Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Forwarder

Die vierte Maschinengeneration bei Malwa bietet Features, die man bei so kompakten Geräten noch gar nicht erwarten würde, z.B. eine Ferndiagnose

Für die neue Abgasstufe Euro 5 hat die Firma Malwa ihren Forstmaschinen nicht nur einen neuen Motor spendiert, sondern die Fahrzeuge umfangreich überarbeitet. Der Antrieb von CAT ist von 3,4 l auf 2,8 l Hubraum geschrumpft, besitzt aber weiterhin 55 ...
 
Patrick Hillig (hinten) und Mitarbeiter Marco Gründig wechseln etwa alle acht Betriebsstunden den kompletten Messersatz

Der sächsische Forstdienstleister Danny Hillig bietet er als eigenständiger Unternehmer eine breite Palette forstlicher Arbeiten an. Gefragt ist gegenwärtig vor allem das Hacken von Schadholz.
 
Dieses Bild bietet sich, wenn man auf der B 62 an der Firma Nuhn vorbei fährt

Die Firma Nuhn hat zusammen mit ihren Partnerfirmen entschieden, bis Jahresende 2021 nicht an Forstmessen mit internationalem Publikum in Deutschland teilzunehmen.
 

Der deutsche Ponsse-Importeur Wahlers Forsttechnik hat einen eigenen Service-Standort in Österreich gegründet. Im Herbst wird er offiziell eröffnet.
 

Die Firma Malwa baut kleine Harvester und Rückezüge, weit unter den kompaktesten Maschinen der etablierten Hersteller. Nun laufen auch hierzulande die ersten Exemplare.
 

Vom 3. bis 5. September fand die FinnMetko statt. Sie war die einzige Forstmesse von Rang, die dieses Jahr der Corona-Pandemie trotzte.
 
Der 11-t-Forwarder Komatsu 835TX in der 2021-Bauweise

Komatsu Forest hat drei neue Forwarder vorgestellt: den 12-Tonner Komatsu 845, den 11-Tonner Komatsu 835TX und den nagelneuen 9-Tonner Komatsu 825TX.
 
Beadlock

Bei Rallyefahrzeugen sind sie fast Standard: Beadlock-Felgen, bei denen ein verschraubter Ring dafür sorgt, dass der Reifen sich auch bei niedrigen Luftdrücken nicht verdreht. HSM hat diese Technik jetzt bei einem Forwarder ausprobiert. Der ist aber auch aus anderen Gründen ...
 
Trejon Greifer

Das Familienunternehmen Trejon Multiforest aus Nordschweden hat sein Greifersortiment komplett überarbeitet. Ab August werden Stammholzgreifer und Vierfinger-Greifer aus Hardox-Stahl in neuem Design und in Heavy-Duty-Qualität angeboten. Gegenüber den Vorgängern sind alle Trejon Greifer breiter, stärker und schneller geworden, zudem ist ...
 
LOGSET 5F GT

Das Erfolgsmodell für Logset, der 12-Tonnen-Forwarder Logset 5F GT bekommt im Zuge der Modellpflege und zur Anpassung an neue Abgasvorschriften den Dieselmotor Agco-Power 49 LFTN. Er ist nicht nur EU-5-sauber, sondern erzeugt nebenbei auch noch mehr Leistung, nämlich 140 kW ...
 
Torsten Pragst hat acht Forstmaschinen von John Deere. Mit dem Harvester 1270G arbeitet sein Sohn Eric heute im Forstamt Billenhagen

Die Corona-Krise ist in der mechanisierten Holzernte nicht angekommen. Zwar müssen auch die Forstunternehmer Abstands- und Hygieneregeln einhalten. Aber sonst fällen und rücken sie im Wald überwiegend so, als wäre nichts geschehen. Die Fotografin Margit Wild hat das Unternehmen Torsten ...
 
Blick auf das traditionsreiche EcoLog-Werk in Söderhamn

Die schwedischen Forstmaschinenhersteller EcoLog und Gremo wollen fusionieren. Schon in diesem Sommer sollen die Gremo-Maschinen bei EcoLog in Söderhamn produziert werden.
 
Die neue Kransteuerung des Ponsse Bison ist nicht nur kraftvoll, sondern auch feinfühlig

Das Forstunternehmen Bernd Schmitting aus Schwaförden hat im September 2019 den ersten Bison Activ Frame in Deutschland gekauft. Wir uns erkundigt, wie sich der 16-t-Forwarder bewährt hat.
 
Die Forwarder der F-Generation haben eine eckigere Motorhaube und einen neu gestaltetes Kühlergitter

Am 28. Februar stellte Ecolog mit dem 20-t-Forwarder 594F das erste Modell der kommenden F-Serie vor. Der schwedische Forstmaschinenhersteller rüstet mit ihrer Einführung alle Harvester- und Forwarder-Modelle mit Motoren der Abgasstufe Stage V aus.
 
