ABO

Holzernte

Niedersachsen: Neue Forstamtsstrukturen im Solling stehen jetzt fest

Die Niedersächsischen Landesforsten werden den Solling zukünftig nur noch mit zwei Forstämtern bewirtschaften. Dazu werden die bisherigen drei Solling-Forstämter Dassel, Winnefeld und Neuhaus zu zwei Forstämtern verschmolzen. Insgesamt werden von den Landesforsten im Solling 40.000 ha Landes- und Betreuungswald bewirtschaftet ...
 

Die Arbeitsbedingungen im Wald gehören trotz modernster Hilfsmittel nach wie vor zu den gefährlichsten in Deutschland. Einen Rückblick auf das Unfallgeschehen liefert der Unfallbericht, der alljährlich von den Niedersächsischen Landesforsten herausgegeben wird. In dem Bericht werden die Arbeitsunfälle der ca. ...
 
FHS wird Importeur für Logman-Forstmaschinen

Die Firma FHS Forsttechnik Handel & Service GmbH aus Schönewalde in Brandenburg ist neuer Händler des finnischen Forstmaschinenherstellers Logman Oy. Den Vertrag haben die drei Gründer der FHS GmbH, Wolfram Jähnichen, Bernd Dörre und Peter Richter,  am 2. September auf ...
 
PEFC-Zertifikat für Niedersächsische Landesforsten bestätigt

Die Niedersächsischen Landesforsten (NLF) erhalten die Urkunde für die dritte PEFC- Zertifizierungsperiode bis 2015. Mit der Bestätigung der PEFC-Zertifizierung (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) wird den Landesforsten abermals unter anderem eine nachhaltige und ökologisch verträgliche Waldbewirtschaftung bescheinigt. ...
 
RAL Wald- und Landschaftspflege auf die Forstpflanzenanzucht erweitert

Umweltgerecht und zugleich technisch anspruchsvoll arbeiten Dienstleister mit dem RAL Gütezeichen Wald- und Landschaftspflege. Auftraggeber können davon ausgehen, dass diese derzeit mehr als 1000 Betriebe sich zur Einhaltung besonders hoher Qualitätsanforderungen verpflichten. 15 Jahre nach der Einführung ist dieses Gütezeichen ...
 
Funk-Etiketten auf Holzbasis für Industrieholz

Hochwertiges Stammholz für Möbel oder Parkett wird häufig schon mit Nummernplättchen oder RFID-Transponder (Funk-Etiketten) gekennzeichnet. Die Partner des Projekts »Intelligentes Holz – RFID in der Rundholzlogistik« wollen jedoch eine praktikable Lösung, die sich zum Kennzeichnen aller Holzsorten eignet – auch ...
 
Zellstoff Stendal RAL zertifiziert

Am 16.Juli überreichte die Gütegemeinschaft auf der Interforst 2010 in München das RAL Gütezeichen in den Bereichen Holzernte und Holzrückung an die Zellstoff Stendal Holz GmbH. Die Zellstoff Stendal GmbH in Arneburg ist Zentraleuropas modernster und größter Hersteller von Marktzellstoff. ...
 
Abschlussprüfung der Forstwirte im Arnsberger Wald

Die Wälder in NRW sind um 95 Waldspezialisten reicher: In Arnsberg fand die Abschlussprüfung der Forstwirte des Jahrgangs 2010 statt. Der landeseigene Forstbetrieb stellte mit 38 Personen auch 2010 die meisten Prüfungsteilnehmer.
 
Vier KWF-Ehrenmedaillen auf der Interforst verliehen

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Kuratoriums für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) wurden auf der Interforst am 15. Juli vier besonders verdiente Persönlichkeiten in Anerkennung der langjährigen Mitarbeit im KWF-Vorstand bzw. in KWF-Prüfausschüssen geehrt. Die GEFFA (Gesellschaft für forstliche Arbeitswissenschaft ...
 
Forstunternehmerverband in Österreich gegründet

Im Mai 2010 haben sich neun österreichische Forstunternehmer getroffen, um in Österreich einen Forstunternehmerverband zu gründen. Nachdem in mehreren Sitzungen die Ziele und die Statuten definiert worden waren, wurde der Österreichische Forstunternehmerverband e.V. (ÖFUV) im Juli 2010 gegründet. Der Vorsitzende ...
 
Steigende Rundholznachfrage in der Schweiz

Die Schweizer Holzmarktkommission (HMK) erwartet für die nächsten Monate einen aufnahmefähigen Nadelrundholzmarkt. Dies teilt die der Abteilung Wald im Schweizer Bundesamt für Umwelt, BAFU, mit. Die deutlich gestiegenen Richtpreise signalisieren den erwarteten Mehrbedarf von Nadelrundholz. Die HMK empfiehlt den Waldbesitzern, ...
 

