ABO

Holzpreis

Sämtliche Kunden der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Mittlerer Schwarzwald (FMS) haben Mitte August ihre Produktion wieder aufgenommen und einen hohen Bedarf an Rundholz signalisiert. Die Rundholzpreise sind in den Sägeholzsortimenten gegenüber dem Vorjahr um gut 30 % gestiegen und liegen nahe am ...
 

Die inzwischen fast vollständig für das erste Halbjahr 2010 vorliegenden Daten des Statistischen Bundesamtes zeigen, dass die allgemeine wirtschaftliche Erholung auch bei den Betrieben der Forst- und Holzwirtschaft angekommen ist. Die hohe Nachfrage nach Stamm- und Industrieholz lässt sich im ...
 
Forum Weißtanne mit erweitertem Fokus

Stilgerecht im aus Weißtanne erbauten Freiburger WaldHaus hat sich der Verein „Forum Weißtanne e. V.“, ein Zusammenschluss von Waldbesitzern, Holz- und Forstfachleuten zur Förderung der Tannenholzverwendung, in zwei Workshops zu einer Erweiterung der Strategie entschlossen. Nur im Zusammenwirken von Waldbau ...
 

Bei der Klenk Holz AG, Oberrot, hat sich im 2. Quartal 2010 die positive Umsatz- und Ergebnisentwicklung fortgesetzt. Auf Konzernebene konnte der Umsatz im 1. Halbjahr um 23 % auf rund 182 Mio. € gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesteigert werden. Darüber ...
 

In Österreich und Finnland sind die Rundholzpreise im Juni bzw. Juli weiter gestiegen. Nadelholzabschnitte verteuerten sich in Österreich um rund 3 % gegenüber dem Vormonat. Im Jahresvergleich ergibt sich ein Plus von fast 20 %. Noch deutlicher fallen die Preissteigerungen ...
 
Forstunternehmer fordern Anteil an Rundholzpreissteigerungen

Der Deutsche Forstunternehmerverband e.V. (DFUV) fordert nach den aktuellen Preissteigerungen im Rundholzbereich eine angemessene Vergütung der forstlichen Dienstleistungen.
 

„Der Vertrag der Bayerische Staatsforsten mit der Firma Klausner aus dem Jahr 2005 verstößt gegen das Europäische Recht“, das ist die Kernaussage des VDS zu der derzeitig geführten Diskussion um die Übernahme des Vertrages durch das russische Sägewerksunternehmen Ilim Timber. ...
 

Wie der Bayerische Waldbesitzerverband informiert, herrscht aufgrund der in vielen Regionen anhaltenden Zurückhaltung des Kleinprivatwaldes am Holzmarkt weiterhin eine große Nachfrage nach dem Rohstoff Holz. Zu einer weiteren Verschärfung der Nachfragesituation auf dem bayerischen Holzmarkt kann das Wiederanlaufen des Klausner-Werkes ...
 

Die Beschaffung der für die Produktion von Holzpackmitteln benötigten Rund- und Schnittholzmengen gestaltet sich derzeit problematisch. „Momentan gibt es insbesondere im süddeutschen Raum einen Besorgnis erregenden Engpass bei der Versorgung mit dem branchenweit dringend benötigten Rohstoff“, so Siegfried von Lauvenberg, ...
 
Steigende Rundholznachfrage in der Schweiz

Die Schweizer Holzmarktkommission (HMK) erwartet für die nächsten Monate einen aufnahmefähigen Nadelrundholzmarkt. Dies teilt die der Abteilung Wald im Schweizer Bundesamt für Umwelt, BAFU, mit. Die deutlich gestiegenen Richtpreise signalisieren den erwarteten Mehrbedarf von Nadelrundholz. Die HMK empfiehlt den Waldbesitzern, ...
 

Die Holznutzung im Schweizer Privatwald brach 2009 um 18% ein, was zu einem Rückgang der gesamtschweizerischen Holzernte von über 7% auf 4,9 Mio Kubikmeter führte. Die öffentlichen Forstbetriebe hielten die Holznutzung trotz sinkender Holzpreise auf Vorjahreshöhe. So konnte die inländische ...
 

Nach Einschätzung des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Abstimmung mit den Bayerischen Staatsforsten AöR und dem Bayerischen Waldbesitzerverband e.V. ließ die Erholung der Weltwirtschaft auch im II. Quartal weiter auf sich warten, während sich die wirtschaftliche Situation ...
 

Bundesweit, aber mit Schwerpunkt im Süddeutschen Bereich, klagen die Sägewerke bereits seit Monaten über eine unzureichende Versorgung mit Fichtenstammholz. Inzwischen ist ein Punkt erreicht, dass die Sägewerke nicht nur den Einschnitt drosseln, sondern sogar Kurzarbeit einplanen. Der Vorsitzende des VDS, ...
 

Der Verband Säge- und Holzindustrie Baden-Württemberg e. V. (VSH) äußert sich in einem offenen Brief vom 23. Juni 2010 zu aktuellen Entwicklungen am Holzmarkt und warnt darin vor zu hohem Rundholzpreis; dem jüngst bekannt gegebenen neuen Rundholzpreis (Spontanmeldung von Forst ...
 

ForstBW hat sich zum Quartalswechsel mit einem großen zentralen Kunden im östlichen Landesteil auf eine deutliche Preisanhebung für frisch bereitgestelltes Fi/Ta-Stammholz verständigt. Nachfolgende Preise frei Waldstraße gelten für Fichte im dritten Quartal 2010. Güte B (Langholz): 1a: 67; 1b: 82; ...
 

Nach Einschätzung der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Mittlerer Schwarzwald (FMS) hat sich die Geschäftslage der Forst- und Holzwirtschaft in den letzten Wochen weiter positiv entwickelt. Die FMS, ein Zusammenschluss von 41 Forstbetriebsgemeinschaften sowie größere Einzelbetriebe (3 700 Einzelmitglieder), bewirtschaftet eine Waldfläche von ...
 
Österreichische Bundesforste-Bilanz 2009

2009 war ein Jahr der Herausforderungen für die Österreichischen Bundesforste (ÖBf): Nach den schweren Windwürfen 2007 und 2008 durch die Stürme Kyrill, Paula und Emma hatten die Bundesforste 2009 mit schwerem Borkenkäfer-Befall zu kämpfen. Hinzu kam die Wirtschaftskrise, die sich ...