ABO

Forstmaschine

Harvester John Deere 1170 G im Revier Glashütte

Ende September zeigte John-Deere-Händler Forex aus Malchow, welche Vorteile das Kartenprogramm TimberMaps für die Holzernte bringt. Wer wollte, konnte es im Harvester 1170G und im Forwarder 1010G gleich selbst ausprobieren.
 
Eine Neuentwicklung von Pfanzelt ist dieser Schutzschirm für den Moritz. Er macht die motarmanuelle Fällung in Laubholzbeständen mit Totholz sicherer

Zur Austrofoma haben der Fachausschuss für Forsttechnik im Österreichischen Forstverein und der Messeveranstalter zum zweiten Mal einen Innovationspreis ausgelobt. Von den 30 eingereichten Neuheiten hat die Fachjury 18 in die engere Wahl genommen. Die drei Sieger werden am 9. Oktober ...
 
Alexander Erbe (l.) und sein Chef Pekka

Seit Anfang September ist Alexander Erbe neuer Gebietsmanager für John Deere Forestry in Deutschland und den Niederlanden. Der diplomierte Betriebswirt ist Nachfolger von Günther Satzinger, der das Unternehmen Ende 2018 verließ und heute für Konrad Forsttechnik tätig ist. An der ...
 
Deutschlandpremiere feierte auf den DLG-Waldtagen der finnische Harvester Logset 8H GTE Hybrid

Über 12.000 Besucher haben vom 13. bis 15. September die DLG-Waldtage in Lichtenau besucht und sich bei knapp über 200 Ausstellern über aktuelle Trends bei der Waldbewirtschaftung informiert. Zwei Themen standen dabei im Vordergrund: die Bewältigung der Waldschäden und was ...
 
Äußerlich unterscheidet sich der EcoLog 574E Special Edition nicht vom Standardmodell

Ab sofort bietet Waldburg Forstmaschinen Wolfegg den 14-t-Forwarder EcoLog 574E auch in einer Special Edition mit 16 t Nutzlast an. Es handelt sich bei der Maschine im Prinzip um die Standardmaschine. Der schwedische Hersteller baut aber stärkere Achsen ein und ...
 

Die Rahenbrocks aus Niedersachsen lieben große Maschinen. Grapple-Skidder wie der CAT 525C aus den USA und Forwarder ab 15 t Nutzlast sind für sie fast der Normalfall. Für die Schadholzernte im Harz haben sie sich jetzt den 18-t-Rückezug Ponsse Elephant ...
 

Der Pfälzer Forstunternehmen Peter Steinmüller hat für seinen Harvester Ponsse Bear einen 14 m langen Kran gekauft. Das sind drei Meter mehr als bei der Standardmaschine. Entwickelt hat das bisher einzige Exemplar dieses Krans die Firma Herzog Forsttechnik in der ...
 

Unbestritten ist Österreichs führende Rolle beim Bau von forstlichen Seilgeräten. Doch die komplexen und oft teuren Maschinen passen nicht überall. Eine Alternative dazu will Konrad Forsttechnik anbieten. Wir haben den neuen Combi Yarder des Unternehmens dort bei einem Einsatz besucht.
 
Eine Computergrafik der Konzeptmaschine von Cintoc

Vor zehn Jahren waren die Energieholzbündler von John Deere oder Fixteri noch ein diskutiertes Thema. Durchgesetzt hat sich diese Maschinentechnik aber nicht. Jetzt versucht es die Firma Cintoc aus Schweden zusammen mit den Firmen Compia und Sampo Rosenlew mit einem ...
 
Das junge Team der Firma F. Dicke: Die Motorenspezialisten Matthias Drees (l.) und sein Kollege Philipp Skrajewski

Die Friedel Dicke GmbH in Anröchte hat sich voll auf die Reparatur und Wartung von Industriemotoren spezialisiert. Auch Forstmaschinen sind bei der Firma Dicke immer wieder ein Thema.
 
An so einem Rauperforwarder hat Komatsu schon gearbeitet

Komatsu Forest arbeitet zusammen mit Partnern an einer Forstmaschine, die bodenschonender arbeiten, einen höheren Fahrkomfort bieten und die Produktivität weiter erhöhen soll. Nicht zuletzt will Komatsu Forest mit ihr den Holzfluss in die Holzwerke verbessern. Das kündigte der schwedische Hersteller ...
 
Der Forwarder Sampo FR48 hat 12 t Nutzlast

Eigentlich sollte der erste Sampo FR48 schon Ende vergangenen Jahres in Deutschland ankommen. Der lang erwartete 12-t-Forwarder des finnischen Herstellers Sampo Rosenlew ließ aber auf sich warten, weil sich die Lieferzeiten wegen fehlender Bauteile verlängert hatten – so wie das ...
 
