ABO

Forstunternehmen

Es muss sich ja nicht immer die neueste elektronische Erfindung sofort auf den Weg in den Wald machen. Robuste Technik, zweckmäßig angesteuert, ist bei der harten Seilarbeit oftmals die bessere Wahl. Wie das in der Praxis aussieht, demonstriert Jonny Tröstl ...
 
Forstunternehmer kaökurieren mit geringen Stundensätzen

Der Verband der Agrargewerblichen Wirtschaft (VdAW) in Stuttgart hat auf der Forst live in Offenburg die Forstunternehmer gefragt, mit welchen Stundensätzen sie rechnen. Die 72 gesammelten Angaben hat der Verband jezt ausgewertet; sie fallen wie folgt aus: Stundensätze in drei ...
 

Die Rahenbrocks aus Niedersachsen lieben große Maschinen. Grapple-Skidder wie der CAT 525C aus den USA und Forwarder ab 15 t Nutzlast sind für sie fast der Normalfall. Für die Schadholzernte im Harz haben sie sich jetzt den 18-t-Rückezug Ponsse Elephant ...
 

Die Mitgliederversammlung des Gesamtverbandes der Deutschen Land- und Forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände (Gesamtverband) hat am 4. September 2019 in Münster Martin Empl zum Präsidenten wiedergewählt.
 
Sascha Böhl aus Bad Berleburg

Sascha Böhl aus Bad Berleburg bietet die ganze Palette forstlicher Dienstleistungen an. Dabei setzt der Forstwirtschaftsmeister auch innovative Technik wie den Debarking Head ein und baut sich mit dem Blockhausbau gerade ein neues Standbein auf. Seit 2017 bildet er zum ...
 
Ralf Kremer

Die technische Ausstattung oder ein besonders breites Portfolio an Dienstleistungen sind es nicht, was die Besonderheit von Ralf Kremers Forstbetrieb ausmacht. Der engagierte Mann macht sich für die gesamte Forstbranche stark, organisiert jede Menge öffentlichkeitswirksame Events und bringt alle möglichen ...
 
Jörg Nowak (r.) und sein Sohn Philipp Nowak

Wie die meisten seiner Kollegen ist Forstunternehmer Jörg Nowak aus Niedersachsen mit dem Borkenkäfer ausgelastet. Um sich auf die Zeit nach dem Käfer vorzubereiten, will er sich zusammen mit seinen Söhnen Philipp und Hendrik aber möglichst breit aufstellen. Ein Projekt ...
 

Der Verband der Agrargewerblichen Wirtschaft (VdAW) hat einen neuen Fachreferenten für seine Forstunternehmer-Fachgruppen in Baden-Württemberg und Bayern: Philipp Polosek (30) löste am 1. Juli seinen Vorgänger Philipp Schmieder ab, der ein Masterstudium aufnimmt, seinen Nachfolger im Juni aber noch eingearbeitet ...
 
Waldpferd

Manche Premieren laufen etwas unspektakulär ab. Kein TamTam, keine Blasmusik, keine Festreden. Dafür gleich an die Arbeit und ausprobieren, was geht. So geschehen beim ersten Arbeitstag des ersten Equus-Knickschleppers in Österreich. Auf diversen Messen war die Maschine bereits zu sehen. ...
 
Annähernd 150 Teilnehmer zählte die Tagung „Ressource Holz“ am 4. April 2019 im Haus des Waldes Hundisburg.

Auf der diesjährigen Tagung „Ressource Holz“ in Hundisburg ging es in Vorträgen und Diskussionsrunden um die Perspektiven der Logistik: „Gute Technik, gute Organisation und gutes Personal – digital vernetzt“ lautete das Motto.
 
Der Pfanzelt-Rückeanhänger Logline L19

Der Forstbetrieb Schoo im Emsland hat zwei 19-t-Rückewagen bei Pfanzelt Maschinenbau gekauft. Das Flaggschiff der Pfanzelt-Rückewagen-Flotte muss sich nun mit 800er Breitreifen auch auf Moorböden bewähren.
 
Renault Optitrack

Die Marke Renault ist im Bereich Fern- und Baustellenverkehr in Deutschland nur sehr gering vertreten, obwohl seit der Kooperation zu großen Teilen Volvo-Technik verbaut wird. Außerdem haben die Franzosen schon lange Erfahrung mit hydraulischen Hilfsantrieben. Wir haben uns auf Spurensuche ...
 
Führten konstruktive Verhandlungen (v.l.): Gerhard Tausch (BaySF), Dietmar Reith (Bayerischer Forstunternehmerverband), Norbert Harrer (Bayerischer Forstunternehmerverband), Sarah Teichert (BaySF), Heinz Läufer (BaySF), Philipp Schmieder (Fachreferent VdAW Fachgruppe Bayerische Forstunternehmer)

Die Bayerischen Staatsforsten (BaySF) führen bei ihren Ausschreibungen die Position „Entschädigung bei angeordneten Stillstandszeiten“ ein. Das haben die bayerischen Forstunternehmerverbände FiB und VdAW in konstruktiven und vertrauensvollen Gesprächen mit den BaySF ausgehandelt. Die Staatsforsten unterscheiden dabei zwischen „witterungsbedingt“ und aus ...
 