Befüllen des provisorischen Ganters an der Straßenoberseite. Forwarder und LKW tun sich da um einiges leichter.

Es wird Zeit, wieder einmal die Rücker in den Vordergrund zu stellen. Sie bringen genau so viel Holz zur Straße, wie der Harvester schneidet, stehen aber doch ein wenig in deren Schatten. Gerade bei Gerhard Rohrhofer aus Österreich zeigt sich, ...
 
Komatsu Klemmbank

Eigentlich hatte Mike Huchthausen die Klemmbank für seinen Forwarder angeschafft, um damit auch Buchen-Stammholz rücken zu können. In der gegenwärtigen Situation mit den bevorzugten Sortimenten in Containerlängen ist die Kombimaschine Gold wert. Wer den Unternehmer Mike Huchthausen bei der Arbeit ...
 
Der Projekt-Forwarder mit Triple-Bogieachse demonstriert die neue Kransteuerung

Das Projekt Forwarder 2020 hat viel von sich reden gemacht. Mit einer Fachkonferenz hat Koordinator Felix Fürst zu Hohenlohe-Waldenburg das Projekt Ende September 2019 abgeschlossen. Unser Autor Dr. Johannes Sebulke war dabei und hat die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst.
 
Die neue Kombimaschine Bijol MFT 260 6x6

Die Firma Heinemann Forst- und Landtechnik aus Meschede ist seit November 2019 für ganz Deutschland Handels- und Serviceparter für die Forstspezialschlepper der Firma Bijol aus Slowenien. Das Unternehmen produziert zwei Vierrad-Skidder. Das Modell Bijol BWS 160 wird von einem Vierzylinder-Deutz-Motor ...
 
Harvester John Deere 1170 G im Revier Glashütte

Ende September zeigte John-Deere-Händler Forex aus Malchow, welche Vorteile das Kartenprogramm TimberMaps für die Holzernte bringt. Wer wollte, konnte es im Harvester 1170G und im Forwarder 1010G gleich selbst ausprobieren.
 
Äußerlich unterscheidet sich der EcoLog 574E Special Edition nicht vom Standardmodell

Ab sofort bietet Waldburg Forstmaschinen Wolfegg den 14-t-Forwarder EcoLog 574E auch in einer Special Edition mit 16 t Nutzlast an. Es handelt sich bei der Maschine im Prinzip um die Standardmaschine. Der schwedische Hersteller baut aber stärkere Achsen ein und ...
 

Die Rahenbrocks aus Niedersachsen lieben große Maschinen. Grapple-Skidder wie der CAT 525C aus den USA und Forwarder ab 15 t Nutzlast sind für sie fast der Normalfall. Für die Schadholzernte im Harz haben sie sich jetzt den 18-t-Rückezug Ponsse Elephant ...
 
Der Forwarder Sampo FR48 hat 12 t Nutzlast

Eigentlich sollte der erste Sampo FR48 schon Ende vergangenen Jahres in Deutschland ankommen. Der lang erwartete 12-t-Forwarder des finnischen Herstellers Sampo Rosenlew ließ aber auf sich warten, weil sich die Lieferzeiten wegen fehlender Bauteile verlängert hatten – so wie das ...
 

Die Zahl der Forwarderverkäufe in Schweden ist 2013 wieder auf das Niveau des Krisenjahres 2009 gefallen. Gegenüber 2012 ist der Markt um 23 % zurückgegangen und erreicht mit 257 Maschinen ein Rekordtief seit Beginn der Statistik im Jahr 2005. Bereits ...
 

Der deutsche Ponsse-Importeur Wahlers Forsttechnik gehört zu den drei führenden Forstmaschinenanbietern in Deutschland. Die Servicezentren in Nord- und Süddeutschland (in Stemmen und Uffenheim) werden dabei durch den Servicestützpunkt Soergel Forsttechnik in Brandenburg, der BayWa in Schamhaupten und seit 2014 durch ...
 
Der Zehnradforwarder 2020 auf dem Rollenprüfstand des Mobima-Teilinstituts der TU Karlsruhe. Davor stehen (v. l.): Felix Fürst zu Hohenlohe-Waldenburg (HSM), Prof. Dr. Markus Geimer (TU Karlsruhe) und Chris Geiger (Projektleiter der TU für den Forwarder 2020)

Die jährliche Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ an der TU Karlsruhe ist eigentlich etwas für Maschinenbau-Spezialisten. Sie bietet andererseits einen interessanten Ausblick in die Zukunft, denn auch Forstmaschinen sind durchaus ein Thema. Dieses Jahr standen energiesparende Antriebe ...