ABO

Forstverwaltung

Die Zellstoff Stendal Holz GmbH hat als erstes Unternehmen einen mehrjährigen Lizenzvertrag zur Nutzung des NAVLOG-Forstwegedatensatzes mit der NAVLOG GmbH unterschrieben. Das meldete das Unternehmen am 20. August auf seiner Internetseite.
 
Stiftung August Bier: Waldzertifizierung im Diskurs

Seit 1994 bewirtschaftet die Stiftung August Bier für Ökologie und Medizin den Sauener Wald (etwa 700 ha). Der Forstbetrieb ist seit dem Jahr 2000 im Rahmen einer Gruppenzertifizierung nach FSC zertifiziert. Nach zehn Jahren Erfahrung wurde auf der Jahrestagung 2010 ...
 
Konrad Bormann i.R.

Mit dem Ende des Jahres 2009 trat Direktor Konrad Bormann in die Ruhephase der Altersteilzeit. Bormann übernahm 1988 die Leitung des Bundesforstamtes Grafenwöhr. Unter seiner Führung erfolgte eine vorbildliche Geländebetreuung des Truppenübungsplatzes in enger Zusammenarbeit mit den militäri­schen und zivilen ...
 
Bundespräsident Christian Wulff übernimmt die Schirmherrschaft für das "Jahr der Wälder 2011"

Mit der Übernahme der Schirmherrschaft werde die Bedeutung der Wälder für die Lebensqualität in Deutschland in besonderem Maße gewürdigt, erklärte Bundesagrarministerin Ilse Aigner am 27. August in Berlin. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hatte das Jahr 2011 zum „Internationalen Jahr der Wälder“ ...
 

Zu nennenswerten oder richtungsweisenden Neuabschlüssen ist es in den letzten Wochen bei den Staatsforstbetrieben bzw. Landesforstverwaltungen nicht gekommen. Verhandlungen über Abschlüsse für das vierte Quartal werden voraussichtlich erst ab Mitte September geführt. Offenbar wollen Verkäufer und Käufer die derzeit ruhige ...
 
100 Jahre Forstverwaltung Grafenwöhr

Vor 100 Jahren wurde durch das Königlich Bayerische Armeekorps der militärische Übungsbetrieb auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr aufgenommen. Dies war gleichzeitig die Geburtsstunde des damaligen Militärforstamtes Grafenwöhr, das mit Dekret seiner Königlichen Hoheit, Prinz Luitpold von Bayern, am 19.8.1910 mit Wirkung ...
 

Die Thüringer Landesforstverwaltung soll vom Regiebetrieb in eine Anstalt öffentlichen Rechts umgewandelt werden. Das beschloss das Thüringer Kabinett am 17. August. „Die Strukturänderung ist notwendig, um auch in Zukunft die Arbeitsfähigkeit der Thüringer Forstverwaltung zu gewährleisten“, sagte der Minister für ...
 

Die Bayerischen Staatsforsten schließen einen Rahmenvertrag mit der LfA Förderbank Bayern zum Aufbau eines Alterssicherungsfonds. Künftig werden die Altersbezüge der pensionierten Beamtinnen und Beamten der Bayerischen Staatsforsten (BaySF) zur Hälfte aus diesem Fonds finanziert. Die Erstanlage beläuft sich auf rund ...
 
Von Auerhuhn und Kreuzotter

Was fressen Auerhühner am liebsten? Wo fühlen sich Kreuzottern wohl? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigten sich kürzlich 25 Studenten der Hochschule Weihenstephan – Triesdorf bei einer Exkursion im Fichtelgebirge. Auf Einladung der Bayerischen Staatsforsten, Forstbetrieb Fichtelberg, besuchten die angehenden ...
 

Die im Juni von der Thüringer Landesforstverwaltung mit den Rundholz verarbeitenden Unternehmen in Thüringen geführten Verhandlungen erbrachten zum Teil erhebliche Preissteigerungen. Bei einzelnen Sortimenten stiegen die Preise bis zu 30 % gegenüber dem Vorjahr. Für das Leitsortiment Fichte Langholzabschnitte 2b, ...
 

Der Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz in Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Till Backhaus, hat sich am 8. Juli auf der Landtagssitzung in Schwerin dafür ausgesprochen, die Leistungen der Waldbesitzer zum Schutz des Klimas mit Mitteln aus dem CO2-Zertifikatehandel finanziell zu unterstützen. „Komplexe ...
 
Waldbrandgefahr steigt

Die Waldbrandgefahr hat sich weiter verschärft. Wegen der anhaltenden Trockenheit haben zahlreiche Ministerien entsprechende Alarmstufen ausgerufen. Nicht nur in den lichten Kiefernwäldern im Norden ist die Waldbrandgefahr besonders hoch.
 
DFWR-Geschäftsführer wechselt in das brandenburgische Forstministerium

Vor 2½ Jahren, am 01. Januar 2008, übernahm Dr. Carsten Leßner die Geschäftsführung des Deutschen Forstwirtschaftsrates (DFWR). Die DFWR-Geschäftsstelle wurde zeitgleich mit seiner Amtsübernahme von Bonn nach Berlin in das Haus der Land- und Ernährungswirtschaft verlegt. „Dr. Leßner hat es ...
 
