ABO

Festmeter

Wiederherstellung des historischen Fasanenfächers in Moritzburg

Im Rahmen der Waldbewirtschaftung in der Fasanerie Moritzburg wird durch den Staatsbetrieb Sachsenforst der historische kleine Fasanenfächer vom Aufwuchs befreit mit dem Ziel, sich dem ursprünglichen Waldbild des 18. Jahrhunderts wieder anzunähern. Damit leistet Sachsenforst einen Beitrag zur Revitalisierung der ...
 

Bei der am 22. bzw. 24. Februar 2016 von Landesforsten Rheinland-Pfalz organisierten Stamm- und Wertholzsubmission wurden von 19 Forstämtern rund 1.689 Fm Laub- und Nadelholz auf zwei Lagerplätzen der Forstämter Boppard und Wittlich meistbietend zum Verkauf angeboten. Die Eiche war ...
 
FSC Vollversammlung: Bekenntnis zur Zertifizierung für bessere Waldbewirtschaftung

21 hessische Forstämter und insgesamt 140.000 ha Wald tragen nun die Zertifizierung nach FSC-Standard.
 
21. Bopfinger Wert- und Stammholzsubmission

Insgesamt 74 Kunden beboten 1.600 Lose mit zusammen 2.400 Fm (2015: 1.900 Fm) Wertholz bei der 21. Submission in Bopfingen. 68 Kunden erhielten einen Zuschlag, 5 Käufer jeweils über 100 Fm und etwa 50 Kunden einen Holzmenge von jeweils über ...
 
Das Submissionsteam (v.l.): Christian Zaiser (Bayer. Staastsforsten

Bereits zum 19. Mal jährt sich die Wertholz-Submission beim Kurhaus in Waging am See, die der Forstbetrieb Ruhpolding der Bayerischen Staatsforsten und die Waldbesitzervereinigungen Traunstein und Laufen-Berchtesgaden in enger Zusammenarbeit mit dem Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten in Traunstein ...
 
Norddeutsches Nadelwertholz sehr begehrt

Zu der von den Niedersächsischen Landesforsten organisierten Norddeutschen Nadelwertholzsubmission Oerrel wurde auf den beiden Lagerplätzen Oerrel (NFA Oerrel) und Himmelsleiter (NFA Münden) wieder hochwertiges Nadelholz aus den Wäldern der Bundesländer Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern angeboten. Neben den jeweiligen Landesforstbetrieben waren ...
 
Saarland: Entwicklung des Staatswaldes seit 2010

Forstreform, Windenergie über Wald, die Einrichtung eines grenzüberschreitenden Nationalparks – der saarländische Staatswald war in den vergangenen fünf Jahren von vielerlei Veränderungen geprägt. Der „Bericht über den Zustand des Staatswaldes im Saarland 2010 – 2015“ beschreibt den Entwicklungsprozess.
 
Die ?Braut? der Laubwertholzsubmission Pretzfeld 2016: eine Eiche mit Zuschlag von 857 ?/Fm; v.l.n.r.: Michael Kreppel (Forstlicher Berater AELF Bamberg)

Mit 415 Fm wurde bei der Pretzfelder Laubwertholzsubmission 2016 auf dem Lagerplatz in Strullendorf wieder etwas mehr Menge angeboten als im Vorjahr. Unter den Bietern befanden sich in diesem Jahr erfreulich viele Betriebe aus Ober-, Mittel-und Unterfranken, so dass man ...
 
Das angebotene Holz wird auf dem Wertholzplatz Chorin zur Besichtigung präsentiert. Foto: Jan Engel

Der Landesbetrieb Forst Brandenburg hat am 14. Januar die Meistgebotsverkäufe des 24. Nadelwertholzverkaufs und der 26. Laubholzsubmission in der Landeswaldoberförsterei Chorin abgeschlossen.
 

Am 21. Januar findet ab 09.30 Uhr im Van der Valk Resort in Linstow die 25. Wertholzversteigerung des Landes Mecklenburg-Vorpommern statt.
 
Dieser geriegelte Bergahorn

Am 13.1.2016 fand die Gebotseröffnung der 25. Buntlaub- und Eichenwertholzsubmission Northeim als gemeinschaftliche Veranstaltung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Zusammenarbeit mit der Holzlagerplatz Vogelbeck GbR und den Niedersächsischen Landesforsten statt. Auf drei Lagerplätzen in Südniedersachen wurden 2.889 Fm Wertholz und somit ...
 
Zehn Jahre NavLog – eine Erfolgsgeschichte

Am 5. Dezember 2015 feiert die NavLog GmbH ihr zehnjähriges Bestehen. Die Bilanz spricht für sich: Die im Juni 2015 veröffentlichte Version 1.6 des NavLog-Datensatzes enthält über 2,6 Millionen Geodatenobjekte. Das entspricht unter anderem 450.000 km klassifizierte Waldwege sowie 500.000 ...
 
