Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Forsten und Gartenbau (SVLFG)

Praxisvorführung mit Motorsäge

Die Arbeit im Schadholz ist nicht ungefährlich. Aus diesem Grund fand im September am Forstlichen Stützpunkt in Calmbach im Nordschwarzwald ein „Präventionstag“ statt.
 
Nachdem er den Fallkerb angelegt hat, sägt SVLFG-Mitarbeiter und Forstwirtschaftsmeister Dirk Grotelüschen die Fallkerbsohle sauber nach.

„Weg vom Baum“ lautet der ultimative Ratschlag beim Fällen kranker Bäume. Zu diesem Thema organisierte die SVLFG am 24. September einen Praxistag im schleswig-holsteinischen Fredeburg.
 
Die Slackline ist ein Sportgerät, das Spaß macht

Mit Slacklines trainiert man seinen Gleichgewichtssinn und verbessert seine Fitness. Das ist gut für die Unfallvorsorge. Die SVLFG stellt darum auf ihrer Internetseite Kurzfilme zum Training mit Slacklines bereit.
 
Die SVLFG übernimmt im Rahmen einer Gutschein-Aktion in diesem und im nächsten Jahr die Kosten für insgesamt 5.000 Vorsorgemaßnahmen.

Die SVLFG unterstützt Arbeitgeber bei der arbeitsmedizinische Vorsorge zum Schutz vor Hauterkrankungen durch Sonneneinstrahlung mit einer Gutscheinaktion.
 
Seilwindenunterstützte Baumfällung erfolgt erschütterungsfrei und macht die Waldarbeit daher sicherer. Die Entwicklung sicherer Arbeitsverfahren ist aber nur mithilfe einer guten betrieblichen Fehlerkultur möglich.

Voraussetzung für eine gute betriebliche Fehlerkultur ist, dass alle über unsichere und gefährliche Situationen, die sie bei der Arbeit erlebt haben, offen sprechen können.
 
Grube kennzeichnet schon länger die maximale Zugleistung seiner Umlenkrollen, Baumzugseile und Rundschlingen mit Farben: Grün steht für 2,5 t, Gelb für 4,5 t, Rot für 6,0 t und Blau für 8,5 t

Die technischen Komponenten beim Rücken mit der Seilwinde müssen aufeinander abgestimmt sein, damit sie beim Arbeiten nicht versagen oder brechen. Alle Bauteile müssen unbedingt der maximalen Zugkraft der Forstseilwinde standhalten.
 
Die Sicherheitsfälltechnik bietet viele Vorteile und ist oftmals die Fälltechnik der Wahl.

Die Waldarbeit ist gefährlich. Trotz neuester Technik kommen vor allem bei der Baumfällung jedes Jahr Menschen ums Leben. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau zieht eine statistische Bilanz.
 
Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forst und Gartenbau (SVLFG) bietet auf Ihrer Homepage Maßnahmen zum sicheren Arbeiten im Schadholz an.

Die meisten Unfälle im Forst passieren bei Fällarbeiten. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau gibt Tipps, um das Risiko einer Gefährdung so gering wie möglich zu halten.
 
Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) empfiehlt die Corona-Warn-App.

Die seit kurzem auf dem Markt verfügbare Coron-Warn-App spaltet die Gesellschaft. Es gibt Befürworter und Gegner. Die Sozialvers. für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau empfiehlt die App.
 
Bei der Auswahl von Sonnenschutzmitteln können Beschäftigte als direkte Anwender sehr gut eingebunden werden. Das erhöht die Akzeptanz und konsequente Anwendung.

Die Sonnenstrahlen sind für den Menschen wichtig. Doch zu viel Sonne auf der Haut kann schaden. Am"Tag des Sonnenschutzes" am 21. Juni wird auf Gefahren der UV-Strahlung aufmerksam gemacht.
 
Vier Zahlen und ggf. ein dahinter folgender Buchstabe unter dem Hammer-Piktogramm geben die Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Belastungen in dieser Reihenfolge an: briebfestigkeit (0-4), Schnittfestigkeit (0-5), Reißfestigkeit (0-4) und Durchstichfestigkeit (0-4). Je höher die Zahl, desto besser.

Moderne Arbeitshandschuhe sind belastbar, langlebig, robust und bequem. Die SVLFG rät bei der Auswahl zu Handschuhen Schnittschutzstufe 3 oder C. Denn Handschuhe mit Schnittschutz haben sich in der Praxis bewährt.
 
