ABO

Forstkultur

Daten aus Luftbildern des Waldes an der Granetalsperre im Harz im Vergleich zwischen September 2016 und 2018; in den rot markierten Bereichen sind Veränderungen des Waldes durch Sturm und Borkenkäfer deutlich. Die Zeitreihe wird nun durch Bilder aus dem September 2019 ergänzt.

Um das ganze Ausmaß der entstandenen Schäden in ihren Wäldern zu erheben, haben die Niedersächsischen Landesforsten die Wälder in Südniedersachsen nun aus der Luft fotografieren lassen.
 
Die Teilnehmer der Pflanzaktion am Projekttag auf einer Fläche des Forstamtes Oerrel

Die Pflanzaktion fand Ende September auf Flächen des niedersächsischen Forstamtes Oerrel statt. Dabei wurden 1.400 Pflanzen, überwiegend Buchen, gepflanzt.
 
Deutschlandpremiere feierte auf den DLG-Waldtagen der finnische Harvester Logset 8H GTE Hybrid

Über 12.000 Besucher haben vom 13. bis 15. September die DLG-Waldtage in Lichtenau besucht und sich bei knapp über 200 Ausstellern über aktuelle Trends bei der Waldbewirtschaftung informiert. Zwei Themen standen dabei im Vordergrund: die Bewältigung der Waldschäden und was ...
 
Markierstab Vinotto

Zum Wieder-Auffinden von teuer gepflanzten Jungbäumchen ist eine gut sichtbare Markierung durchaus sinnvoll, um nicht beim Ausmähen jedesmal Verluste zu erleiden. Da gibt es jetzt mehrere Möglichkeiten: Die Umweltverschmutzung mit Plastik ist derzeit ein viel diskutiertes Thema. Metall ist im ...