ABO

Holzpreis

Der Produktionspreisindex (PPI) in Schweden für Nadelschnittholz sank im Dezember 2015 auf 120,4 Punkte (2005=100 %). Gegenüber dem Vormonat nahm der Wert erneut um 1,1 Punkte ab und erreichte damit den niedrigsten Wert 2015. Im Jahr 2015 lag der PPI ...
 

Der Rückgang des chinesischen Hausbaues 2015 führte zu einer Abnahme an Holzimporten. Die wertmäßigen Einfuhren von Nadelrundholz und -schnittholz sanken um 25 %, die Preise fielen in den vergangenen zwölf Monaten um fast 30 %, berichtet Wood Resource Quarterly. Im ...
 
Preisentwicklung für Sägerundholz Fi./Ta.

Die Standorte der österreichischen Sägeindustrie sind weiterhin sehr gut mit Nadelsägerundholz bevorratet. Durch den hohen Anteil an Käferholz besteht vor allem ergänzender Bedarf an frischem Nadelsägerundholz guter Qualität, der sich auch in etwas höheren Preisen niederschlagen kann. Die Holzernte konzentriert ...
 
Schweiz: Waldeigentümerverband heißt neu „WaldSchweiz“

Seit dem 1. Januar 2016 heißt „Waldwirtschaft Schweiz WVS“ neu „WaldSchweiz – Verband der Waldeigentümer“.
 

Im Holzmarktbericht Dezember 2015 der Abteilung Forstorgansiation des Amtes der Tiroler Landesregierung wird ein deutlicher Unterschied beim Holzpreis für das Hauptsortiment Fichte B/C zwischen Nord- und Osttirol konstatiert: Während der Holzpreis in Osttirol stagniert ist der Mischpreis für das Hauptsortiment ...
 

Zwar wurden in Brandenburg die Kiefernrundholzpreise sowohl für Langholzabschnitte als auch Palette und Industrieholz bereits im Verlauf des 2. Quartals 2015 reduziert, doch kam es nun zum Ende des Jahres 2015 für Verträge mit Laufzeit ab dem ersten Quartal 2016 ...
 

Während in einigen Regionen Deutschlands für frisches Fichtenstammholz in B/C-Qualität Preise zwischen 85 und 89 €/Fm für das Leitsortiment 2b angelegt werden, liegen sie im Norden Deutschlands auch darunter. Die Preisabschläge zu schwächeren Stärkeklassen betragen in der Regel 8 bis ...
 

Die Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald eG (FVS) hat ihre Rahmenvereinbarungen für Rundholzlieferungen 2015 auf sehr gutem Niveau komplett ausgeliefert. Die Prognosen für 2016 sind vor allem hinsichtlich der Binnenkonjunktur und dort im Segment der baunahen Bereiche positiv. Aber auch im Export ...
 

Nach den spürbaren Einbrüchen der polnischen Stammholzpreise bis ins Frühjahr 2013 war ein kontinuierlicher Anstieg zu beobachten, der im Frühjahr 2015 zum Stillstand kam. Während sich Fichte und Kiefer im anschließenden zweiten Vierteljahr 2015 im Vergleich zum Vorquartal leicht verbilligt ...
 

Während für Fichte in aktuellen Verträgen bis zum Jahresende meist noch Preise zwischen 87 und 88 €/Fm für BC-Abschnitte 2b gelten, fordern Abnehmer Preisrücknahmen um 2 bis 3 €/Fm, so der Branchendienst Holzmarktinfo.de (24.11.205). Der Waldbesitz in Thüringen ist bestrebt, ...
 

Die gesicherte Rundholzversorgung für die mittelgroßen und kleineren Sägewerksbetriebe in Baden-Württemberg war das zentrale Statement, das bei der Plattformtagung für die Säge- und Holzindustrie am 14. November in Villingen-Schwenningen durchgängig deklariert wurde. Ob im Kontext mit dem Bundeskartellverfahren, mit der ...
 
ThüringenForst: Heimische Brennholzversorgung ist gesichert

Mit Beginn der Haupteinschlagssaison im Wald informiert ThüringenForst, mit 200.000 ha flächengrößter Waldbesitzer im Freistaat, dass die heimische Brennholzversorgung gesichert ist, die Preise leicht rückgängig tendieren. Die Landesforstanstalt versorgt allein rund 25.000 Thüringer Brennholzkunden. Hohe Holzvorräte im Wald, nachhaltige Forstwirtschaft ...
 

Der Verlauf der finnischen Industrieholzpreise ähnelt dem der Stammholzpreise, allerdings mit dem Unterschied, dass die leichte Aufwärtsbewegung seit Anfang 2012 bei allen Holzarten bis zum Frühjahr 2013 anhielt. Ab diesem Zeitpunkt hat sich ein flacher Abwärtstrend eingestellt, der bei Fichte ...
 