Hermann Maier belädt vom Scania-Lkw aus den ausziehbaren Sattelauflieger seines Kollegen

Der Wind pfeift unangenehm kalt aus Osten und treibt feine Schneeflocken vor sich her. Die Sonne ist nur zu erahnen, hier an den Ausläufern des Bayerischen Waldes gleich oberhalb von Passau. Trotzdem geht das Holzgeschäft weiter. Zwei Salzburger Holzlaster stehen ...
 
Raupenharvester Atlas-Kern 95.1 bei der Stehendentnahme

Alle Fachleute gehen davon aus, dass der Borkenkäfer die Forstwirtschaft auch dieses Jahr in Atem halten wird. Waldbesitzer und Forstunternehmer werden also vorläufig alle Hände voll zu tun haben. Und dann? Einen Vorgeschmack auf die Zeit danach erlebt in Bayern ...
 
Markus Fischer ist seit dem 15. März 2019 1. Vorsitzender der AfL Niedersachsen

Die Mitglieder der AfL Niedersachsen wählten am 15. März in Schwarmstedt Markus Fischer zu ihrem neuen Vorsitzenden.
 
Sylvia und Hendrik Settekorn ziehen ein positives Fazit zum Deutschen Waldpreis. 2018 haben sie ihn in der Kategorie Forstunternehmer/in des Jahres gewonnen

Am 14. September vergeben die Fachzeitschriften AFZ-DerWald, Forst & Technik und Deutscher Waldbesitzer zum zweiten Mal den Deutschen Waldpreis.
 
In der Nacht zum 19. Dezember 2018 zündete ein Naturschützer diesen Ponsse Ergo an

Im Dezember 2018 und im Januar 2019 haben Umweltschützer in Baden-Württemberg einen Forstspezialschlepper beschädigt und in Nordrhein-Westfalen einen Harvester abgebrannt. Sie wollten damit offensichtlich ein Zeichen gegen den Maschineneinsatz im Wald setzen. In Nordrhein-Westfalen fand die Polizei sogar ein Bekennerschreiben.
 

Sandro Steidel aus Brandenburg ist einer der ersten Forstunternehmer in Deutschland, der sich den Achtradharvester Komatsu 901XC gekauft hat. Ersetzt hat er damit einen vier Jahre alten 931.1 mit sechs Rädern. Wir haben ihn in der Lausitz besucht und nach ...
 
Blick in die geräumige Werkstatt, die auch allen Unternehmerkollegen offensteht

Josef Prommegger ist ein umtriebiger Forstunternehmer, der viele Chancen sieht – und sie auch nutzt, wenn es ihm richtig erscheint. So verbreitert er seine geschäftliche Basis immer mehr. Zuletzt hat er den Bekleidungshändler Bayerwald in seiner Firmengruppe aufgenommen.
 
Das liegende Holz wird begiftet, um die Käfervermehrung einzudämmen

Das Forstunternehmen H&R Forst hat im vergangenen Jahr im Sturm- und Käferholz viele Überstunden angehäuft. Carsten Henkel und Marc Rosenberg haben das Unternehmen im Januar 2018 gegründet – kurz nachdem Friederike in Niedersachsen knapp 3,2 Mio Fm Schadholz hinterlassen hatte. ...
 
Hanspeter Weber neuer Geschäftsführer von Forstunternehmer Schweiz (FUS).

Ab 1.1.2019 wird Hanspeter Weber neuer Geschäftsführer von Forstunternehmer Schweiz (FUS). Erste Anlaufstelle für sämtliche Anliegen ist die Geschäftsstelle Bern.
 

Am 1. und 2. Dezember veranstaltete die Firma Unterreiner in Buch ihre alljährlichen Forsttage. Sie waren der 25-jährigen Zusammenarbeit mit dem slowenischen Forstgerätehersteller Tajfun gewidmet. Mit über 2 000 Besuchern am Samstag und insgesamt über 7 700 Besuchern kamen so ...
 
Von links: Wilfried Stech (HW-Zert, KFP), Klaus Wiegand (RAL-GGWL), Elmar Stertenbrink (RAL-GGWL), Dr. Brigitta Hüttche (DFSZ, VdAW), Dr. Maurice Strunk (DFUV), Vera Butterweck-Kruse (DFUV), Dr. Peter Fischer (KUQS), Philipp Würth (HW-Zert, KFP)

Der Deutsche Forstunternehmer-Verband (DFUV) und die Forstunternehmer-Zertifizierer berieten sich über die Glaubwürdigkeit der Unternehmerzertifikate.
 
Jetzt aber schnell wieder zurück in den Tagungsraum

Am 15. und 16. November tagte in Kassel der Gesamtvorstand des Deutschen Forstunternehmer-Verbandes (DFUV). Wie die Teilnehmer berichteten, waren die Unternehmer dieses Jahr bei der Sturm- und Käferholzaufarbeitung gut ausgelastet. Es gibt aber auch bedenkliche Entwicklungen für die Unternehmerschaft.