ABO

Greenpeace

Umweltverbände fordern Einschlagstopp für alte Buchenwälder

Zum Start der „Internationalen Grünen Woche“ fordern der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), NABU, Forum Umwelt und Entwicklung und Greenpeace einen sofortigen Einschlagstopp für alte Laubwälder in öffentlichem Besitz. Zehn Prozent des öffentlichen Waldes sollen auf zusammenhängenden Flächen aus ...
 

Die Bundesregierung hat am 21. September festgelegt, wie sie künftig mit dem deutschen Wald umgehen will. Mit ihrer nationalen Waldstrategie will Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner laut eigener Aussage mehr Klimaschutz durch eine verstärkte Nutzung von Holz erreichen. Es kommentiert Martin Kaiser, Waldexperte von ...
 

Die Presseinformation des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz zum Waldklimafonds kommentiert Martin Kaiser, Leiter Internationale Klimapolitik bei Greenpeace: „Der beschlossene Waldklimafonds wird nur dann positive Wirkung für das Klima leisten, wenn der Wald in Deutschland von Ministerin Ilse Aigner ...
 
Fünf Jahre Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt

Stellungnahme der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt (NW-FVA) als gemeinsame Dienststelle der Länder Hessen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein zur Greenpeace-Studie „Deutschlands internationale Verantwortung: Rotbuchenwälder im Verbund schützen“.
 

Als „Unsinn“ bezeichnet der Präsident der Forstkammer Baden-Württemberg Roland Burger den jüngsten Vorschlag von Greenpeace, im Nordschwarzwald einen Nationalpark zum Schutz von alten Buchenbeständen einzurichten. Solche Buchenwälder gibt es im Nordschwarzwald nämlich fast nicht. „Der Nordschwarzwald besteht zu mehr als ...
 
Greenpeace fordert zehn neue Nationalparks in Deutschland

Greenpeace hat am 13. April erstmalig in einem Gutachten dargelegt, wie Rotbuchenwälder in Deutschland im Verbund geschützt werden können. Die Umweltschützer fordern bis 2020 zehn neue Nationalparks und den sofortigen Schutz der alten Buchenbestände. Die Nationalparks sollen in folgenden Waldgebieten eingerichtet werden: ...
 
Strom aus Holz: Grenze der Nachhaltigkeit erreicht?

Die aktuelle Diskussion um die Waldstrategie 2020 fasst der von der Bundesregierung berufene Rat für Nachhaltige Entwicklung mit dem Fokus auf die energetische Nutzung von Holz in einer Medienmitteilung zusammen: Die von Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner geplante Waldstrategie für das Jahr ...
 
Naturschutzverbände kritisieren die Waldstrategie 2020

Zu Beginn der Internationalen Grünen Woche in Berlin fordern die fünf großen Umweltverbände DNR, BUND, Greenpeace, NABU und WWF ein Neuausrichtung der Wald- und Jagdpolitik in Deutschland. Ausgerechnet im Internationalen Jahr der Wälder 2011 drohe Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner den Wald ...
 
FSC stellt seine neuen Richtlinien vor

Wald ist nicht einfach nur eine Ansammlung von Bäumen, sondern viel mehr: Er ist Kohlenstoffspeicher, Sauerstoffproduzent, Wasserfilter, Nahrungslieferant und Heimat für viele Insekten-, Vogel- und Tierarten. Aber auch für den Menschen ist der Wald nicht nur Rohstofflieferant, sondern auch Erholungsraum ...