ABO

Helmut Brunner

Bayerns Waldböden in gutem Zustand

Bayerns Waldböden sind überwiegend in gutem Zustand. Das geht aus der zweiten bundesweiten Bodenzustandserhebung hervor, deren Ergebnisse Forstminister Helmut Brunner am 19. September 2010 in München vorgestellt hat. Danach finden sich auf drei Viertel der Waldfläche sehr gute bodenchemische Verhältnisse ...
 
Schwarzwildsstrecke in Bayern um ein Drittel gesunken

Im vergangenen Jagdjahr haben Bayerns Jäger rund 42 400 Wildschweine erlegt. Das hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner in München mitgeteilt. Nach der Rekordstrecke von 62 000 im Vorjahr sind die Abschusszahlen damit um ein Drittel gesunken. Als wesentlichen Grund für den ...
 

Die bayerischen Waldbesitzer können ab sofort zusätzliche Fördermaßnahmen beantragen, um ihre Wälder fit für den Klimawandel zu machen. Wie Forstminister Helmut Brunner am 2. September mitteilte, soll mit der Ausweitung des Förderkatalogs gezielt der Aufbau zukunftsfähiger Wälder unterstützt werden. So ...
 
Bayerischer Löwe für Schutzwald-Initiator Koch

Mit dem Bayerischen Löwen hat Helmut Brunner, Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, den Initiator des langjährigen Schutzwald-Projekts im Estergebirge, Prof. Dr.-Ing. Karl Koch, ausgezeichnet. Der Minister würdigte damit das große Engagement des 58-jährigen gebürtigen Partenkirchners für die Schutzwaldsanierung und ...
 
Bayern immer waldreicher

Die Waldfläche in Bayern ist im vergangenen Jahr um insgesamt 268 ha gewachsen. Wie Minister Helmut Brunner in München bei der Vorstellung der Waldflächenbilanz mitteilte, standen im Jahr 2009 Rodungen von 303 ha einer Erstaufforstungsfläche von 571 ha gegenüber. Entgegen ...
 

Bis 30. September 2010 können Architekten, Bauingenieure und Bauherren seit 2006 fertiggestellte Bauwerke für den „Holzbaupreis Bayern 2010“ anmelden. Der Wettbewerb zielt in erster Linie auf vorbildlich konstruierte, umweltfreundliche und kostengünstige Bauten ab. „Solche beispielhaften Projekte geben dem Holzbau wichtige ...
 

Bayern setzt weiter auf Energie aus nachwachsenden Rohstoffen. Für den Bau eines Biomasseheizwerks im mittelfränkischen Absberg (Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen) hat Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner der Regens-Wagner-Stiftung Zell eine Förderung von bis zu 47 300 € zugesagt. Das rund 1 Mio € ...
 
Bayerischer Löwe für Agrarjuristen Dr. Foerst

Mit dem Bayerischen Löwen hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner den langjährigen Leiter des Referats „Recht im Forstbereich, landwirtschaftliches Bodenrecht, Flurbereinigungsrecht, Umweltrecht“ und stellvertretenden Leiter der Rechtsabteilung, Leitenden Ministerialrat Dr. Christoph Foerst, in den Ruhestand verabschiedet. Der Minister würdigte damit die besonderen ...
 
Förster untersuchen Bayerns Bäume

Bayerns Baumkronen werden wieder unter die Lupe genommen. Wie Forstminister Helmut Brunner am 18. Juli in München mitteilte, sind dazu ab dem 19. Juli 22 speziell geschulte Försterinnen und Förster im ganzen Freistaat unterwegs. Ausgerüstet mit Fernglas, Feldcomputer und Navigationsgerät ...
 
INTERFORST 2010 erfolgreich beendet

Die INTERFORST 2010 hat nach fünf Messetagen ihre Pforten geschlossen. 50.000 Besucher aus 80 Ländern (2006: 59 Länder) kamen auf das Münchner Messegelände. 410 Aussteller (2006: 404) belegten auf der INTERFORST 2010 fast 10 % mehr Nettofläche als im Rekordjahr ...
 
Forstmesse INTERFORST in München eröffnet

Vom 14. bis zum 18. Juli 2010 präsentiert sich in München die INTERFORST, internationale Messe für Forstwirtschaft und Forsttechnik mit wissenschaftlichen Fachveranstaltungen und Sonderschauen. Bayerns Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner, eröffnete am Morgen des 14. Juli die ...
 
Waldgerechte Forstmaschinen

„Wir brauchen keinen maschinengerechten Wald, sondern wir brauchen waldgerechte Forsttechnik“, das betonte Bayerns Forstminister Helmut Brunner, als er auf der Messe Interforst die Prämierung der vom Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF) und der Messe München ausgewählten Innovationen auszeichnete.
 
Wissensvermittlung durch neuen Walderlebnispfad „WaldWunderWelt“

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Bayerischen Staatsforsten (BaySF), Staatsminister Helmut Brunner, hat den neuen Walderlebnispfad „WaldWunderWelt“ bei Bad Griesbach eröffnet. Der vier Kilometer lange Rundweg im Staatswaldgebiet Steinkart verbindet attraktives Naturerleben mit moderner Wissensvermittlung und wendet sich gleichermaßen an Kurgäste und Einheimische, ...
 
Bayern: Neuer Waldpädagogischer Leitfaden vorgestellt

Barfuß den Waldboden ertasten, mit der Lupe den Borkenkäfer aufspüren, mit Baumrinde kleine Kunst-werke gestalten. Diese und 250 weitere Tipps zum erlebnisorientierten Ler-nen im Wald bietet der „Waldpädagogische Leitfaden“, den die Bayerische Forstverwaltung grundlegend überarbeitet und neu aufgelegt hat.