ABO

HMI

Was muss ich beim Wandern im Wald beachten?

Was ist im Wald erlaubt und was nicht? Wir geben Vorschläge, wie Sie Ihren Waldaufenthalt rücksichtsvoll für Natur und Mitmenschen gestalten können.
 

In Rheinland-Pfalz verspürt der Waldbesitz nach wie vor nur wenig Konkurrenz durch Sturmholz oder Käferholz aus Süddeutschland. Auch die Kalamitäten in Tschechien oder Polen hatten bislang so gut wie keine Auswirkungen auf den lokalen Fichtenstammholzmarkt. Seitens der Rundholzabnehmer wird allerdings ...
 

Die Geschäftslage wurde lt. Erhebung vom ifo Institut Ende September 2017 von deutschen Nadelholzsägern im Vergleich zum Vormonat erneut etwas schlechter, aber in der Gesamtschau noch immer als gut beurteilt. Derzeit berichten acht Zehntel von zufriedenstellenden und fast alle anderen ...
 

Die heutige Entscheidung der bayerischen Staatsregierung, die Gebietskulissen Rhön und Donau-Auen für die Konzeptionsphase eines dritten Nationalparks in Betracht zu ziehen, ist für die Betriebe der bayerischen Säge- und Holzindustrie unverständlich. Ein nachhaltig und im Einklang mit der Natur bewirtschafteter ...
 
Mecklenburg-Vorpommern: Kormoranbestände steigen weiter an

Im Jahr 2016 wurden in Mecklenburg-Vorpommern 15.473 Brutpaare des Kormorans in insgesamt 19 Kolonien gezählt. Der Brutbestand ist somit gegenüber dem Vorjahr um etwa 8,5 % angewachsen und lag damit etwas über dem bisherigen Maximum des Jahres 2008.
 
Sicherer im Umgang mit der

Um Praxis und Sicherheit mit der Motorsäge auf ein europäisch-einheitliches Niveau zu bringen, werden ab 2018 in Nordrhein-Westfalen nur noch Sachkundenachweise für ungelernte Arbeitskräfte nach European Chainsaw Standard (ECC) anerkannt. Andere, bisher akzeptierte Sachkundenachweise, verlieren ihre Gültigkeit. Das Forstliche Bildungszentrum ...
 
Holzabnehmer stellen Nutzen einer zusätzlichen FSC-Zertifizierung in Frage

Vor Kurzem wurde ein internes Papier von HessenForst bekannt, in dem der Landesbetrieb die Auswirkungen der FSC-Zertifizierung untersucht und zu einem vernichtenden Urteil kommt.
 
Forstverein für Nordrhein-Westfalen: Klimaanpassung erfordert Handeln

„Klimaanpassung erfordert Handeln – jetzt!“ Dies ist das knappe Fazit und die klare Botschaft von Jörg Matzick, Vorsitzender des Forstvereins für NRW, von einer Fachtagung des Forstvereins in der „Grünen Hauptstadt Europas 2017“, Essen, zu der sich etwa 50 Waldexperten ...
 

Im Zeitraum Januar bis Mai 2017 wurden in Deutschland 7,6 % oder rund 11.300 weniger Baugenehmigungen von Wohnungen erteilt als in den ersten fünf Monaten 2016.
 

Mit der Veranstaltung „Kommunalwald BW“ am 25. Juli bietet die Forstkammer Baden-Württemberg in diesem Jahr erstmals eine zentrale Informationsveranstaltung rund um das Thema kommunales Waldeigentum an.
 

Am 29./30. Juni fand in Leipzig der diesjährige Holzhandelstag des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel e.V. (GD Holz) zum ersten Mal in der Geschichte des Verbandes gemeinsam mit den Kooperationen HolzLand und HOLZRING statt.
 

Stora Enso hat beschlossen, in Verbindung mit seinem Werk im schwedischen Gruvön 45 Mio. € in eine neue Produktionseinheit für Cross Laminated Timber (CLT, Brettsperrholz) zu investieren. Die Investition wird Stora Ensos Position als globaler Anbieter hochwertiger Holzwerkstoffelemente und Marktführer ...
 
