ABO

Holzhackschnitzel

Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal mit Bestwerten

Die Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal kann auf ein insgesamt erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 mit neuen Bestwerten bei Produktion, Absatz und Umsatz zurückblicken. Ergebnisse für das Jahr 2013 Gegenüber dem bisher besten Jahr 2011 wurde der Absatz von Zellstoff im vergangenen Jahr ...
 
EU-Förderung für Biomasse-ORC-Anlage in Parchim

Um die Umweltbilanz und die Gesamtwirtschaftlichkeit ihrer Fernwärmeversorgung zu optimieren, investiert die Stadtwerke Parchim GmbH in die Anschaffung einer Biomassebefeuerungsanlage mit nachgeschaltetem ORC-Modul. Das Land Mecklenburg-Vorpommern fördert die Maßnahme mit Mitteln aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) in ...
 
Dr. Tobias Cremer zum Professor berufen

Dr. Tobias Cremer hat zum 1. September den Ruf auf die Professur für Forstnutzung und Holzmarkt am Fachbereich Wald und Umwelt der HNE Eberswalde angenommen und tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Heinz Frommhold an.Nach dem Abitur in Altensteig ...
 

Der Verband Deutscher Biomasseheizwerke (VDBH) als bundesweite Vertretung der Betreiber von Biomasseheizwerken und Biomasse-KWK-Anlagen sowie das Centrale Agrar-, Rohstoff-, Marketing- und Energie-Netzwerk (C.A.R.M.E.N.) warnen eindringlich vor einer geplanten neuen Richtlinie der Europäischen Kommission zur Begrenzung der Emissionen bestimmter Luftschadstoffe aus ...
 
Netzwerkprojekt holzwärmeplus mit neuer Webseite

Das Netzwerkprojekt holzwärmeplus hat seine neu gestaltete Webseite veröffentlicht, die nun auch unter dem Netzwerksnamen www.holzwaermeplus.de zu finden ist. Die Webseite informiert übersichtlich über das Netzwerk, seine Mitglieder sowie über seine beiden Tätigkeitsfelder ,Innovation‘ und ,Qualitätsoffensive‘. Das Informationsangebot wird durch ...
 

 
Wald und Holz spielen eine tragende Rolle bei der Energiewende

 
3N-Seminar "Der Markt für Energieholz"

 
Mecklenburg-Vorpommern fördert Holzhackschnitzel-Heizungen

 
Niedersachsen: Anzahl der Holzfeuerungs-Anlagen gestiegen

In Niedersachsen ist der Zuwachs an modernen Holzfeuerungen 2011 im Vergleich zum vorangegangenen Jahr wieder angestiegen. Das zeigt die „Feuerstättenzählung Niedersachsen 2011“, die gemeinsam vom 3N-Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe e.V. und dem Landesinnungsverband für das Schornsteinfegerhandwerk Niedersachsen (LIV) im ...
 
LIGNA 2013 präsentiert Holzenergiebranche in Bestform

Energiegeladen wie nie zuvor präsentiert sich die LIGNA den internationalen Fachbesuchern aus der Forst- und Holzwirtschaft vom 6. bis 10. Mai 2013 in Hannover. Denn Holz wird dort nicht nur als begehrter Bau- und Möbelwerkstoff im Fokus stehen, sondern zugleich ...
 
Schwerpunkte der Veranstaltung waren der Anbau von schnellwachsenden Gehölzen und die Förderung von Kurzumtriebsflächen (KUF) im Saarland

 

Die German Pellets-Gruppe stellt mit dem Bau der Rundholzaufbereitungsanlage in Wismar ihre Rohstoffversorgung auf eine breitere Basis. Ziel ist die Unabhängigkeit von saisonalen Schwankungen in der Einschnitt-Tätigkeit der Sägeindustrie. Die in Wismar erzeugten Pellets finden vornehmlich in Dänemark sowie auf ...
 
Trend zu kleinen Holz-Blockheizkraftwerken

Die aktuelle Studie des Deutschen Biomasseforschungszentrums (DBFZ) über den Markt für Holzvergaser Blockheizkraftwerke (BHKW) bestätigt den Trend zu kleinen, dezentralen Anlagen. Im Bereich unter 50 kWel sind die Zuwächse besonders stark. Das verdeutlichen auch die Absatzzahlen der Spanner Re2 GmbH ...
 