Abb. 3: Holger Sturhan bei der Unterweisung: Vor jedem Einsatz ist eine Person auf dem Boden in den Notsteuerbetrieb beziehungsweise den Notablass einzuweisen. Übungen sind dabei unerlässlich.

Fahrbare Hubarbeitsbühnen erleichtern die Arbeit in der Höhe und sind sicherer als Leitern und Seilklettertechnik. Was ist beim Einsatz eines Hubsteigers zu beachten?
 
Borkenkäfer Polter Spritzen

Ab Anfang April kann es sinnvoll sein, Polter aus dem Herbst und Winter mit Insektiziden zu behandeln. Möglich ist das nur mit geeigneten Spritzgeräten, seien es Rücken- oder Anbaugeräte.
 
Vorbereitung der seilwindenunterstützten erschütterungsfreien Fälltechnik.

2019 gab es 32 tödliche Unfälle bei Baumfällarbeiten. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) gab Tipps, um Unfälle zukünftig zu vermeiden.
 
Sicherheitsschulung der SVLFG für Forstunternehmer in einem Buchenwald

Im Januar nahmen 25 Thüringer Forstunternehmer an einer Schulung teil. Es ging um die sichere Holzernte von Buchen, die nach zwei trockenen Jahren vermehrt absterben und nur unter großen Gefahren gefällt werden können.
 
Der Funkkeil von Strixner ist eingebaut und vorespannt, ein Sicherheitskeil ist gesetzt: jetzt kann der Baum aus der Ferne zu Fall gebraucht werden.

Eigentlich sollte ein Forstwirt wissen, wie man einen Baum fällt – auch wenn es sich um eine starke Buche handelt, die langsam abstirbt oder doch eine Krone mit Totästen aufweiost oder gar  faule Stammpartien. Dennoch schickten am 15. November vier ...
 

Arnd Spahn hat zum 19. Oktober turnusgemäß den Vorsitz im Vorstand der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) übernommen.
 
Solche Flächen bleiben bei einer Borkenkäfer-Kalamität zurück, sie müssen nun wieder aufgeforstet werden

Ende August trafen sich in Osterode rund 20 Mitglieder der AfL Niedersachsen aus der Region Harz/Elm. Die Forstunternehmer kämpfen seit Monaten mit der dramatischen Borkenkäferkalamität. Unter der Leitung von Richard Hille diskutierten sie über ihre Erfahrungen und die künftigen Herausforderungen. ...
 

Die Mitgliederversammlung des Gesamtverbandes der Deutschen Land- und Forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände (Gesamtverband) hat am 4. September 2019 in Münster Martin Empl zum Präsidenten wiedergewählt.
 
Komfortaufstiege zum Nachrüsten für ältere Schlepper erleichtern nicht nur Senioren das Auf- und Absteigen.

Die SVLFG stellt im Rahmen der Rottalschau vom 29. August bis 3. September in Karpfham am Stand Nr. 2807 u. a. neue Komfortaufstiege für Schlepper vor.
 
Sicherheitsfälltechnik mit Sicherheitsband unterschnitten

Um Unfälle bei der Fällung kranker Bäume zu vermeiden, dürfen nur erschütterungsfreie Arbeitsverfahren eingesetzt werden, z.B. die Sicherheitsfälltechnik in Kombination mit Seilwinde.
 
Kühlfunktionskleidung ergänzt andere Maßnahmen zum Hitze- beziehungsweise Sonnenschutz wie zum Beispiel das Beschatten von Arbeitsplätzen im Außenbereich sinnvoll und effektiv.

Große Hitze belastet viele Menschen, die draußen arbeiten müssen. Kühlfunktionskleidung kann dabei helfen, trotzdem gesund zu bleiben.
 

Arbeitnehmer, die rentenversicherungspflichtig in der Land- und Forstwirtschaft tätig waren, können eine Ausgleichsleistung bei der Zusatzversorgungskasse für Arbeitnehmer in der Land- und Forstwirtschaft beantragen.
 
Unfälle vermeiden: Durchtrennen des Haltebandes bei der Fällung eines Vorhängers

Beim Fällen von „Vorhängern“ verzeichnet die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) jedes Jahr mehrere schwere Unfälle.
 

Robert Strixner ist seit 24 Jahren bei der SVLFG und hat in den vergangenen Jahren eine erschreckende Zunahme schwerer und tödlicher Unfälle bei der Waldarbeit erlebt – insbesondere bei der Fällung durch herabfallende Äste aus der Krone. Der studierte Maschinenbauingenieur ...