Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Holzenergie

Erneuerbare Energien

Sonne, Wind, Biomasse und Co. gewinnen für den deutschen Strommix weiter an Bedeutung. 2019 erzeugten sie rund 8 % mehr als noch 2018.
 

Die österreichische Papierindustrie fordert mehr Effizienz bei der Förderung durch das Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG) für rohstoffabhängige Anlagen. Niedrige Effizienzanforderungen an geförderte Anlagen führten zu Wettbewerbsverzerrung, so der Branchenverband Austropapier.
 
Auch die Firma Mus-Max bietet jetzt einen Lkw-Hacker mit der Drehkabine von Claas an

Zu den komfortablen Hackmaschinen gehören die Lkw mit Drehkabine. Zu den zwei bisherigen Vertretern dieser Klasse gesellt sich nun ein weiterer Mitbewerber: Es ist der Hacktruck PuMMa von Mus-Max aus Österreich.
 
Heizspiegel Heizkosten Holzpellets

Verbraucher müssen für das Abrechnungsjahr 2019 mit höheren Heizkosten rechnen. Das zeigt der Heizspiegel für Deutschland 2020, den die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online veröffentlicht hat. Am günstigsten waren 2019 Holzpellets.
 
Der Schichtspalter SpaltFast

Vielerorts wird das leicht automatengängige Brennholz knapp, und zugleich ist starkes Laubholz in schlechteren Qualitäten bei den Sägern nur sehr wenig gefragt. In diese Marktlücke stößt der Schichtspalter SpaltFast.
 

In vielen Privatwäldern finden sich derzeit große Mengen an Kalamitätsholz. Der Eigenverbrauch als Brennholz kann da manchmal noch den besten Nutzen bringen. Genau für diese Situation soll ein Vergleichstest von kleinen Sägespaltautomaten eine Antwort liefern.
 
Brennholz ist nicht gleich Brennholz: Holzart, Scheitgröße, Lagerungsart und Lagerungsort sind wichtig. Vor allem beeinflussen diese die gesetzlich vorgeschriebenen Immissionsgrenzwerte.

Brennholz ist ein beliebter Energieträger, der es in viele heimische Wohnzimmer geschafft hat. Von der Beschaffung bis zur Lagerung gibt es einiges zu beachten. Hier finden Sie praktische Tipps.
 

Laut DEPV kostet eine Tonne (t) 227,36 € bei Abnahme von 6 t. Das sind 1,8 % mehr als im September und 8 % weniger als im Vorjahr.
 
Im Kleinprivatwald genießt das Thema Brennholz schon immer einen hohen Stellenwert

Die Ausstellung Heizen mit Holz sollte am 24. und 25. Oktober erstmals in Leese bei Nienburg stattfinden. Wegen der steigenen Infektionsszahlen hat sie der Veranstalter heute jedoch kurzfristig abgesagt.
 
DBFZ Biomasse Bioenergie

Am 16. und 17. September veranstaltet das Deutsche Biomasseforschungszentrum (DBFZ) seine Jahrestagung 2020 unter dem Motto „Bioenergie zwischen Klimapaket und Bioökonomiestrategie“. Coronabedingt findet die Tagung rein virtuell statt.
 

Die bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) entschied 2015, am Standort Grub, Poing bei München, ein neues Wärmenetz aufzubauen, das eine Wärmeversorgung über nahezu ausschließlich regenerative Energieträger ermöglicht.
 
Öfen Holzöfen, Brennholz, Holzenergie

Ab Januar 2021 gilt deutschlandweit eine weitere Austausch- und Sanierungspflicht für alte Öfen. Die Feinstaubbelastung soll gesenkt werden
 
Holzgas Holzdiesel

Genau den Nerv der Zeit hat die als Webkonferenz vom Österreichischen Biomasse-Verband (ÖBMV) durchgeführte Veranstaltung „Holzgas“ am 19. Mai getroffen. ÖBMV-Präsident Franz Titschenbacher begrüßte 400 Teilnehmer.
 
Scheitholzvergaserkessel Schnittbild

Moderne Scheitholzvergaserkessel und Kombikessel für Scheitholz und Pellets zeichnen sich durch sehr geringe Feinstaub- und Treibhausgasemissionen aus. Die neue Marktübersicht der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) gibt Planungshinweise und detaillierte Informationen zu den erhältlichen Modellen.
 
Kohlekraftwerk Zolling

Am 16. Juni haben die Regierungsfraktionen im bayerischen Landtag, CSU und Freie Wähler, einen Dringlichkeitsantrag zur Mitverbrennung holzartiger Biomasse in Kohlekraftwerken gestellt.
 
Pelletmarkt

Der US-Pellethersteller Enviva hat zwei Pelletwerke anderer Hersteller übernommen. Der kanadische Pellethersteller Pinnacle meldet die Erweiterung seines Pelletwerks in Williams Lake, British Columbia.
 
Holzpellets-Silolager Passau MaierKorduletsch

Der Energieversorger MaierKorduletsch hat Ende Mai sein neues Holzpellet-Silolager im Hafen Passau in Betrieb genommen. Die drei 30 Meter hohen Silotürme bieten zusammen Platz für 4.500 Tonnen Holzpellets.
 
FNR Energieholz

Die Infro e. K. Informationssysteme für Rohstoffe hat den Energieholzverbrauch der privaten Haushalte in Deutschland mittels einer Befragung von 10.000 Haushalten und Hochrechnungen analysiert.
 

In der kroatischen Stadt Karlovac im Nordwesten des Landes an der Grenze zu Slowenien hat das Kraft-Wärme-Kopplungs (KWK)-Kraftwerk BE-TO Karlovac seinen Probebetrieb aufgenommen.
 
Broschüre Heizen mit Holz

Mit der Broschüre „Heizen mit Holz – so geht’s richtig“ klärt die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) zum emissionsarmen Heizen mit Holz auf.
 
Brennholzstapel

Ofenbesitzer verwenden jedes Jahr 17 Mio. Fm Brennholz. Davon werden 300.000 t importiert. Wer mit gutem Gewissen heizen will, sollte sein Brennholz von regionalen Anbietern beziehen, empfiehlt der HKI.
 
Christian Rakos

Anfang Mai wurde der langjährige proPellets-Geschäftsführer Christian Rakos zum Präsidenten des Weltbiomasseverbands (World Bioenergy Association, WBA) mit Sitz im schwedischen Stockholm gewählt. Er folgt auf Remigijus Lapinskas aus Litauen.
 
Paternoster Säge im Test

An Brennholzsägen, die nach dem Paternoster-Prinzip arbeiten, wird schon viele Jahre getüftelt. Die Firma Boschert hat vergangenes Jahr die Variocut RS 703 vorgestellt, die endlich richtig gut funktionieren soll. Wir haben die Maschine zwei Tage intensiv getestet.   Den vollständigen ...
 
Paternoster Säge im Test

Zur Messe Forst live vor einem Jahr präsentierte die Firma Boschert aus Lörrach ihren Brennholzsägeautomaten RS 703 Variocut in Offenburg. Obwohl die Kollegen dort eine Vielzahl von Vorführungen fuhren, halten sich doch in der Branche die Vorurteile, dass dessen Arbeitsprinzip ...
 

Carsten Brüggemann, Fachberater für Energietechnik bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, geht Ende April 2020 nach 41 Jahren in den Ruhestand.