Zertifikat für Agrarholzbau wird entwickelt

Ob als Hackschnitzel, Pellets oder Briketts – die Nachfrage nach Holz als Bio-Energielieferant steigt. Um dem Biomassebedarf nachzukommen, werden Pappeln und andere schnell wüchsige Baumarten auf sogenannten Agrarholzflächen angepflanzt. Damit das Anlegen, Bewirtschaften und Ernten dieser Flächen auch immer nachhaltig, ...
 
Unternehmens-Netzwerk „HolzWärmePlus“

Im Fokus des vom Bundesverband BioEnergie (BBE) seit Anfang 2012 initiierten und betreuten Unternehmens-Netzwerkes „HolzWärmePlus“ steht der optimierte Einsatz von Holzhackschnitzeln in Heizwerken. In diesem auf drei Jahre angelegten und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderten Projekt soll ...
 
Niedersachsen: Statistik zur Holzfeuerung 2010

Holzheizungen haben mittlerweile einen beachtlichen Anlagenbestand erreicht. Auch wenn der Zuwachs moderner Holzheizanlagen im Jahr 2010 in Niedersachsen spürbar unter dem Niveau des Vorjahres lag. Das zeigt die „Feuerstättenzählung Niedersachsen 2010“, die gemeinsam vom 3N-Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und ...
 
Brilon als "Energie-Kommune“ ausgezeichnet

Die Stadt Brilon in Nordrhein-Westfalen ist für ihr Engagement als „Energie-Kommune“ des Monats Dezember 2011 ausgezeichnet worden. Mit diesem Titel würdigt die Agentur für Erneuerbare Energien vorbildliche kommunale Energieprojekte und stellt sie auf dem Infoportal www.kommunal-erneuerbar.de ausführlich vor. „Stadt des ...
 
NLF beliefern neues Holzheizkraftwerk in Hildesheim

Das erste Holzheizkraftwerk in der Region Hildesheim wird am 23.  November eingeweiht und geht dann in seine erste Saison. Benötigt werden pro Jahr 17.000 Tonnen Holzhackschnitzel. Das Holz stammt aus den umliegenden Forstämtern der Niedersächsischen Landesforsten und wird dort nachhaltig ...
 

Das Deutsche Institut für Normung e.V. (DIN) hat mit Ausgabedatum September 2011 die neue Europäische Norm für feste Biobrennstoffe (Holzpellets, Holzbriketts, Holzhackschnitzel, Stückholz veröffentlicht. Damit gibt es in diesem Bereich erstmals europaweit einheitliche Standards. Alte Normen (z.B. DIN 51731 für ...
 
RIO Holzenergie produziert Holzpellets im Harz

Die offizielle Eröffnung der Produktionsanlage der RIO Holzenergie in Langelsheim (Niedersachsen) erfolgte am 9. September 2011. Die Holzpelletieranlage Langelsheim produziert aus Reststoffen der Sägeindustrie hochwertige DINplus-zertifizierte Holzpellets für Gewerbe, Industrie und Privathaushalte. Eigentümer und Betreiber der Anlage im Harz ist ...
 
Markt für Bioenergiedörfer positiv

Durch den in Deutschland für 2022 beschlossenen Ausstieg aus der Kernenergienutzung profitieren Bioenergiedörfern. Das Institut für Trend- und Marktforschung trend:research prognostiziert innerhalb der aktuell erstellten Studie „Energieautarke Kommunen und ‚Bioenergiedörfer’ – 100 Prozent Strom durch Eigenversorgung“ die Potenziale und die ...
 
Vattenfall startet Bau seines ersten Berliner Biomasse-Heizkraftwerks

Der erste Schritt auf dem Weg zum verstärkten Einsatz regenerativer Energien im Berliner Norden ist getan: Am 23. August 2011 erfolgte die Grundsteinlegung für das neue Biomasse-Heizkraftwerk Märkisches Viertel der Vattenfall Europe AG. Rainer Knauber, Generalbevollmächtigter von Vattenfall für Berlin ...
 
Forschungsziel "optimierte Energie-Pappeln"

Der wissenschaftliche Beirat für Agrarpolitik beim Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz bescheinigt der Verwendung von Holzhackschnitzeln zur Energieerzeugung die geringsten CO2-Vermeidungskosten von allen Bioenergiepfaden. Wald- und Industrierestholz allein können die steigende Nachfrage auf Dauer jedoch nicht decken. Eine Lösung ...
 
Energieversorgung Offenbach setzt auf Holzpellets

Die Energieversorgung Offenbach AG (EVO) hat am 5. Mai 2011 eines der größten Pelletwerke Deutschlands offiziell in Betrieb genommen. Zu den mehr als 150 Gästen auf dem Werksgelände zählten Hildegard Müller, Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbands der deutschen Energie- und ...