Wertvolle Impulse

Am 5. Mai lud die Arbeitsgemeinschaft forstwirtschaftlicher Lohnunternehmer (AfL) Mecklenburg-Vorpommern zu ihrer Jahreshauptversammlung ein. Der Verbandsvorsitzende Dirk Reishaus begrüßte die Mitglieder und Gäste traditionell in Faulenrost bei Malchin. Die Versammlung war gut besucht, sicherlich auch wegen der Gastreferenten. Denn deren ...
 

Gestattungsvertrag zwischen dem Vorstand der Energiegenossenschaft Reinhardswald und Hessen-Forst unterzeichnet
 
Krane

Ein eigener Bereich für „Load & Transport“ stellte eine Neuerung der diesjährigen Elmia Wood dar. Auch wenn viele Aussteller aus dieser Sparte früher schon dabei waren, kann man doch von einer Bereicherung der Messe sprechen. Prompt ließen sich gerade bei ...
 
Chemisches Profil von Ameisen passt sich bei Selektionsdruck rasch an

Schutzhaut mit Kommunikationsfunktion: Chemische Profile von verwandten Ameisenarten zeigen große Unterschiede
 
FSC Vollversammlung: Bekenntnis zur Zertifizierung für bessere Waldbewirtschaftung

Über 100 FSC-Mitglieder und Gäste setzten auf der 24. FSC Mitgliedervollversammlung am 27. und 28. Juni 2017 in Frankfurt am Main ein Zeichen für gesellschaftlichen Konsens in der Waldbewirtschaftung. Vertreter aus Umweltverbänden, Gewerkschaften, Industrie, Handel und Waldbesitz diskutierten leidenschaftlich über ...
 

Jäger und Fischer sollen bei der Bekämpfung invasiver Arten mehr Mitsprache erhalten. Dies sieht die am 28.6.2017 im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit beschlossene Ausschussfassung eines Gesetzentwurfes der Bundesregierung (18/11942) vor. Für den Entwurf stimmten die Koalitionsfraktionen CDU/CSU ...
 

Noch immer haben viele Waldböden in Deutschland mit den Folgen von Säure- und Stickstoffdioxid-Einträgen zu kämpfen. Die Düngekalk-Hauptgemeinschaft (DHG) wies auf dem Parlamentarischen Abend am 22. Juni in Berlin deshalb nochmals mit Nachdruck auf die Bedeutung von Bodenschutzkalkungen für die ...
 

Am 22. Juni 2017 begrüßte Bundesforstminister Christian Schmidt beim parlamentarischen Abend Forst und Holz die Spitzen der Holz- und Forstwirtschaft sowie die Vertreter von Politik, Unternehmen und Verbänden in Berlin. Die Verbände der Branche hatten zu dem Abend eingeladen, um ...
 

Mit einer internationalen Konferenz am 20. Juni in Berlin – gemeinsam ausgerichtet vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) – greift die Bundesregierung den Zusammenhang zwischen Konsum und Verlust von Naturwald auf.
 

Im Zeitraum Januar bis April 2017 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 106.500 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 9,0 % oder 10.500 Baugenehmigungen von Wohnungen weniger als in den ersten vier Monaten 2016. ...
 

Der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) begrüßt den von CDU und FDP in Nordrhein-Westfalen vorgestellten Koalitionsvertrag (16.6.2017). Mit der Vereinbarung setzt die neue Landesregierung ein klares Zeichen für die nachhaltige Verwendung des Rohstoffes Holz.
 

Wird ein Radweg ohne die erforderliche Genehmigung in einem FFH-Gebiet gebaut, kann eine Umweltvereinigung unter Umständen ein Nutzungsverbot erzwingen. So entschied das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig (BVerwG 9 C 2.16, Urteil vom 1. Juni 2017).
 
KWF-Forsttreff auf der Elmia Wood: Der Anlaufpunkt für das deutschsprachige Publikum

Auf der Elmia Wood (7. bis 11. Juni 2017) im schwedischen Jönköping veranstaltete das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) jeden Abend den KWF-Forsttreff.