ABO

Helmut Brunner

Bayern: Preise für herausragende Holzbauten verliehen

Bauen mit Holz liegt dank grenzenloser Möglichkeiten voll im Trend: Fünf besonders gelungene Objekte hat Forstminister Helmut Brunner in München jetzt mit dem Bayerischen Holzbaupreis ausgezeichnet: Jeweils 3.000 € Siegerprämie gab es für die Modernisierung des 150 Jahre alten „Haus ...
 
Bayern: Neues Informationsportal für Waldbesitzer

Am 20. Januar startete die neue Internetseite www.mein-wald.de des Clusters Forst und Holz in Bayern. Auf der Seite finden Waldbesitzer über die Funktion „Förstersuche“ ihren forstfachlichen Ansprechpartner sowie viele hilfreiche Informationen. Die Internetseite ist Teil der Initiative „Aktivierung von Waldbesitzern ...
 

Den bayerischen Wäldern machen noch die Trockenheitsphasen des vergangenen Jahres zu schaffen. Das zeigt die diesjährige landesweite Untersuchung der Baumkronen, deren Ergebnis Forstminister Helmut Brunner in München vorstellte. Laut Brunner ist der mittlere Nadel- und Blattverlust im Vergleich zum Vorjahr ...
 
Bayern gibt Studie zur Holzverwendung in Auftrag

Bayerns Forstminister Helmut Brunner will neue Einsatzbereiche für Holz erschließen. Um die Grundlagen dafür zu schaffen, hat der Minister jetzt eine Studie in Auftrag gegeben. Sie soll die Rohstoffsituation in Bayern umfassend analysieren und innovative Lösungsansätze für die Wertschöpfungskette Holz ...
 
Martin Neumeyer wird neuer Chef der Bayerischen Staatsforsten

Neuer Vorstandsvorsitzender der Bayerischen Staatsforsten wird der derzeitige Amtschef des Landwirtschaftsministeriums, Martin Neumeyer. Das hat der Aufsichtsrat des Unternehmens am 4.12.2014 beschlossen, wie der Vorsitzende des Gremiums, Forstminister Helmut Brunner, im Anschluss an die Sitzung mitteilte. Der 54-jährige Neumeyer soll ...
 

Mut zu innovativen Bejagungsstrategien und eine noch engere Zusammenarbeit von Jägern, Grundbesitzern und Behörden hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner angesichts der auch in Bayern rasant steigenden Zahl von Wildschweinen gefordert. „Wir müssen alles tun, damit die Entwicklung nicht aus dem Ruder ...
 

Einen Nationalpark Steigerwald wird es nicht geben. Das entschieden am 17. November der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer, Landwirtschaftsminister Helmut Brunner, Umweltministerin Ulrike Scharf sowie die Landräte der Kreise Schweinfurt, Hassberge und Bamberg. Außerdem kamen sie überein, dass das 775 ha ...
 
Erfolgreiches Geschäftsjahr für die Bayerischen Staatsforsten

Auf der Pressekonferenz am 10.10.2014 stellten der Aufsichtsratsvorsitzende, Staatsminister Helmut Brunner, und der Vorstand der Bayerischen Staatsforsten, Dr. Rudolf Freidhager und Reinhardt Neft, die erfolgreiche Bilanz der Bayerischen Staatsforsten des vergangenen Geschäftsjahres 2014 (1.7.2013 bis 30.6.2014) vor.  Der größte deutsche ...
 

Bayerns Wälder wachsen. Zugleich werden sie älter und reicher an Laubbäumen und Totholz. Das zeigen die landesweiten Ergebnisse der dritten Bundeswaldinventur (BWI), die Forstminister Helmut Brunner am 8.10.2014 in München bekanntgab.
 

Forstminister Helmut Brunner hat an die bayerische Holzwirtschaft appelliert, durch Produkt-Innovationen den Einsatzbereich für Laubhölzer zu erweitern. Der notwendige Waldumbau hin zu klimatoleranten Mischwäldern werde zu Veränderungen in der Rohstoffversorgung führen, sagte der Minister am Freitag bei der Mitgliederversammlung des ...
 
Steigerwald-Zentrum – ein bundesweites Vorzeigeprojekt zur Waldwirtschaft – eröffnet

Forstminister Helmut Brunner hat am 12.9.2014 im unterfränkischen Handthal nach zwei Jahren Bauzeit das neue „Steigerwald-Zentrum“ offiziell eröffnet. „In enger Zusammenarbeit mit Kommunen und Partnern der Region haben wir ein bundesweit einzigartiges Vorzeigeprojekt in Sachen nachhaltige Waldbewirtschaftung geschaffen“, sagte der ...
 
Neues Forschungslabor sichert Gen-Pool für Bayerns Wälder

Um die genetische Vielfalt in Bayerns Wäldern für die Zukunft zu sichern, hat der Freistaat das Amt für forstliche Saat- und Pflanzenzucht (ASP) mit einem neuen Forschungslabor ausgestattet. „Mit dieser bayernweit einzigartigen Einrichtung können wertvolle genetische Ressourcen unserer heimischen Waldbäume ...
 
