ABO

Forstmaschine

Hat der Harvester den Baum fest im Griff und hat die Krone aufgehört zu schwingen, beginnt der Forstwirt in Funkabsprache mit dem Fahrer den Fällschnitt

In der Schweiz dürfen Unternehmer ihre Harvester seit 2017  als maschinelle Fällhilfe in der Holzernte einsetzen. Die Schweizer Unfallversicherung SUVA hat das Verfahren abgesegnet. Der Deutsche Forstunternehmer-Verband (DFUV) arbeitet bereits an einer ähnlichen Regelung.
 
Der Pfanzelt-Rückeanhänger Logline L19

Der Forstbetrieb Schoo im Emsland hat zwei 19-t-Rückewagen bei Pfanzelt Maschinenbau gekauft. Das Flaggschiff der Pfanzelt-Rückewagen-Flotte muss sich nun mit 800er Breitreifen auch auf Moorböden bewähren.
 

Die Michael Scharf Bau GmbH aus Pfeffenhausen bei Landshut hat am 1. April die Firma Werner Forst- und Industrietechnik in Trier übernommen. Sie heißt nun Werner Forst- & Industrietechnik Scharf GmbH. Scharf ist alleiniger Geschäftsführer des über hundert Jahre alten ...
 

Die Forstmaschinen des kanadischen Herstellers Tigercat werden in den Beneluxländern künftig unter der neuen Bezeichnung TCI verkauft. Das teilte die Clohse Group mit, die in diesen Ländern seit einigen Jahren Händler der Marke ist. Das Unternehmen führt den neuen Namen ...
 
Zeichnung des Pendelarmharvesters mit Baggeroberwagen. Mit ihren um 180° dreh­baren Rädern könnte die Maschine theoretisch sogar seitwärts fahren

Jürgen Hartig aus Niedersachsen hat schon Anfang der 1990er Jahre einen Pendelarmharvester gebaut. Jetzt hat der ehemalige Forstunternehmer das Konzept weiterentwickelt. Er kombiniert dabei ein Pendelarm-Radfahrwerk ohne Knickgelenk mit dem Oberwagen eines Baggers.
 
Raupenharvester Atlas-Kern 95.1 bei der Stehendentnahme

Alle Fachleute gehen davon aus, dass der Borkenkäfer die Forstwirtschaft auch dieses Jahr in Atem halten wird. Waldbesitzer und Forstunternehmer werden also vorläufig alle Hände voll zu tun haben. Und dann? Einen Vorgeschmack auf die Zeit danach erlebt in Bayern ...
 
Der Zehnradforwarder 2020 auf dem Rollenprüfstand des Mobima-Teilinstituts der TU Karlsruhe. Davor stehen (v. l.): Felix Fürst zu Hohenlohe-Waldenburg (HSM), Prof. Dr. Markus Geimer (TU Karlsruhe) und Chris Geiger (Projektleiter der TU für den Forwarder 2020)

Die jährliche Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ an der TU Karlsruhe ist eigentlich etwas für Maschinenbau-Spezialisten. Sie bietet andererseits einen interessanten Ausblick in die Zukunft, denn auch Forstmaschinen sind durchaus ein Thema. Dieses Jahr standen energiesparende Antriebe ...
 
Der neue Achtradforwarder Komatsu 901XC kommt in Finnland gut an

Wie das Online-Portal skogsforum.se veröffentlicht hat, verkauften die Forstmaschinenhersteller in Finnland 2018 weniger Forwarder als im Jahr zuvor. Der Absatz sank von 263 Maschinen um 10 % auf 237. Dabei waren der Ponsse Buffalo mit 51, der John Deere 1210G ...
 

Innovative Forsttechnik heißt das Seminar, das die Forstliche Ausbildungsstätte Pichl jeweils Anfang des Jahres anbietet, dieses Mal am 20. Januar. Ein Thema war die Entrindung mit dem Harvesteraggregat. Die Forscher an der Boku in Wien haben dafür einen etwas anderen ...
 

Forstunternehmer Daniel David hat sich von der Firma M. Schuller aus Bayern ein Gespann aus Traktor, Hacker und Hackschnitzelanhänger bauen lassen.
 

Sandro Steidel aus Brandenburg ist einer der ersten Forstunternehmer in Deutschland, der sich den Achtradharvester Komatsu 901XC gekauft hat. Ersetzt hat er damit einen vier Jahre alten 931.1 mit sechs Rädern. Wir haben ihn in der Lausitz besucht und nach ...
 

