ABO

Holzbringung

In diesem maßstabgerechten Modell des Versuchsbestandes im Arnsberger Forst arbeiten Modellmaschinen, die mit echten Sensoren ausgestattet sind

Wer im Mai die LIGNA besucht hat, dürfte das Smart Forest Lab bereits kennen. Zu sehen war es dort als ein maßstabgerechtes Waldmodell, mit dessen Hilfe das Kompetenzzentrum Wald und Holz 4.0 in Nordrhein-Westfalen Konzepte zur Optimierung der Wertschöpfungskette aus ...
 
Uniforest Seilkransystem Cobra

„Klimafitter Wald durch schonende Holzerntetechnik“, so lautete das Thema der diesjährigen Austrofoma. Da muss die Seilkrantechnik nicht viel Überzeugungsarbeit leisten, um als Vorbild herzuhalten. Mit den modernen Maschinen durchforstet man den Wald schonend, und die Euro-6-Lkw hinterlassen nur einen schmalen ...
 
Ricardo Michalik

Erstmals seit ihrem Bestehen ist die Austrofoma dieses Jahr im Burgenland zu Gast. Kenner des östlichsten Bundeslandes Österreichs denken dabei forstlich an Kiefer und Mischwälder. Es gibt viel sehr kleinflächiges Waldeigentum, aber auch den größten forstlichen Grundeigentümer der Republik, die ...
 
Ralf Kremer

Die technische Ausstattung oder ein besonders breites Portfolio an Dienstleistungen sind es nicht, was die Besonderheit von Ralf Kremers Forstbetrieb ausmacht. Der engagierte Mann macht sich für die gesamte Forstbranche stark, organisiert jede Menge öffentlichkeitswirksame Events und bringt alle möglichen ...
 
Waldpferd

Manche Premieren laufen etwas unspektakulär ab. Kein TamTam, keine Blasmusik, keine Festreden. Dafür gleich an die Arbeit und ausprobieren, was geht. So geschehen beim ersten Arbeitstag des ersten Equus-Knickschleppers in Österreich. Auf diversen Messen war die Maschine bereits zu sehen. ...
 
Der Forwarder Sampo FR48 hat 12 t Nutzlast

Eigentlich sollte der erste Sampo FR48 schon Ende vergangenen Jahres in Deutschland ankommen. Der lang erwartete 12-t-Forwarder des finnischen Herstellers Sampo Rosenlew ließ aber auf sich warten, weil sich die Lieferzeiten wegen fehlender Bauteile verlängert hatten – so wie das ...
 

Die Michael Scharf Bau GmbH aus Pfeffenhausen bei Landshut hat am 1. April die Firma Werner Forst- und Industrietechnik in Trier übernommen. Sie heißt nun Werner Forst- & Industrietechnik Scharf GmbH. Scharf ist alleiniger Geschäftsführer des über hundert Jahre alten ...
 
Der W190 rückt Buchenstammholz mit der Klemmbank

Auf der Interforst 2018 in München stellte die Firma Welte Fahrzeugbau ihre neue Kombimaschine W190 erstmals der Öffentlichkeit vor. Einer der ersten Kunden war das Forstunternehmen Klostermann im Hunsrück. Es hat die Maschine mit einer Kranwaage und einigen anderen Besonderheiten ...
 
Die Greifersäge der Firma HSM Schweiz längt Brennholz ab

Im November 2018 haben wir in der Forst & Technk  die Greifersäge EasyConnect der Firma Philipp Forstwerkzeuge vorgestellt. Darin kamen auch zwei Alternativen der Firmen HSM Schweiz und Keller Forstmaschinen zur Sprache. Weil sie sehr kurz weggekommen sind, stellen wir ...
 
Die großen Gripto-Krane gibt es neuerdings mit einer Kranspitzensteuerung

Die Egelseer Traktoren GmbH ist seit dem 1. Dezember 2018 nicht mehr Händler, sondern neuer Generalimporteur für die Rückewagen der finnischen Marke Kronos.
 
Gebäude der Firma Werner in Trier-Ehrang

Die Firma Werner Forst- und Industrietechnik hat am 28. Dezember 2018 beim Amtsgericht Trier erneut einen Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt.
 

Die Firma Alther aus der Schweiz baut nicht nur Rückeraupen, sondern seit einigen Jahren auch einen kleinen Knickschlepper auf Rädern. Der Landesbetrieb Forst BW schätzt unter anderem seine im Vergleich zu Raupen höhere Bodenschonung. Wie bei einer Vorführung im Schwarzwald ...
 
Die Firma Alther aus der Schweiz baut nicht nur Rückeraupen, sondern seit einigen Jahren auch einen kleinen Knickschlepper auf Rädern. Der Landesbetrieb Forst BW schätzt unter anderem seine im Vergleich zu Raupen höhere Bodenschonung. Wie bei einer Vorführung im Schwarzwald zu sehen war, bereichert das Gerät auch die Arbeit mit der Seilkrananlage.