Die Holznutzung im Schweizer Privatwald brach 2009 um 18% ein, was zu einem Rückgang der gesamtschweizerischen Holzernte von über 7% auf 4,9 Mio Kubikmeter führte. Die öffentlichen Forstbetriebe hielten die Holznutzung trotz sinkender Holzpreise auf Vorjahreshöhe. So konnte die inländische ...
 
Forstmesse INTERFORST in München eröffnet

Vom 14. bis zum 18. Juli 2010 präsentiert sich in München die INTERFORST, internationale Messe für Forstwirtschaft und Forsttechnik mit wissenschaftlichen Fachveranstaltungen und Sonderschauen. Bayerns Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner, eröffnete am Morgen des 14. Juli die ...
 
Waldgerechte Forstmaschinen

„Wir brauchen keinen maschinengerechten Wald, sondern wir brauchen waldgerechte Forsttechnik“, das betonte Bayerns Forstminister Helmut Brunner, als er auf der Messe Interforst die Prämierung der vom Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF) und der Messe München ausgewählten Innovationen auszeichnete.
 

Der Landesbetrieb Forst Brandenburg wirbt unter den Waldeigentümern für die Teilnahme am Testbetriebsnetz Forst Brandenburg. Die statistischen Informationen werden benötigt, um Waldbesitz in seiner Bedeutung als Wirtschaftsfaktor, bei der Umsetzung von Naturschutzzielen und als Erholungsraum in der Forstpolitik zielorientiert und ...
 
Österreich: Holzmarkt im Juni

Im Vergleich zu Asien und den USA entwickelt sich der Konjunkturaufschwung in Mitteleuropa laut aktuellen Wirtschaftsprognosen weiterhin verhalten. Wachsende Exporte bewirken eine Stabilisierung der heimischen Konjunktur. Wichtige Exportmärkte für Schnittholz entwickeln sich ebenso wenig dynamisch wie die Auftragslage heimischer Bauunternehmen. ...
 
Landesforsten Niedersachsen meistern schwieriges Jahr 2009

Die Niedersächsische Landesforsten weisen im Geschäftsjahr 2009 einen operativen Jahresüberschuss nach Steuern und vor Risikovorsorge in Höhe von 2,53 Mio. EURO aus (Vorjahr: 14,7 Mio. EURO). Der ausgewiesene Gewinn resultiert aus dem Forstbetrieb (2,36 Mio. EURO) und 171.000 EURO aus ...
 
Brennholzversteigerung in Schleswig-Holstein

Seitdem die Energiepreise stiegen, nimmt auch die Zahl der Selbstwerber zu, die im Wald eingewiesen werden müssen. Revierleiter Thomas Tiede von der Försterei Kellenhusen in Schlewig-Holstein war mit 250 Kunden in der Saison zwischen Dahme und Neustadt an die Grenzen ...
 
International Conference for Women in Forestry zu Gast beim KWF

Die diesjährige International Conference for Women in Forestry startete am 17. Mai mit einem Besuch beim Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) in Groß-Umstadt. Die 18 Teilnehmerinnen aus mehr als sechs verschiedenen Ländern informierten sich über die Aufgaben und ...
 
Österreichische Bundesforste-Bilanz 2009

2009 war ein Jahr der Herausforderungen für die Österreichischen Bundesforste (ÖBf): Nach den schweren Windwürfen 2007 und 2008 durch die Stürme Kyrill, Paula und Emma hatten die Bundesforste 2009 mit schwerem Borkenkäfer-Befall zu kämpfen. Hinzu kam die Wirtschaftskrise, die sich ...
 
Prof. Dr. Georg Eisenhauer 90

Am 16. Mai 2010 vollendete Prof. Dr. Georg Eisenhauer, ehemaliger Leiter des Instituts für Arbeitswissenschaft (IffA) an der Bundesforschungsanstalt für Forst und Holzwirtschaft, sein 90. Lebensjahr. Eisenhauer studierte Forstwissenschaften in Hann. Münden und Freiburg. Nach Vorbereitungsdienst, Staatsexamen, Tätigkeiten beim Hessischen ...
 
Dr. Wolfgang Seidenschnur i.R

Am 25. Februar wurde Abteilungsdirektor Dr. Wolfgang Seidenschnur einen Tag vor Erreichen seines 65. Lebensjahres in den Ruhestand verabschiedet. Der Leiter des Landesbetriebs Hessen-Forst, Michael Gerst, würdigte vor allem die Tatkraft und Zielstrebigkeit des in Höxter geborenen Forstbeamten. „Diese herausragenden ...
 
Bruno Starke übernimmt die Leitung Forsttechnik BaySF

Mit Beginn des neuen Jahres wurde Bruno Starke die Leitung der Unternehmenseinheit ForsttechnikBaySF mit Sitz in Bodenwöhr übertragen. Bruno Starke trat nach dem Studium an der Universität in München und der Referendarszeit 1983 in die Oberforstdirektion Regensburg ein. Dort war ...