Schwere Stürme haben in den vergangenen Jahren auch im Bahnverkehr für Schäden gesorgt. Um die Schiene sturmsicherer zu machen, hat die Deutsche Bahn darauf mit dem „Aktionsplan Vegetation“ reagiert. Ein seltener, aber spektakulärer Helfer ist ein Hubschrauber mit fliegender Säge.
 
Der W190 rückt Buchenstammholz mit der Klemmbank

Auf der Interforst 2018 in München stellte die Firma Welte Fahrzeugbau ihre neue Kombimaschine W190 erstmals der Öffentlichkeit vor. Einer der ersten Kunden war das Forstunternehmen Klostermann im Hunsrück. Es hat die Maschine mit einer Kranwaage und einigen anderen Besonderheiten ...
 
Die Greifersäge der Firma HSM Schweiz längt Brennholz ab

Im November 2018 haben wir in der Forst & Technk  die Greifersäge EasyConnect der Firma Philipp Forstwerkzeuge vorgestellt. Darin kamen auch zwei Alternativen der Firmen HSM Schweiz und Keller Forstmaschinen zur Sprache. Weil sie sehr kurz weggekommen sind, stellen wir ...
 
Thomas Wehner wird am 1. Februar 2019 Vertriebsleiter bei Komatsu Forest

Thomas Wehner verlässt das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF). Der Leiter des Fachressorts „Information und Marketing“ sowie Projektleiter der KWF-Expo wechselt am 1. Februar 2019 zur Komatsu Forest GmbH nach Vöhringen, wo er die Vertriebsleitung und Händlerbetreuung in Deutschland ...
 
Gebäude der Firma Werner in Trier-Ehrang

Die Firma Werner Forst- und Industrietechnik hat am 28. Dezember 2018 beim Amtsgericht Trier erneut einen Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt.
 

Die Firma Alther aus der Schweiz baut nicht nur Rückeraupen, sondern seit einigen Jahren auch einen kleinen Knickschlepper auf Rädern. Der Landesbetrieb Forst BW schätzt unter anderem seine im Vergleich zu Raupen höhere Bodenschonung. Wie bei einer Vorführung im Schwarzwald ...
 
Raupenbänder eines Liebherr-Baggers mit Beschichtungen aus Spezialkunststoff

Die Firma Street-Rubbers bringt zwei Neuheiten in Sachen Bodenschutz auf den Markt.
 
Dutch Dragon ist tot, es lebe Axsel! Am 31. November 2018 gab Hencon Forestry ihren Hackern einen neuen Markennamen

Mit einem Galaabend für Geschäftspartner und wichtige Kunden am 31. November sowie einer Hausmesse am 1. Dezember stellte Hencon Forestry aus den Niederlanden den Kunden wichtige Neuigkeiten vor.
 
Ohne Kabine sind Forstmaschinen leichter und haben mehr Platz für die Ladung

Das schwedische Forschungsinstitut Skogsforsk koordiniert ein Forschungsprojekt, dessen Ziel die Entwicklung eines autonom fahrenden Forwarders ohne Kabine ist. Basismaschine ist ein Pendelarm-Forwarder der Firma eXtractor, den Skogsforsk mit verschiedenen Sensoren ausrüstet. Drei Schritte In einem ersten Schritt soll die Maschine ...
 
Der Kesla 144 ist jetzt auch mit Radnabenmotoren von Black Bruin erhältlich

Die Firma Kesla hat die Rückeanhänger der 102-, 122- und 142-Baureihe überarbeitet. Die neue Generation mit den neuen Typennamen 104, 124 und 144 ist ab dem Frühjahr 2019 zu haben.
 

Am 28. und 29. September veranstaltete Komatsu Forest in Österreich einen Kundentag. Bei bestem Wetter zeigte der Forstmaschinenanbieter die aktuellen Maschinen im Einsatz.
 
JohnDeere-910G

Auf der Interforst in München stellten die deutschen JohnDeere-Händler den neuen Rückezug JD 910 G vor. Einige Wochen später folgte auf der FinnMetko der JD 1010 G.
 
Harvesteraggregat Impex HD 12000

  Die Firma Impex zeigte auf der Interforst den größten Harvester der Messe: den Hannibal T50 mit rund 50 t Eigengewicht. Der Sechszylinder-Motor erreicht 235 kW und überträgt seine Leistung über zwei Hydraulikpumpen mit 280 l/min und 140 l/min Förderleistung. ...
 

Gleich an zwei Tagen präsentierte Konrad Forsttechnik die neuesten Investitionen am Firmenstandort in Preitenegg. Am 21. September standen die Kunden im Mittelpunkt, tags darauf öffnete man die Werkstore für die Bevölkerung – auch um mögliche neue Mitarbeiter für das Unternehmen ...