25 Jahre arbeiten der slowenische Hersteller Tajfun und die Firma Engel Forsttechnik im Südschwarzwald nun schon zusammen.Pünktlich zum Jubiläum präsentierte Tajfun hier seine neue Winde VIP PRO 90
 
Raupenbänder eines Liebherr-Baggers mit Beschichtungen aus Spezialkunststoff

Die Firma Street-Rubbers bringt zwei Neuheiten in Sachen Bodenschutz auf den Markt.
 
Der Kesla 144 ist jetzt auch mit Radnabenmotoren von Black Bruin erhältlich

Die Firma Kesla hat die Rückeanhänger der 102-, 122- und 142-Baureihe überarbeitet. Die neue Generation mit den neuen Typennamen 104, 124 und 144 ist ab dem Frühjahr 2019 zu haben.
 
JohnDeere-910G

Auf der Interforst in München stellten die deutschen JohnDeere-Händler den neuen Rückezug JD 910 G vor. Einige Wochen später folgte auf der FinnMetko der JD 1010 G.
 

Gleich an zwei Tagen präsentierte Konrad Forsttechnik die neuesten Investitionen am Firmenstandort in Preitenegg. Am 21. September standen die Kunden im Mittelpunkt, tags darauf öffnete man die Werkstore für die Bevölkerung – auch um mögliche neue Mitarbeiter für das Unternehmen ...
 
Rückewagen Interforst 2018

Auch vier Monate nach der Interforst haben wir immer noch was darüber zu berichten. Diesmal über das Segment der Rückewagen, wo es auf der Messe ein Spektrum zwischen 5 und 21 t Gesamtgewicht zu bestaunen gab. Auffällig war der Trend ...
 
Die Greifersäge Easy Connect wird mit der Funktion Greifer auf und zu bedient. man kommt bei der Montage daher ohne zusätzliche Hydraulikschläuche aus

Die Firma Philipp Forstwerkzeuge besteht seit zwanzig Jahren. Seit Juli 2016 gehört sie Jutta und Peter Schwanitz, die das Großhandelsunternehmen in vielerlei Hinsicht weiter entwickelt haben. Zu den Neuerungen zählen das neue Lager, die Schulung von Werkstätten und neue Produkte. ...
 
Titelseite des Bildkalenders "Forsttechnik im Einsatz"

Die Forst & Technik hat ihren ersten Wandkalender veröffentlicht. Der großformatige Bildkalender (DIN A3) zeigt mit 25 Fotos ein großes Spektrum der Waldarbeit: zum Beispiel Harvester, Forwarder und Forstschlepper von Pfanzelt, JohnDeere, EcoLog oder Komatsu Forest, aber auch Seilkrananlagen von ...
 
Grube kennzeichnet die maximale Zugleistung seiner Umlenkrollen, Baumzugseile und Rundschlingen jetzt mit Farben: Grün steht für 2,5 t, Gelb für 4,5 t, Rot für 6,0 t und Blau für 8,0 t

Auf der Interforst hat die Firma Grube neue Umlenkrollen, Baumzugseile und Rundschlingen präsentiert. Es sin die ersten, die der neuen DIN-Norm für Anschlagmittel im Bodenzug entsprechen. Mit einem Farbcode kennzeichnet das Unternehmen dabei die maximale Bruchkraft des Anschlagmittels.
 
Bereuter-Laufwagen

Aus Lingenau in Vorarlberg stammen die Gebrüder Antonius und Konrad Bereuter. Sie betreiben dort ein eigenes Holzschlägerungsunternehmen, unter anderem mit einer Langstreckenseilbahn. Mit den am Markt verfügbaren Laufwagen waren sie nicht restlos zufrieden, deswegen haben sie 2012 ihren eigenen gebaut. ...
 
Welte stellte auf der Interforst den neuen W190 vor

Auf der Interforst waren alle bekannten Forstschlepper-Hersteller vertreten. Von Welte, HSM, Noe und Ritter bis hin zu Pfanzelt, Valtra und Kotschenreuther. Alle hatten neue Feinheiten zu bieten. Aber man musste schon genau hinschauen, um sie zu entdecken.
 
Dr. Udo Hans Sauter

Am 17. August 2018 feierte Dr. Udo Hans Sauter, Leiter der Abteilung Waldnutzung an der FVA Baden-Württemberg, seinen 60. Geburtstag.
 
Dasser RS90

Im Großraum Stuttgart kann man auf Forstunternehmer Jochen Bacher mit seinem Dasser RS90 treffen – und damit auf den ersten Rückezug, den das einstige Allgäuer Unternehmen baute. Nicht minder spannend: Bacher kombiniert den 25 Jahre alten Zug routinemäßig mit seinen ...