Wie aus dem Holzmarktbericht Oktober 2015 der Abteilung Forstorgansiation des Amtes der Tiroler Landesregierung ersichtlich ist, haben sich die Holzpreise für das Hauptsortiment seit dem Sturmtief Niklas nicht wesentlich erholt und sind mit 86,51 €/m³ für Fichten-Blochholz B/C immer noch ...
 

Nadelsägestammholz Die schwedischen Nadelstammholzpreise sind seit den Höchstwerten zu Beginn des Jahres 2011 auf Talfahrt. Zur Mitte des vergangenen Jahres deutete sich an, dass dieser Abwärtstrend nun gestoppt sei, bis zum Frühjahr 2015 legten die Preise wieder spürbar zu. Im ...
 
Rundholzpreis in Deutschland verhindert weiterhin internationale Wettbewerbsfähigkeit

Weltweit fallen die Rundholzpreise, doch der gleichbleibende Abstand zwischen den hohen deutschen und deutlich niedrigeren internationalen Nadelrundholzpreisen ist ein entscheidender Wettbewerbsnachteil für die deutsche Sägeindustrie.
 

Die Holzindustrie Pfeifer AG hat im Jahr 2011 im Zuge einer öffentlichen Versteigerung zwei Baurechte samt bestehenden Werkshallen in Domat/Ems in der Schweiz erworben. Seit dieser Zeit wurden von Seiten Pfeifer zahlreiche Varianten von Sägewerken samt möglichen Holz-Weiterverarbeitungsmöglichkeiten geprüft und ...
 

Es war eine erfolgreiche Bilanz, die der Aufsichtsratsvorsitzende, Staatsminister Helmut Brunner, und die Vorstände der Bayerischen Staatsforsten, Martin Neumeyer und Reinhardt Neft, bei der Bilanzpressekonferenz der Bayerischen Staatsforsten in München verkünden konnten. Bei einem Umsatz von 404 Mio. € erzielte ...
 

Der Durchschnittspreis für das Hauptsortiment ist im September geringfügig gesunken. Das geht aus dem Holzmarktbericht September 2015 der Landesforstdirektion Tirol hervor. Demnach wird der Fichten-Blochholz B/C Mischpreis Stärkeklasse 2a bis 3b auf 84,27 €/m³ beziffert (-2,3 % zum Vormonat). Güte ...
 

Der Rundholzpreisindex in Österreich sank im dritten Quartal 2015 auf 128,8 Punkte. Im zweiten Quartal betrug er 133,3. Damit setzt der Preisindex seinen Trend fort. Seit dem ersten Quartal 2014 sinkt dieser. Damals betrug der Wert 142,7 Punkte (Basis: I./2009).
 

Nach den spürbaren Einbrüchen der Stammholzpreise bis ins Frühjahr 2013 war ein kontinuierlicher Anstieg zu beobachten, der im Frühjahr 2015 zum Stillstand kam. Während sich Fichte und Kiefer im anschließenden zweiten Vierteljahr 2015 im Vergleich zum Vorquartal leicht verbilligt haben, ...
 
Brandenburgs Waldbesitzer starten in die Saison

Auf Einladung des Waldbesitzerverbandes hat Brandenburgs Forstminister Jörg Vogelsänger am 23. September in Potsdam das Grußwort zum „Saisonauftakt 2015“ gehalten.  Der Waldbesitzerverband Brandenburg e.V. ist einer von zwei Vereinigungen der Waldeigentümer im Land. Er wurde 1990 gegründet und vertritt die ...
 

Der schwedische Produktionspreisindex (PPI) für Nadelschnittholz und gehobelte Ware ist im August 2015 gegenüber Juli um 0,5 Prozentpunkte auf 124,8 % gestiegen (2005=100 %). Verglichen mit der Vorjahresperiode hat der Wert aber um 3,5 Punkte (128,3 %) abgenommen. Im August ...
 

Trotz einer sich abschwächenden Schnittholznachfrage aus den USA, Europa und auch Asien Ländern blieben die weltweit gehandelten Volumen im ersten Halbjahr 2015 vergleichsweise hoch. Dennoch führte die geringere Nachfrage in Verbindung mit hohen Vorräten im zweiten Vierteljahr 2015 auf vielen ...
 

Im ersten Halbjahr 2015 befinden sich Schnittholzproduktion und Handelsvolumen weltweit zwar auf einem relativ hohen Niveau, doch die Nachfrage für Schnittholz in den USA, Europa und Asien blieb niedrig. Das geht aus dem Bericht der Wood Resource Quarterly (WRQ) hervor. ...