Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Holzpreis

„Der Landesbetrieb ForstBW ist erfolgreich gestartet und hat im ersten Jahr seines Bestehens ein positives Betriebsergebnis in Höhe von 10,3 Millionen Euro erwirtschaftet“, sagte der baden-württembergische Forstminister, Rudolf Köberle MdL, am 27. Dezember 2010 in Stuttgart. Dies sei Ergebnis eines erfolgsreichen Managements ...
 

Bis zur Mitte des IV. Quartals 2010 hatte sich die Versorgungslage mit Rundholz bei der Nadelholz verarbeitenden Sägeindustrie weitestgehend entspannt. Die Nachfrage nach Nadelschnittholz ließ allerdings weiterhin keine volle Auslastung der Einschnittkapazitäten zu. Im Inland, besonders aber im Ausland, hatte ...
 

Bei der Thüringer Landesforstverwaltung gelten derzeit als Preisuntergrenze für Fichtenstammholz B 2b 95 €/Fm, für Abschnitte BC 92 €/Fm. Buchenstammholz der Klassen 5 aufwärts tendiert bei 115 €/Fm für B-Ware, C-Ware kommt auf 64 €/Fm. Palettenholz wird mit 55 €/Fm ...
 

Hessen Forst hat mit mehreren Abnehmern aus der Sägeindustrie Verträge für das erste Halbjahr 2011 geschlossen. Darin wird das Preisniveau älterer Abschlüsse praktisch fortgeschrieben. Fichtenstammholz der Güte BC erzielt im Leitsortiment Preise zwischen 95,00 und 96,00 €/Fm, sowohl in kurz ...
 

Die Land- und forstwirtschaftliche Berufsgenossenschaft Niederbayern, Oberpfalz und Schwaben (LBG NOS) verzeichnete im Herbst 2010 zehn tödliche Unfälle. „So eine Serie von schweren Unfällen hatten wir noch nie“, sagt Fritz Allinger, Leiter der Präventionsabteilung. Zwei der Unfälle ereigneten sich im ...
 
Österreich: Streit um Holztransport

Spitzenvertreter der österreichischen Forstwirtschaft, Holz- und Papierindustrie haben am 7. Dezember mit einer Protestaktion vor der Sitzung des Ministerrates ein kräftiges Signal gegen die Güterverkehrspolitik der ÖBB und der Bundesregierung gesetzt. „Wir fordern die rasche Einberufung eines Bahngipfels durch Verkehrsministerin ...
 
Mayr-Melnhof Swiss Timber AG bereitet Konkursantrag vor

Der Verwaltungsrat der Mayr-Melnhof Swiss Timber AG hat entschieden, bis Anfang nächster Woche eine revidierte Bilanz und den Konkursantrag vorzubereiten. Aufgrund des abschlägigen Entscheids betreffend die Finanzierung des Pelletswerks über CHF 6,75 Mio. durch den Kanton Graubünden seien die Sanierungsbemühungen des Standorts ...
 
FVS: Positiver Trend für 2011

Die Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald e.G. (FVS) erwartet aufgrund der allgemeinen Wirtschaftsprognosen für 2011 auch einen positiven Trend für die Forst- und Holzwirtschaft. Es wird davon ausgegangen, dass sich die aus saisonalen, über die Wintermonate leicht rückläufigen Märkte, ab dem Frühjahr ...
 

Die Lage an den Märkten für Rundholz hat sich im November – ausgehend von einem sehr hohen Niveau – geringfügig abgeschwächt. Der Anteil der Meldebetriebe mit guter Geschäftslage ist von 90 % auf 71 % zurückgegangen. Der Marktverlauf hat sich ...
 

Die jüngsten Internetauktionen des Staatsforstbetriebs ergaben deutlich steigende Rundholzpreise. Fichtenholzsortimente, die bei den Versteigerungen im Mai und Juni noch mit rund 180 Zloty/m³ notierten (ca. 44,48 €/m³), kosteten im November rund 240 Zloty/m³ (ca. 59,32 €/m³). Preissteigerungen in ähnlicher Größenordnung ...
 

„Der Erfolg der Forst- und Holzwirtschaft in Baden-Württemberg ist das Ergebnis der offenen und vertrauensvollen Zusammenarbeit aller Akteure entlang der Wertschöpfungskette. Wenn Waldbesitzer, Forstunternehmer, Holztransporteure, Handwerk und holzverarbeitende Industrie weiter an einem Strang ziehen, wird es gelingen, die Konkurrenzfähigkeit der ...
 

Der Preise für Stammholz ziehen in Finnland seit drei Monaten wieder an. Die Durchschnittspreise für Oktober (Angaben in €/Fm, m.R., gerückt, Klammerwerte: Veränderung gegenüber dem Vormonat): Kiefer 59,03 (+1,7 %), Fichte 58,55 (+1,2 %), Birke 44,96 (+0,9 %). Auch beim ...
 

