ABO

Holzindustrie Schweighofer

Die Ausstellung ?Bauen mit Holz ? Wege in die Zukunft? vom 21.10.2016 bis zum 15.1.2017 im Martin-Gropius-Bau in Berlin war ein großer Erfolg. Statt der erwarteten etwa 4.000 informierten sich mehr als 16.000 Besucher über das Bauen mit dem ökologisch nachhaltigen Roh- und Werkstoff Holz. Foto: S.Loboda

Zwölf Wochen lang hatten Interessierte die Möglichkeit, sich im Berliner Martin-Gropius-Bau über die Chancen des modernen Holzbaus zu informieren. Mit über 16.000 Besuchern nutzen mehr als viermal so viele Menschen wie erwartet diese Gelegenheit.
 

FSC (Forest Stewardship Council) spricht gegen die Holzindustrie Schweighofer nach Feststellung von Regel- und Rechtswidrigkeiten eine Bewährungsstrafe aus. Eine von FSC eingesetzte unabhängige Untersuchungskommission kam zum Ergebnis, dass Schweighofer in illegalen Holzhandel in Rumänien involviert ist, informiert der WWF in ...
 

Holzindustrie Schweighofers bestehendes FSC Multi-Site-Zertifikat wurde vom Zertifizierungsunternehmen Quality Austria vorübergehend ausgesetzt. Bisher waren die Gründe dafür unbekannt. Nun hat FSC in einer aktuellen Pressemitteilung informiert, dass dafür Verfahrensmängel bei Quality Austria ausschlaggebend waren. In Folge hat Quality Austria das ...
 
Erfolgsgeschichte in Sachsen: Holzindustrie Schweighofer schafft neue Arbeitsplätze

Nach der Übernahme des Sägewerkes in Kodersdorf (Sachsen) hat Holzindustrie Schweighofer die Auslastung der bestehenden Kapazitäten erfolgreich vorangetrieben. Seit 14. März 2016 wird der Betrieb des Sägewerks von zwei auf drei Schichten ausgebaut, im Hobelwerk startet der Vierschichtbetrieb.
 

Holzindustrie Schweighofer sieht einem umfassende Überprüfungsprozess zur Vergabe des FSC CoC Labels gelassen entgegen.
 

Der Kauf der Klausner Holz Sachsen GmbH durch Holzindustrie Schweighofer ist abgeschlossen. Nach der Vertragsunterzeichnung im August 2015 wurde nun die nötige kartellrechtliche Prüfung durchgeführt. Das offizielle Closing erfolgte ohne Auflagen am 7. Oktober 2015. Holzindustrie Schweighofer übernimmt damit auch ...
 

Die Holzforschung Austria (HFA), Wien, hat mit einer erneuten Überprüfung des PEFC-Zertifikats der Holzindustrie Schweighofer begonnen. Betroffen sind die rumänischen Sägewerksstandorte der Gruppe. Es ist die zweite Überprüfung dieser Art binnen weniger Wochen. Erst Anfang Juni hatte die Holzforschung Austria ...
 

Die österreichische Schweighofer Gruppe übernimmt von der Klausner Gruppe das Sägewerk Kodersdorf in Sachsen. Damit erweitert Holzindustrie Schweighofer ihre Kapazitäten in Richtung des Dreiländerecks Deutschland, Polen und Tschechien. Wesentliche Beweggründe für den Kauf des Werkes in Kodersdorf waren, neben dem ...
 
Holzindustrie Schweighofer nahm an der Design Miami/Basel 2015 in Basel teil. Foto: Kevin Scott

Das österreichisch-rumänische Holzunternehmen Schweighofer nahm an der diesjährigen Design Miami/Basel vom 16. bis 21. Juni in Basel teil. Basierend auf den Plänen des US-amerikanischen Architekturbüros Olson Kundig Architects wurde die Lounge der zehnten Designmesse in Form eines Würfels realisiert. Die ...
 

Eine umstrittene Novelle des Forstgesetz wurde am 20.5.2015 vom rumänischen Parlament verabschiedet. Es untersagt, dass mehr als 30 % einer Holzart aus dem Staatsforst an ein Unternehmen gehen. Die Formulierung lässt aber noch Interpretationsspielraum zu, weil nicht klar ist, ob ...
 
Holzunternehmer Gerald Schweighofer in Rumänien geehrt

Anlässlich des österreichischen Nationalfeiertages wurde am 23.10.2014 in Bukarest im Beisein des neuen österreichischen Botschafters in Rumänien, Mag. Gerhard Reiweger, der Österreichische Investor des Jahres in Rumänien gekührt. Die Auszeichnung ging diesmal an Gerald Schweighofer, Holzindustrie Schweighofer. Mit dieser Auszeichnung ...
 
Holzindustrie Schweighofer investiert erneut in Rumänien