ABO

Heizwerk

Wie die Landwirtschaftskammer Österreich in ihrem Holzmarktbericht 11/2011 informiert, ist die Nachfrage nach Nadelsägerundholz trotz eines gegenüber der ersten Jahreshälfte deutlich geringeren Schnittholzabsatzes anhaltend hoch. Es konnten für den Winter noch keine nennenswerten Rundholzlager bei den Sägewerken aufgebaut werden. Die ...
 
Österreich: Der Holzmarkt im Winter

Einerseits gibt es Schwierigkeiten beim Import von Sägerundholz, andererseits ist der Schnittholzabsatz und Preis für das Produkt noch nicht zufriedenstellend. Das derzeitige Preisniveau für Fichtensägerundholz mit über EUR 95,- frei LKW fahrbarer Waldstraße ohne Mehrwertsteuer ist sehr gut. Ob weitere ...
 
Förderung für Biomasseheizwerk Velden

Für den Bau eines Biomasseheizwerks hat Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner dem Markt Velden (Landkreis Landshut) eine Förderung von 40 360 Euro zugesagt. Das rund 662 000 Euro teure Biomasseheizwerk wird dort Gemeindegebäude mit umweltfreundlicher Wärme versorgen. Im Biomassekessel mit 390 ...
 
RIO Holzenergie produziert Holzpellets im Harz

Die offizielle Eröffnung der Produktionsanlage der RIO Holzenergie in Langelsheim (Niedersachsen) erfolgte am 9. September 2011. Die Holzpelletieranlage Langelsheim produziert aus Reststoffen der Sägeindustrie hochwertige DINplus-zertifizierte Holzpellets für Gewerbe, Industrie und Privathaushalte. Eigentümer und Betreiber der Anlage im Harz ist ...
 

Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner hat am 16. Juni 2011 das neue Biomasseheizwerk in Altenmarkt (Lkr. Deggendorf) offiziell in Betrieb genommen. Es versorgt unter anderem das Kloster, die Grundschule und den Kindergarten mit umweltfreundlicher Wärme. Die rund 600 000 € teure ...
 

Bayern setzt weiter auf Energie aus Holz: Landwirtschaftsminister Helmut Brunner hat am 3. Juni das neue Biomasseheizwerk in Vohenstrauß offiziell in Betrieb genommen. Es versorgt das Schulzentrum, ein Seniorenheim, die Außenstelle des Landratsamts, den Kindergarten und den Pfarrhof mit umweltfreundlicher Wärme. Die ...
 
German Pellets: Offener Brief zur Nutzung von Energieholz

Politik, Wissenschaft und Wirtschaft müssen endlich wieder zu einer sachlichen Diskussion über die energetische Holznutzung zurückkehren. Dazu ein offener Brief von Peter H. Leibold im Namen der German Pellets GmbH, eines der größten Pelletproduzenten Europas.  Offener Brief an Umweltpolitiker, Abgeordnete ...
 

Wie die Landwirtschaftskammer Österreich informiert, ist die Nachfrage nach Nadelsägerundholz bei durchweg guter Versorgung der Sägewerke anhaltend gut. Die Sägeindustrie signalisiert weiterhin volle Aufnahmefähigkeit. Das Rundholz fließt zügig ab. Die Preise für Nadelsägerundholz haben sich auf ansprechendem Niveau weiter stabilisiert. ...
 
Vorsicht Borkenkäfer: Schneebruchschäden jetzt aufarbeiten

Forstminister Helmut Brunner hat die bayerischen Waldbesitzer angesichts der sommerlichen Temperaturen dazu aufgerufen, die Schneebruchschäden des vergangenen Winters zügig aufzuarbeiten. Bei anhaltend warmer Witterung sei schon in den nächsten Wochen mit einem ersten Ausschwärmen des Borkenkäfers zu rechnen. Bis dahin müsse ...
 

Für den Bau eines Biomasseheizwerks hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner dem Landkreis Landshut am 13. Januar eine Förderung von 15 000 Euro zugesagt. Die rund 250 000 Euro teure Anlage wird die Realschule in Ergolding mit umweltfreundlicher Wärme versorgen. Im Biomassekessel ...
 
Bodenmais setzt auf Holz-Energie

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Bayerischen Staatsforsten, Staatsminister Helmut Brunner, legte am 10. Dezember den Grundstein für ein 5,0 Mio. € teures Bioenergie-Projekt in Bodenmais. Mit dem Bau des Biomasseheizwerks und der Verlegung von 5 km Nahwärmenetz werde auch die Entschlossenheit der Bayerischen Staatsregierung ...
 

Für den Bau eines Biomasseheizwerkes hat Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner der Gemeinde Fischen  im Landkreis Oberallgäu eine Förderung von 38.260 Euro zugesagt. Die rund 646.000 Euro teure Anlage wird in Fischen mehrere kommunale und private Gebäude mit umweltfreundlicher Wärme versorgen. ...
 
Holzdiebe werden immer dreister

Wird es ein klirrend kalter oder doch eher ein milder Winter? Die Meinungen der Wetterexperten gehen auseinander -doch kluger Mann baut vor und besorgt sich Holz für den Kamin. Direkt aus dem Wald. Allerdings nicht immer legal. „Wir konnten früher ...
 
Holzmarkt Österreich November 2010

Während sich die Nachfrage nach Nadelsägerundholz in Österreich allgemein normalisiert hat, wird Nadelsägeschwachholz besonders in der Steiermark und Kärnten anhaltend gut nachgefragt. Die Einschlagstätigkeit ist generell auf hohem Niveau, die Sägewerke sind überwiegend gut versorgt. Die Preise für Nadelsägerundholz bewegen ...
 
Erfreulicher Holzmarkt im Winter

Die allgemeine Wirtschaftslage hat sich leicht verbessert und die Wirtschaftskrise scheint überwunden zu sein, meldet die Landwirtschaftskammer Österreich. Die Nachfrage nach Sägerundholz ist derzeit fast nicht zu befriedigen.
 

Bayern will den Anteil an erneuerbaren Energien am Primärenergieverbrauch bis 2020 auf 16 Prozent steigern. Wie Landwirtschaftsminister Helmut Brunner bei der Eröffnung der internationalen Fachmesse für Erneuerbare Energien RENEXPO in Augsburg sagte, soll in zehn Jahren der Anteil an Biomasse ...
 
Marktübersicht Pelletheizungen aktualisiert

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) gibt jetzt die Marktübersicht Pelletheizungen in der 6. und aktualisierten Auflage heraus. Mit rund 330 Pelletkesseln und 80 Pelletöfen von 66 Herstellern wurde sie deutlich erweitert. Die Übersicht beinhaltet Informationen über Pelletkessel und Pelletöfen ...
 

Bayern setzt weiter auf Energie aus nachwachsenden Rohstoffen. Für den Bau eines Biomasseheizwerks im mittelfränkischen Absberg (Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen) hat Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner der Regens-Wagner-Stiftung Zell eine Förderung von bis zu 47 300 € zugesagt. Das rund 1 Mio € ...
 
Studenten der HSWT legen Energiewald an

Ein Feld voller Bäume entsteht derzeit auf einer Versuchsfläche des Lehrbetriebs Zurnhausen. 20 Studenten der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf haben die Kurzumbetriebsplantage konzipiert, geplant und gepflanzt. In Zeiten schlechter Agrarpreise und mit Blick auf den Klimaschutz stellt diese Form der Landnutzung eine ...