ABO

Forstgeschichte

Fichtenblüte im Mai mit weiblichem Zapfen und männlichen Blüten. Nach der Befruchtung sorgen Tausende Samen für die „Wanderung“ ganzer Fichtenwälder.

Die Thüringer Landesforstanstalt informiert, dass Wälder durch Verbreitung der Früchte und Samen mit einer Geschwindigkeit von etwa 100 m pro Jahr wandern.
 

Siegfried Häberle ist am 17.6.2018 im Alter von 88 Jahren in Göttingen verstorben. Seine Studenten und vor allem seine Doktoranden verneigen sich vor ihm in Hochachtung und Dankbarkeit.
 
Zwangsarbeit im Forst: Französische Kriegsgefangene vor einer Baracke des Lagers „Donnershagen“, Forstamt Knobben im Solling, vermutlich 1943

Am Mittwoch, 11. April, stellte der Historiker Dr. Peter-Michael Steinsiek im Niedersächsischen Landtag die Ergebnisse seiner Studie zur Zwangsarbeit der Öffentlichkeit vor.
 
Das Pestruper Gräberfeld im Forstamt Ahlhorn ist ein beliebtes Ausflugsziel, nicht nur im Rahmen von Führungen.

Im niedersächsischen Forstamt Ahlhorn verbirgt sich mit dem Pestruper Gräberfeld eines der größten noch erhaltenen Gräberfelder aus der Bronze- und Eisenzeit.
 

Ein Denkmal zu Ehren der Waldarbeiter im Untergruppenbacher Wald wurde im Mai 2017 vom Bürgermeister Joachim Weller eingeweiht. Die Holzskulptur ergänzt den spannenden Walderlebnispfad.
 
Otto Wienhaus, Horst Kurth, Heinrich Rubner, Historiker, Nestor deutscher Forstgeschichte

Heinrich Rubner wurde am 2. November 1925 in Grafrath, Oberbayern geboren und starb am 15. Oktober 2017 in München, wenige Tage vor seinem 92. Geburtstag. Er ist der Sohn des bekannten Forstwissenschaftlers Professor Dr. Konrad Rubner (1886 – 1974), der ...
 

Der internationale Festkongress zum 125-jährigen Jubiläum der IUFRO (International Union of Forest Research Organizations) fand in Freiburg im Breisgau statt. Mehr als 2.000 Teilnehmer feierten mit den Veranstaltern den runden Geburtstag einer der ältesten internationalen forstwissenschaftlichen Organisationen der Welt. Während ...
 

Die Veränderungen der Forstorganisation in Baden-Württemberg werden historisches Ausmaß annehmen
 

Der Nestor der Forstgeschichte in Österreich und langjährige wissenschaftliche Vertreter dieses Fachgebiets an der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU), Univ.-Prof. Dr. Herbert Killian, ist am 26. Juni 2017 im 91. Lebensjahr verstorben.
 

Das Projekt „Alternative models and robustdecision-making for future forest management (ALTERFOR)“ läuft von April 2016 bis September 2020 und wird von der Europäischen Union gefördert. Die Göttinger Forstwissenschaftler Prof. Dr. Max Krott und Dr. Michael Böcher sind an dem internationalen ...
 
„Ein Land wie ein Eichenblatt“ wird zum Produkt deutsch-polnischer Zusammenarbeit

Auf der 115. Tagung der Polnischen Forstgesellschaft PTL vom 25. bis 27.6.2015 in Torun an der Weichsel präsentierte der Präsident der PTL, Professor Dr. Andrzej Grzywacz, die polnische Fassung der Buches „Ein Land wie ein Eichenblatt – schlesische Forstgeschichte in ...
 
Dr. Manfred Schorcht verstorben

Für uns alle völlig überraschend verstarb Dr. Manfred Schorcht am 9. Mai 2015. Der Forstverein Mecklenburg-Vorpommern e.V. verliert mit ihm ein Vorstandsmitglied, der dieses Ehrenamt mit Weitblick, großen Engagement und Fachkenntnis wahrgenommen hat. Noch bis zum Schluss war er unermüdlich ...
 

