Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Forstmaschine

Die Firma Geistdörfer aus Altbach bedient Kunden als Forstservice, Baumpfleger und Landschaftsbauer. Die Geschäftsbereiche befruchten sich gegenseitig und sichern nicht nur für eine gute Maschinenauslastung, sondern auch eine vielseitige Ausbildung.
 
Die Forwarder der F-Generation haben eine eckigere Motorhaube und einen neu gestaltetes Kühlergitter

Am 28. Februar stellte Ecolog mit dem 20-t-Forwarder 594F das erste Modell der kommenden F-Serie vor. Der schwedische Forstmaschinenhersteller rüstet mit ihrer Einführung alle Harvester- und Forwarder-Modelle mit Motoren der Abgasstufe Stage V aus.
 
Die Firma Pavic ist Importeur des slowakischen Skidders Orvex

Die Firma Pavic aus Lemgo ist Generalimporteur des slowakischen Orvex-Skidders. Das Unternehmen ist seit 1994 als Anbieter von Lang- und Kurzholz-Lkw bekannt.
 
Vimek Nisula

Ab sofort bietet der schwedische Forstmaschinen-Hersteller Vimek seine Kleinharvester nicht nur mit Keto-Aggregaten an, sondern auch mit Ernteköpfen von Nisula. Das Nisula 325 H ist für den Harvester Vimek 404 SE und die Kombimaschine Vimek 404 Duo gedacht. Erstmals verwendet ...
 
Befüllen des provisorischen Ganters an der Straßenoberseite. Forwarder und LKW tun sich da um einiges leichter.

Es wird Zeit, wieder einmal die Rücker in den Vordergrund zu stellen. Sie bringen genau so viel Holz zur Straße, wie der Harvester schneidet, stehen aber doch ein wenig in deren Schatten. Gerade bei Gerhard Rohrhofer aus Österreich zeigt sich, ...
 

Manuel Peter hat 2019den ersten Knickschlepper der Firma Alther in Deutschland gekauft. Anders hals der Rauptrac des Schweizer Herstellers besitzt diese Vorliefermaschine vier Räder und ein mittiges Verwindungsgelenk.
 
Der Menzi-Muck M545 Generation X bewährt sich nicht nur am Steilhang, sondern auch im Wasser. Die Wattiefe beträgt 225 cm.

Im vergangenen Jahr hat Menzi-Muck sein neuestes Schreitbagger-Modell M545 Generation X, kurz M545X, auf den Markt gebracht. Einer der ersten, die die neue Maschine erhalten haben, war der Unternehmer Martin Simon aus Wallenfels.
 

An der kanadischen Westküste verlaufen gleich drei parallele Gebirgsketten der Rocky Mountains. Hier ist der Holzeinschlag an steilen Bergen der Normalfall – und Seilkrananlagen sind weit verbreitet. An kürzeren Hängen werden aber auch Yarder wie die aus Neuseeland stammende Harvestline ...
 
Mit einem Oberwagentilt von 23° nach vorne und 7° zu beiden Seiten ist der Raupenharvester als voll hangtaulich einzustufen

Wenn man große Maschinen als waldfreundlich verkaufen will, braucht man schon gute Argumente. Eines der besten lautet: Schont Boden und Verjüngung. Das Unternehmen Vieghofer Holz ist im Wienerwald mit seinem neuen Raupenharvester Kern HE 93.1 angetreten, um das unter Beweis ...
 

Man kennt den Highlander der Firma Konrad Forsttechnik als Spezialmaschine für die Holzernte an Steilhängen. Der Forstunternehmer Manuel Hofmeier hat aber auch ganz andere Vorzüge der Maschine entdeckt. Er nutzt den Harvester mit seiner Klemmbank auch zum Vorliefern von Langholz.
 
Der Projekt-Forwarder mit Triple-Bogieachse demonstriert die neue Kransteuerung

Das Projekt Forwarder 2020 hat viel von sich reden gemacht. Mit einer Fachkonferenz hat Koordinator Felix Fürst zu Hohenlohe-Waldenburg das Projekt Ende September 2019 abgeschlossen. Unser Autor Dr. Johannes Sebulke war dabei und hat die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst.
 
Ein 15-t-Rückeanhänger aus Polen

Die Firma Forstmaschinen August Huemer stellte auf der Austrofoma einen hierzulande wenig bekannten Rückeanhänger aus polnischer Produktion vor. Aus dem Rückeanhänger-Programm des Herstellers hat sich Huemer das Profimodell FaoFar 1542 HD mit 15 t Zuladung ausgesucht. Zentralrahmen Es besitzt einen ...
 
Die neue Kombimaschine Bijol MFT 260 6x6

Die Firma Heinemann Forst- und Landtechnik aus Meschede ist seit November 2019 für ganz Deutschland Handels- und Serviceparter für die Forstspezialschlepper der Firma Bijol aus Slowenien. Das Unternehmen produziert zwei Vierrad-Skidder. Das Modell Bijol BWS 160 wird von einem Vierzylinder-Deutz-Motor ...
 
