ABO

Hirschkäfer

Im Rahmen ihrer Kampagne „Stoppt die Säge – Schützt unsere alten Buchenwälder!“ betreibt Greenpeace seit dem 2. Februar ein „Waldcamp“ im bayerischen Spessart. Dort werden alte Buchen vermessen, dokumentiert und kartiert. Im Blog: „Im Waldcamp“ wird darüber aktuell berichtet. Dabei seien ...
 
Brandenburgs Forstleute Schirmherr für das Insekt des Jahres 2012

Das Kuratorium Insekt des Jahres hat am 3. November im Berliner Naturkundemuseum seine Wahl für das Jahr 2012 bekannt gegeben. Der Hirschkäfer, der bis zu neun Zentimeter groß werden kann und damit der größte Käfer Mitteleuropas ist, ist Insekt des ...
 
Hirschkäfer ist Insekt des Jahres 2012

Der Hirschkäfer (Lucanus cervus) ist das Insekt des Jahres 2012. Das wurde am 3. November auf der offiziellen Pressekonferenz des „Kuratoriums Insekt des Jahres“ im Berliner Naturkundemuseum bekannt gegeben. Der Dresdener Prof. Dr. Dr.h.c. Bernhard Klausnitzer (Entomofaunistische Gesellschaft) stellte das Insekt den ...
 
Nordrhein-Westfalen: EU fördert fünf Naturschutzprojekte

Die EU-Kommission hat fünf Naturschutzprojekte aus Nordrhein-Westfalen zur Förderung ausgesucht. Damit werden die Eichenwälder bei Wesel, die Allianz für die Borstgrasrasen im Kreis Euskirchen, die Emmericher Ward im Kreis Kleve, die Rur und Kall sowie Trockenlebensräume im Kreis Höxter aus ...
 
Wo lebt der Hirschkäfer?

Derzeit läuft die „Hirschkäfersuche“ in Rheinland-Pfalz an. Dr. Markus Rink, Experte in Rheinland-Pfalz für diese attraktive und größte Käferart unserer Wälder, forscht im Rahmen einer Kooperation mit der Royal Holloway University of London (Dr. Deborah Harvey) zu dieser imposanten Spezies.   Hirschkäfer ...
 
Schweizerisch-brandenburgischer Erfahrungsaustausch zu Walderlebniswelten

Am 17. August 2010 fand ein schweizerisch-brandenburgischer Erfahrungs- und Informationsaustausch zu ausgewählten Angeboten der waldbezogenen Umweltbildung wie Walderlebniswelten und Schulwäldern statt: Marc Fürst und Andreas Noack von „Grün Stadt Zürich“ (CH) besuchten das Märkische Haus des Waldes (D), trafen hier ...
 
Wildkatzenzentrum ensteht auf Wildenburg in Rheinland-Pfalz

Das „Wildkatzenzentrum Nord“ auf der Wildenburg im Hunsrück ist wichtiger Baustein des Kooperationsprojektes „Die Wildkatze in Rheinland-Pfalz“. Es vereint viele Funktionen – es ist Auffangstation und bald auch Wildkatzeninformationsstelle“, sagte Umweltministerin Margit Conrad bei der Einweihung des Wildkatzengeheges am 12. ...
 
Brutholz für den Alpenbock

Der große, blau-schwarz gefärbte Alpenbock mit den markanten Antennen ist in Deutschland nur im Traufgebiet der Schwäbischen Alb, im Oberen Donautal und in den Bayerischen Alpen anzutreffen. Er lebt in lichten, sonnenbeschienenen Buchenwäldern. Das Kreisforstamt Reutlingen und das Umweltbildungszentrum Listhof ...
 

Mit etwas Glück können die eindrucksvollen Hirschkäfer jetzt in Hessen gesichtet werden. „Zurzeit bekommen wir aus ganz Hessen die ersten Fundmeldungen rein. Schwerpunkt ist im Augenblick vor allem Südhessen, aber auch aus Marburg, Büdingen und Gelnhausen gibt es die ersten ...