Hat der Harvester den Baum fest im Griff und hat die Krone aufgehört zu schwingen, beginnt der Forstwirt in Funkabsprache mit dem Fahrer den Fällschnitt

In der Schweiz dürfen Unternehmer ihre Harvester seit 2017  als maschinelle Fällhilfe in der Holzernte einsetzen. Die Schweizer Unfallversicherung SUVA hat das Verfahren abgesegnet. Der Deutsche Forstunternehmer-Verband (DFUV) arbeitet bereits an einer ähnlichen Regelung.
 
Der Pfanzelt-Rückeanhänger Logline L19

Der Forstbetrieb Schoo im Emsland hat zwei 19-t-Rückewagen bei Pfanzelt Maschinenbau gekauft. Das Flaggschiff der Pfanzelt-Rückewagen-Flotte muss sich nun mit 800er Breitreifen auch auf Moorböden bewähren.
 

Die Michael Scharf Bau GmbH aus Pfeffenhausen bei Landshut hat am 1. April die Firma Werner Forst- und Industrietechnik in Trier übernommen. Sie heißt nun Werner Forst- & Industrietechnik Scharf GmbH. Scharf ist alleiniger Geschäftsführer des über hundert Jahre alten ...
 

Die Forstmaschinen des kanadischen Herstellers Tigercat werden in den Beneluxländern künftig unter der neuen Bezeichnung TCI verkauft. Das teilte die Clohse Group mit, die in diesen Ländern seit einigen Jahren Händler der Marke ist. Das Unternehmen führt den neuen Namen ...
 
Zeichnung des Pendelarmharvesters mit Baggeroberwagen. Mit ihren um 180° dreh­baren Rädern könnte die Maschine theoretisch sogar seitwärts fahren

Jürgen Hartig aus Niedersachsen hat schon Anfang der 1990er Jahre einen Pendelarmharvester gebaut. Jetzt hat der ehemalige Forstunternehmer das Konzept weiterentwickelt. Er kombiniert dabei ein Pendelarm-Radfahrwerk ohne Knickgelenk mit dem Oberwagen eines Baggers.
 
Raupenharvester Atlas-Kern 95.1 bei der Stehendentnahme

Alle Fachleute gehen davon aus, dass der Borkenkäfer die Forstwirtschaft auch dieses Jahr in Atem halten wird. Waldbesitzer und Forstunternehmer werden also vorläufig alle Hände voll zu tun haben. Und dann? Einen Vorgeschmack auf die Zeit danach erlebt in Bayern ...
 
Der Zehnradforwarder 2020 auf dem Rollenprüfstand des Mobima-Teilinstituts der TU Karlsruhe. Davor stehen (v. l.): Felix Fürst zu Hohenlohe-Waldenburg (HSM), Prof. Dr. Markus Geimer (TU Karlsruhe) und Chris Geiger (Projektleiter der TU für den Forwarder 2020)

Die jährliche Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ an der TU Karlsruhe ist eigentlich etwas für Maschinenbau-Spezialisten. Sie bietet andererseits einen interessanten Ausblick in die Zukunft, denn auch Forstmaschinen sind durchaus ein Thema. Dieses Jahr standen energiesparende Antriebe ...
 
Der neue Achtradforwarder Komatsu 901XC kommt in Finnland gut an

Wie das Online-Portal skogsforum.se veröffentlicht hat, verkauften die Forstmaschinenhersteller in Finnland 2018 weniger Forwarder als im Jahr zuvor. Der Absatz sank von 263 Maschinen um 10 % auf 237. Dabei waren der Ponsse Buffalo mit 51, der John Deere 1210G ...
 

Innovative Forsttechnik heißt das Seminar, das die Forstliche Ausbildungsstätte Pichl jeweils Anfang des Jahres anbietet, dieses Mal am 20. Januar. Ein Thema war die Entrindung mit dem Harvesteraggregat. Die Forscher an der Boku in Wien haben dafür einen etwas anderen ...
 

Forstunternehmer Daniel David hat sich von der Firma M. Schuller aus Bayern ein Gespann aus Traktor, Hacker und Hackschnitzelanhänger bauen lassen.
 

Sandro Steidel aus Brandenburg ist einer der ersten Forstunternehmer in Deutschland, der sich den Achtradharvester Komatsu 901XC gekauft hat. Ersetzt hat er damit einen vier Jahre alten 931.1 mit sechs Rädern. Wir haben ihn in der Lausitz besucht und nach ...
 

Schwere Stürme haben in den vergangenen Jahren auch im Bahnverkehr für Schäden gesorgt. Um die Schiene sturmsicherer zu machen, hat die Deutsche Bahn darauf mit dem „Aktionsplan Vegetation“ reagiert. Ein seltener, aber spektakulärer Helfer ist ein Hubschrauber mit fliegender Säge.
 
Der W190 rückt Buchenstammholz mit der Klemmbank

Auf der Interforst 2018 in München stellte die Firma Welte Fahrzeugbau ihre neue Kombimaschine W190 erstmals der Öffentlichkeit vor. Einer der ersten Kunden war das Forstunternehmen Klostermann im Hunsrück. Es hat die Maschine mit einer Kranwaage und einigen anderen Besonderheiten ...