Pfanzelt baut jetzt ein eigenes Stufenlosgetriebe namens VariaDrive

Die Firma Pfanzelt Maschinenbau hat auf der Agritechnica ein eigenes stufenlos-leistungsverzweigtes Getriebe vorgestellt: das VariaDrive.
 
Das neue Einzelradband von Pewag

Die Firma Pewag aus Österreich hat ihr Bogieband-Programm um ein Traktionsband für Einzelräder erweitert. Das „Skidder Wheel Track“ ist vor allem für große Forstspezialschlepper in Nordamerika gedacht. Pewag bietet es für die Reifengrößen 30.5-32 und 35.5-32 an. Allroundprofil Blutrack Duro ...
 
In diesem maßstabgerechten Modell des Versuchsbestandes im Arnsberger Forst arbeiten Modellmaschinen, die mit echten Sensoren ausgestattet sind

Wer im Mai die LIGNA besucht hat, dürfte das Smart Forest Lab bereits kennen. Zu sehen war es dort als ein maßstabgerechtes Waldmodell, mit dessen Hilfe das Kompetenzzentrum Wald und Holz 4.0 in Nordrhein-Westfalen Konzepte zur Optimierung der Wertschöpfungskette aus ...
 
Harvester John Deere 1170 G im Revier Glashütte

Ende September zeigte John-Deere-Händler Forex aus Malchow, welche Vorteile das Kartenprogramm TimberMaps für die Holzernte bringt. Wer wollte, konnte es im Harvester 1170G und im Forwarder 1010G gleich selbst ausprobieren.
 
Eine Neuentwicklung von Pfanzelt ist dieser Schutzschirm für den Moritz. Er macht die motarmanuelle Fällung in Laubholzbeständen mit Totholz sicherer

Zur Austrofoma haben der Fachausschuss für Forsttechnik im Österreichischen Forstverein und der Messeveranstalter zum zweiten Mal einen Innovationspreis ausgelobt. Von den 30 eingereichten Neuheiten hat die Fachjury 18 in die engere Wahl genommen. Die drei Sieger werden am 9. Oktober ...
 
Alexander Erbe (l.) und sein Chef Pekka

Seit Anfang September ist Alexander Erbe neuer Gebietsmanager für John Deere Forestry in Deutschland und den Niederlanden. Der diplomierte Betriebswirt ist Nachfolger von Günther Satzinger, der das Unternehmen Ende 2018 verließ und heute für Konrad Forsttechnik tätig ist. An der ...
 
Deutschlandpremiere feierte auf den DLG-Waldtagen der finnische Harvester Logset 8H GTE Hybrid

Über 12.000 Besucher haben vom 13. bis 15. September die DLG-Waldtage in Lichtenau besucht und sich bei knapp über 200 Ausstellern über aktuelle Trends bei der Waldbewirtschaftung informiert. Zwei Themen standen dabei im Vordergrund: die Bewältigung der Waldschäden und was ...
 
Äußerlich unterscheidet sich der EcoLog 574E Special Edition nicht vom Standardmodell

Ab sofort bietet Waldburg Forstmaschinen Wolfegg den 14-t-Forwarder EcoLog 574E auch in einer Special Edition mit 16 t Nutzlast an. Es handelt sich bei der Maschine im Prinzip um die Standardmaschine. Der schwedische Hersteller baut aber stärkere Achsen ein und ...
 

Die Rahenbrocks aus Niedersachsen lieben große Maschinen. Grapple-Skidder wie der CAT 525C aus den USA und Forwarder ab 15 t Nutzlast sind für sie fast der Normalfall. Für die Schadholzernte im Harz haben sie sich jetzt den 18-t-Rückezug Ponsse Elephant ...
 

Der Pfälzer Forstunternehmen Peter Steinmüller hat für seinen Harvester Ponsse Bear einen 14 m langen Kran gekauft. Das sind drei Meter mehr als bei der Standardmaschine. Entwickelt hat das bisher einzige Exemplar dieses Krans die Firma Herzog Forsttechnik in der ...
 

Unbestritten ist Österreichs führende Rolle beim Bau von forstlichen Seilgeräten. Doch die komplexen und oft teuren Maschinen passen nicht überall. Eine Alternative dazu will Konrad Forsttechnik anbieten. Wir haben den neuen Combi Yarder des Unternehmens dort bei einem Einsatz besucht.
 
Eine Computergrafik der Konzeptmaschine von Cintoc

Vor zehn Jahren waren die Energieholzbündler von John Deere oder Fixteri noch ein diskutiertes Thema. Durchgesetzt hat sich diese Maschinentechnik aber nicht. Jetzt versucht es die Firma Cintoc aus Schweden zusammen mit den Firmen Compia und Sampo Rosenlew mit einem ...