Quelle: Forstarchiv 85; 3, 84-101 (2014) Autor(en): MÖLDER A, GÜRLICH S, ENGEL F Kurzfassung: Die heutige Verbreitung von Tier- und Pflanzenarten in der Kulturlandschaft steht vielfach in einem direkten Zusammenhang mit der Nutzungsgeschichte. Dabei sind vor allem ausbreitungsschwache xylobionte Käfer ...
 

Quelle: Forstarchiv 85; 3, 84-101 (2014) Autor(en): MÖLDER A, GÜRLICH S, ENGEL F Kurzfassung: Die heutige Verbreitung von Tier- und Pflanzenarten in der Kulturlandschaft steht vielfach in einem direkten Zusammenhang mit der Nutzungsgeschichte. Dabei sind vor allem ausbreitungsschwache xylobionte Käfer ...
 
Dr. Dr. h. c. Max Scheifele †

Am 9. Oktober ist Landesforstpräsident a. D. Dr. Dr. h. c. Max Scheifele im Alter von 92 Jahren nach kurzer und schwerer Krankheit verstorben. Mit Dr. Max Scheifele, Landesforstpräsident von 1974 bis 1985, verlieren wir und die Forstwirtschaft eine der ...
 
Prof. Dr. Rommel im Amt bestätigt

Prof. Dr. Wolf Dieter Rommel ist für weitere drei Jahre zum Vizepräsidenten der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf gewählt. Er ist somit bis zum 30. September 2016 für die Themenschwerpunkte Studium und Lehre sowie Qualitätsmanagement zuständig. Rommel unterrichtet seit 1991 an der Fakultät ...
 
Prof. Dr. Klaus Höppner 65

 
Dr. Hans-Joachim Weimann †

 
Dr. Erich Bauer 85

 

Quelle: Forstarchiv 81: 2, 92-96 (2010) Autor(en): Wördehoff R, Kiffner C, Schomaker P, Scholz M, Moog M, Büttner G, Bartsch N, Rapp C Um zu den Rezensionen zu gelangen, klicken Sie bitte auf das PDF-Symbol. Hans Pretzsch. Forest Dynamics, Growth ...
 

Quelle: Forstarchiv 81: 2, 92-96 (2010) Autor(en): Wördehoff R, Kiffner C, Schomaker P, Scholz M, Moog M, Büttner G, Bartsch N, Rapp C Um zu den Rezensionen zu gelangen, klicken Sie bitte auf das PDF-Symbol. Hans Pretzsch. Forest Dynamics, Growth ...
 
60 Jahre Waldbauverein Bitburg

Anlässlich der Feierstunde zum 60jährigen Bestehen des Waldbauvereins Bitburg e.V. hat Forstministerin Ulrike Höfken die Bedeutung des Vereins als einer der großen und traditionsreichen forstwirtschaftlichen Zusammenschlüsse in Rheinland-Pfalz hervorgehoben. „Ohne Übertreibung können wir heute sagen, dass der Waldbauverein Bitburg in ...
 
Letzter Gang

John Deere Forestry hat den legendären Schreitharvester von Timberjack dem Finnischen Forstmuseum Lusto in Punkaharju übereignet. Die Schreitmaschine wurde Anfang der 1990er Jahren unter Leitung von Erkki Kare bei der Timberjack-Tochter Plustech Oy entwickelt­ und am 20. Juni 1995 auf der Messe ...
 
Bundestagung 2010 der ANW

Am 27. und 28.September 2010 fand in Niedernhausen sowie in den Kommunalwäldern der Gemeinde Schlangenbad und der Stadt Eltville die diesjährige Bundestagung der Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft Deutschland (ANW) statt. Sie stand unter dem Motto „Dauerwald ist mehr als dauernd Wald.“ ...
 
Prof. Dr. Wolf Dieter Rommel Vizepräsident der HSWT

Prof. Dr. Wolf Dieter Rommel ist für weitere drei Jahre zum Vizepräsidenten der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf gewählt. Er ist damit bis zum 30. September 2013 für die Themenschwerpunkte Studium und Lehre sowie das Sprachenzentrum der Hochschule zuständig. Seit 1991 unterrichtet Dr. ...