende Wertholzsubmission um eine Woche zu verschieben. Das Holz kann in der Zeit zwischen dem ...
 
Wertholztermine BaySF Saison 2011/2012

Bei der 15. Nadelwertholzsubmission in Fichtelberg am 2. Dezember 2010 wurden einem großen Käuferkreis wieder ausgesuchte Nadelwerthölzer angeboten. Insgesamt 10 staatliche Forstbetriebe aus Oberfranken und der Oberpfalz haben ihre Werthölzer auf den zwei zentralen Lagerplätzen in Himmelkron und Parkstein zur ...
 
Holzmarkt Österreich November 2010

Während sich die Nachfrage nach Nadelsägerundholz in Österreich allgemein normalisiert hat, wird Nadelsägeschwachholz besonders in der Steiermark und Kärnten anhaltend gut nachgefragt. Die Einschlagstätigkeit ist generell auf hohem Niveau, die Sägewerke sind überwiegend gut versorgt. Die Preise für Nadelsägerundholz bewegen ...
 

Forst Baden-Württemberg hat die Meistgebotstermine der Holzeinschlagssaison 2010/2011 veröffentlicht. In diesem Jahr findet am 10. Dezember die Nadelwertholzsubmission in Bad Rippoldsau-Schapbachan statt. Die Termine für Anfang 2011 lauten: 27. Januar Markgräfler Wertholzsubmission, 9. Februar Eberbacher Nadelwertholzsubmission, 10. Februar Bopfinger Wert- ...
 

Der Landesbetrieb Forst Brandenburg registriert aktuell zahlreiche Anfragen zu künftigen Liefermöglichkeiten von Industrieholz. Holzwerkstoff- und Zellstofferzeuger versuchen – offenbar im Vorfeld der anstehenden Holzsubmissionen im benachbarten Polen – Eckpunkte ihrer Rohstoffversorgung im kommenden Jahr abzustecken.