Die Preise von Nadelstammholz sind in Schweden im dritten Quartal 2010 um rund 10 % gestiegen. Fichtenstammholz erreichte einen Preis von 557 SEK/m³, Kiefernholz 542 SEK/m³ (Kurs August 2010: 9,4 SEK = 1 €). Im zweiten Quartal lagen die Preise ...
 

Die allgemeine Geschäftslage der Forstbetriebe in Deutschland ist anhaltend positiv. 90 % der Meldebetriebe berichten Ende Oktober über eine gute Geschäftslage. Der Marktverlauf an den Rundholzmärkten ist unverändert rege bis lebhaft. Stammholz wird rege nachgefragt, die Preise sind gestiegen. Allerdings ...
 
Erfreulicher Holzmarkt im Winter

Die allgemeine Wirtschaftslage hat sich leicht verbessert und die Wirtschaftskrise scheint überwunden zu sein, meldet die Landwirtschaftskammer Österreich. Die Nachfrage nach Sägerundholz ist derzeit fast nicht zu befriedigen.
 

Die Holzpreise in Thüringen liegen in der Fichte 2b bei 92,00 € und in der Kiefer 2b bei 71,00 €. Stärkeklassen 3b+ und 4 werden mit steigenden Preisen honoriert: hier endet der Preis derzeit bei 95,00 € in der Fichte ...
 

Die Bayerischen Staatsforsten bleiben auch in ihrem fünften Geschäftsjahr auf Erfolgskurs. Dr. Rudolf Freidhager, Vorstandsvorsitzender der Bayerischen Staatsforsten, stellte am 22. Oktober in München die Bilanz der BaySf im Geschäftsjahres 2010 vor. 4,9 Millionen Kubikmeter Holz wurden eingeschlagen, damit liegen die BaySf weiter unter ...
 

In Finnland sind nach einer leichten Abwärtsbewegung im August die Preise von Rundholz im September wieder gestiegen. Nadelstammholz verteuerte sich um knapp 2 % gegenüber dem Vormonat und um 20 % gegenüber dem Vorjahresmonat. Die Preise von Fichten- und Kiefernstammholz ...
 

Die Bayerischen Staatsforsten melden für aktuelle Vertragsabschlüsse von Fichtenstammholz ein weitgehend stabiles Preisniveau. Fichtenstammholz wird im Leitsortiment frei Waldstraße zu rund 95 €/Fm vermarktet. Die Verhandlungen über Laubstammholz laufen teils noch, teils sind sie bereits abgeschlossen. Eichenstammholz wird rege nachgefragt, ...
 

Das Angebot an Nadelsägerundholz hat in den letzten Wochen deutlich zugenommen, die Schlägerungsunternehmen und Frächter sind derzeit ausgelastet. Bei überwiegend guter Versorgung mit Rundholz hat sich die Nachfrage normalisiert. Nach nur mehr geringen, regionalen Preisanstiegen im September haben sich die ...
 

Der Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen hat mit mehreren Sägewerksunternehmen Lieferverträge für das vierte Quartal 2010 abgeschlossen. Darin sind mehr als 100000 Fm Nadelstammholz gebunden. Folgende Preise wurden für Fichtenstammholz B/C-Mischsortimente vereinbart (in €/Fm, frei Waldstraße, in Rinde): 1a 57 ...
 

Die Unterversorgung der bayerischen Sägewerke mit Nadelrundholz führte bei der Sägeindustrie zu Produktionskürzungen, verlängerten Betriebsferien und verstärkter Versorgung aus dem angrenzenden Ausland. Bis zum Ende des III. Quartals hatte sich die Versorgungslage lediglich im Südosten Bayerns deutlich entspannt. Die Situation ...
 

In Österreich schwächt sich der Anstieg der Preise von Nadelstammholz ab. Nach Angaben von Statistik Austria blieben die Preise für lang ausgehaltens Fichten-/Tannenstammholz im August nahezu unverändert auf Vormonatsstand. Die Blochholzpreise zogen dagegen noch einmal leicht an. Blochholz Fichte/Tanne B ...
 

Die allgemeine Geschäftslage der Forstbetriebe in Deutschland stellt sich auch im September ausgesprochen günstig dar. Mehr als vier Fünftel der Meldebetriebe verzeichnen eine gute Geschäftslage. Der Marktverlauf an den Rundholzmärkten ist im September unverändert rege bis lebhaft. Stamm- und Industrieholz ...
 
Sägeindustrie fordert faire Rahmenbedingungen

Am 24. September 2010 fand in München die Mitgliederversammlung des Verbands der Holzwirtschaft und Kunststoffverarbeitung Bayern/Thüringen e.V. statt. Zur Sprache kam auch ein neues Gutachten, demzufolge die „Klausnerverträge“ rechtswidrig und nichtig sind.