Am 8. September beim Vorort-Termin am Spitzingsee (v. l.) : Reinhardt Neft (Vorstand der Bayerischen Staatsforsten)

Seit 30 Jahren engagiert sich der Deutsche Alpenverein (DAV) zusammen mit den Bayerischen Staatsforsten und der Bayerischen Forstverwaltung für den Schutzwald in den bayerischen Alpen. Zum Jubiläum würdigte der bayerische Forstminister Helmut Brunner die DAV-Aktion Schutzwald als wertvollen Dienst am ...
 
Forstwirte in Bayern

Der Bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner wehrt sich gegen die Kritik, dass in Bayern im Vergleich zu anderen Bundesländern zu wenig Forstwirte ausgebildet werden. Eine Studie des Qualifizierungsfonds Forstwirtschaft (QfF) vom April 2014 (F&T 5/2014) hatte festgestellt, dass das waldreichste Bundesland ...
 

Der Berufsverband Forstunternehmer in Bayern (BFB) und die bayerischen Forstunternehmer im Verband der Agrargewerblichen Wirtschaft (VdAW) haben einen Vorschlag für ein verbessertes Ausschreibungssystem bei den Bayerischen Staatsforsten (BaySF) abgestimmt. Kern der Vorschläge, die dem Bayerischen Landwirtschaftsminister Helmut Brunner übergeben werden, ...
 
Bayern: Neue Förderanreize für Waldbesitzer

Um den Aufbau stabiler Mischwälder in Bayern zu beschleunigen, hat Staatsminister Helmut Brunner die forstliche Förderung für die privaten und kommunalen Waldbesitzer neu ausgerichtet. „Wir haben wirksame Anreize geschaffen, um die Waldbesitzer noch stärker für die Pflege und Bewirtschaftung ihrer ...
 
Franz Paulus übernimmt den Forstbetrieb Kelheim

Für die nächsten zwei Jahre übernimmt Ministerialrat Franz Paulus die Nachfolge von Erwin Engeßer. Der bisherige Forstreferent von Staatsminister Helmut Brunner rotiert auf die Forstbetriebsleiterstelle nach Kelheim, um in dem 18?000?ha großen Forstbetrieb mit seinen mehr als 4?000?ha Schutzgebieten Erfahrungen ...
 
Der Andrang war groß beim Eröffnungstag der INTERFORST 2014 auf der Messe München. Foto: J. Raulf

Helmut Brunner, Bayerischer Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, eröffnete am 16. Juli 2014 die INTERFORST 2014. Bis zum 20. Juli 2014 werden auf der Messe München unter dem Slogan „Maßstab für Forst und Technologie“ zukunftsweisende Technologien und Lösungen der ...
 
Beitritt von C.A.R.M.E.N. zur Bayerischen Klima-Allianz

Im Rahmen eines feierlichen Festakts während des 22. C.A.R.M.E.N.-Symposiums in Würzburg trat C.A.R.M.E.N. e.V. der Bayerischen Klima-Allianz bei. Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, Dr. Marcel Huber und Helmut Brunner, Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten besiegelten gemeinsam mit C.A.R.M.E.N.-Vorstandsvorsitzenden Hermann ...
 
„Forstmaschinen müssen Wald und Boden schonen“

Nach Ansicht von Forstminister Helmut Brunner müssen Innovationen in der Forsttechnik künftig noch stärker auf Bodenschutz und schonende Waldbewirtschaftung ausgerichtet werden. „Wir brauchen Forstmaschinen, die die Holzernte nicht nur immer wirtschaftlicher und sicherer machen, sondern zudem Wald und Boden so ...
 

Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) gestaltet auch bei der zwölften Auflage der Interforst (16. bis 20. Juni 2014) wieder die Sonderschau zur Forsttechnik. Unter dem Motto „Holz nutzen – verantwortungsvoll in die Zukunft“ werden in Halle B6 ...
 
Biowert-Anlage in Brensbach. Foto: Biowert Industrie GmbH

Zwei renommierte Preise für Verdienste auf dem Gebiet der nachwachsenden Rohstoffe überreicht Landwirtschaftsminister Helmut Brunner am 7. Juli im Rahmen des 22. C.A.R.M.E.N.-Symposiums in Würzburg: Den mit 10.000 € dotierten Ernst-Pelz-Preis erhält Dr.-Ing. Michael Gass, Geschäftsführer und Gründer der Firma ...
 
Franz Paulus übernimmt Leitung des Forstbetriebs Kelheim

Der Wechsel hat offiziell schon am 1. Juni 2014 stattgefunden, am 16. Juni jedoch fand die feierliche Stabübergabe statt: Nach 24 Jahren geht mit dem Wechsel von Erwin Engeßer vom Forstbetrieb Kelheim an das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ...
 
Bayerns Waldfläche hat weiter zugenommen

Die Waldfläche in Bayern ist auch im Jahr 2013 weiter gewachsen. Wie Forstminister Helmut Brunner in München mitteilte, wurden 440 ha Wald neu aufgeforstet und 249 ha gerodet. Die Zunahme der Waldfläche im ganzen Freistaat um insgesamt 192 ha entspricht ...
 
Vorsicht: Über Pfingsten erhöhte Waldbrandgefahr

Das sonnige und trockene Wetter in den kommenden Tagen lässt die Waldbrandgefahr in ganz Bayern deutlich zunehmen. In weiten Teilen des Freistaats weist der fünfstufige Gefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes für das Pfingstwochenende Stufe vier aus. Forstminister Helmut Brunner appelliert deshalb ...