Prof. Werner Lanz 80

Prof. Dr. Werner Lanz hat mit 80 Jahren ein bewegtes Leben hinter sich. In einer waldreichen Gegend Niederschlesiens fühlte er sich von Jungend an zum Wald hingezogen. Nach dem Verlust der Heimat 1945 musste er in der DDR eine Waldfacharbeiterlehre ...
 
Thüringer Forstämter für vorbildliche Waldarbeit ausgezeichnet

Stellvertretend für die Landesforstverwaltung nahm der Minister am 3. Juni von der „Gütegemeinschaft Wald und Landschaftspflege“ die Urkunde entgegen, die allen 28 Thüringer Forstämtern eine qualifizierte Ausführung der forstlichen Betriebsarbeiten mit größtmöglicher Schonung des Waldbodens, der Vegetation und des Baumbestandes ...
 
Wissensvermittlung durch neuen Walderlebnispfad „WaldWunderWelt“

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Bayerischen Staatsforsten (BaySF), Staatsminister Helmut Brunner, hat den neuen Walderlebnispfad „WaldWunderWelt“ bei Bad Griesbach eröffnet. Der vier Kilometer lange Rundweg im Staatswaldgebiet Steinkart verbindet attraktives Naturerleben mit moderner Wissensvermittlung und wendet sich gleichermaßen an Kurgäste und Einheimische, ...
 
Schulterschluss zwischen forstlicher Praxis und universitären Forstfakultäten

Am 15. und 16. April 2010 fand ein Treffen des Forstlichen Fakultätentages in Tharandt statt. Ein Ergebnis dieser Gespräche ist z.B. die uneingeschränkte gegenseitige Anerkennung von Bachelor-Abschlüssen als Zugangsvoraussetzung für forstwissenschaftliche Master-Studiengänge an deutschen Universitäten.
 
Bayern: Neuer Waldpädagogischer Leitfaden vorgestellt

Barfuß den Waldboden ertasten, mit der Lupe den Borkenkäfer aufspüren, mit Baumrinde kleine Kunst-werke gestalten. Diese und 250 weitere Tipps zum erlebnisorientierten Ler-nen im Wald bietet der „Waldpädagogische Leitfaden“, den die Bayerische Forstverwaltung grundlegend überarbeitet und neu aufgelegt hat.
 
Prof. Dr. Georg Eisenhauer 90

Am 16. Mai 2010 vollendete Prof. Dr. Georg Eisenhauer, ehemaliger Leiter des Instituts für Arbeitswissenschaft (IffA) an der Bundesforschungsanstalt für Forst und Holzwirtschaft, sein 90. Lebensjahr. Eisenhauer studierte Forstwissenschaften in Hann. Münden und Freiburg. Nach Vorbereitungsdienst, Staatsexamen, Tätigkeiten beim Hessischen ...
 
Thüringer Forstprogramm im Dialog

Unter Federführung des Thüringer Forstministeriums berieten sich am 5. Mai Waldbesitzer, Naturschützer, Landtagsabgeordnete, Vertreter aus den Kommunen, der Tourismusbranche sowie die Forstverwaltung im Thüringer Landtag über das künftige Thüringer Forstprogramm. Der Workshop ist Teil des forstpolitischen Dialoges „Wald im Wandel ...
 
Christoph Gürtler †

Am 15.11.2009 ist Oberforstmeister Christoph Gürtler im mecklenburgischen Peckatel gestorben. Christoph Gürtler wurde am 3.12.1932 in Zettitz/Kreis Crossen in einer Pastorenfamilie geboren. Seine Schulausbildung beendete er mit dem Abitur in Potsdam. Es folgten die Ausbildung als Forstfacharbeiter und das Studium ...
 
FOR i.R. Joachim Conrad †

Am 1. November 2009 verstarb im hohen Alter von 89 Jahren der ehemalige Leiter des Stadtforstamtes Göttingen, Forstoberrat i.R. Joachim Conrad. Conrad gehörte zu der Generation, die besonders stark den Krieg und seine Folgen tragen musste: Nach Abitur, Arbeits-, Wehr- ...
 
Norbert Remler bei BaySf für den Bereich Holz

Norbert Remler übernimmt ab 1. Februar 2010 den Bereich Holz, Technik und Logistik bei den Bayerischen Staatsforsten. Der 45-jährige Diplom-Forstwirt (Universität) folgt Robert Morigl, der ans Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten wechselt. Remler verantwortet künftig mit seinem Team ...
 
Antje Elsholz Geschäftsführerin in der LAFOS Dienstleistungs GmbH

Als Geschäftsführerin in der LAFOS Dienstleistungs GmbH wurde zum 1. Februar 2010 Antje Elsholz von der BVVG bestellt. Sie ist Assessorin des Forstdienstes und kam 2007 von der Landsforstverwaltung Brandenburg, in der sie zuletzt für das Personal- und Organisationsmanagement verantwortlich ...
 
Herbert Wötzel i.R.

Mit Erreichen des 65. Lebensjahres beendete Diplom-Forstingenieur Herbert Wötzel im Januar 2010 seine Tätigkeit als Geschäftsführer der LAFOS Dienstleistungs GmbH, einer Tochter der BVVG. Zur Wendezeit begann Herbert Wötzel 1990 seine Tätigkeit bei der Treuhandanstalt, wo Restitution, Privatisierung, Sicherung einer ...