Der herbstlichen Stimmung zum Trotz: Susanne Hoffmann

Herbst und Winter sind Jahreszeiten, in denen die Menschen eher selten ein Eis am Stiel genießen. Doch wie bei Schokoladenweihnachtsmännern, deren Produktion oft schon nach dem Sommer beginnt, muss auch frühzeitig vor Beginn der „Eissaison“ die Produktion der Holzstiele anlaufen. ...
 
ThüringenForst: Heimische Brennholzversorgung ist gesichert

Mit Beginn der Haupteinschlagssaison im Wald informiert ThüringenForst, mit 200.000 ha flächengrößter Waldbesitzer im Freistaat, dass die heimische Brennholzversorgung gesichert ist, die Preise leicht rückgängig tendieren. Die Landesforstanstalt versorgt allein rund 25.000 Thüringer Brennholzkunden. Hohe Holzvorräte im Wald, nachhaltige Forstwirtschaft ...
 

ThüringenForst – Anstalt öffentliches Recht hat seinen Geschäftsbericht 2014 vorgelegt. Die Umsatzerlöse für das Kalenderjahr 2014 werden mit rd. 75,2 Mio. €, der Gesamtertrag mit 118,2 Mio. € angegeben, gegenüber dem Vorjahr +7 % bzw. +8 %. Der Anteil des ...
 
ThüringenForst beginnt mit dem Laubholzeinschlag

Während Nadelholz wie Fichte und Kiefer ganzjährig in Thüringens Wäldern eingeschlagen wird, erfolgt der Einschlag von Laubholz nahezu ausschließlich in den Monaten Oktober bis März. Das Holz bietet in den kalten Monaten eingeschlagen eine bessere Qualität. Weiterhin ist die Fällung ...
 

Die Ukraine wird die nächsten zehn Jahre kein Rundholz mehr exportieren. Damit macht der nach Tschechien zweitgrößte Rundholzexporteur Europas seine Pforten dicht. Präsident Petro Poroschenko unterzeichnete das entsprechende Gesetz am 8. Juli. Der Ausfuhrstopp gilt ab 1. November 2015 für ...
 

Am 15.4.2015 hat das Landgericht Münster eine Klage des Sägewerk-Betriebes IBH gegen das Land Nordrhein-Westfalen abgewiesen. Der Streitwert lag bei 20,7 Mio €. Die Klage war Folge der 2007 geschlossenen sog. „Uhlenberg-Verträge“, die nach dem Orkan Kyrill mit verschiedenen Holzunternehmen ...
 

Die Auswirkungen des Sturms Niklas sind für die Ostschweizer Wälder einigermaßen glimpflich verlaufen. Trotz hohen Windgeschwindigkeiten, mit teils starken Böen, haben die Wälder dem Sturm weitgehend getrotzt. Große, flächenartige Schäden sind bislang keine gemeldet worden. Die Holzmarkt Ostschweiz rechnet mit ...
 

Die Arbeitsgruppe „Werksübernahme von Industrierundholz“ des österreichischen Kooperationsabkommens FHP (Forst Holz Papier) hat in den letzten zwei Jahren die Richtlinien zur Gewichtsvermessung von Industrierundholz überarbeitet. Die Richtlinie ist mit 1. Januar 2015 in Kraft getreten. Das grundlegende Prinzip der Gewichtsvermessung ...
 
Niedersachsen: Submission „Eiche zwischen Ems und Elbe“

Die von den Niedersächsischen Landesforsten organisierte größte deutsche Laubholzsubmission am 11. März brachte überaus erfreuliche Ergebnisse für die Anbieter. Insgesamt 3.909 Fm hochwertiges Laubholz wurden in diesem Jahr auf sechs über ganz Niedersachsen verteilt liegenden Lagerplätzen angeboten, davon entfielen 3.819 ...
 

Am 26. Februar fand die 37. Bad Driburger Laub- und Nadel-Stammholzsubmission des Regionalforstamtes Hochstift /Wald und Holz NRW statt. In Kooperation mit dem Landesverband Lippe wurden insgesamt 1.464 Fm ausgesuchtes Wert- und Losholz aus allen Waldbesitzarten angeboten. Die gegenüber dem ...
 
Die Braut der Südostbayern Submission 2015. Foto: BaySF

Andrang herrschte am 13. Februar im Kurhaus in Waging, als die Organisatoren der Südostbayern-Submission die Ergebnisse des Wertholzverkaufs präsentierten. Nicht nur mit dem Interesse, auch mit den Erlösen konnten die Veranstalter (Forstbetrieb Ruhpolding der Bayerischen Staatsforsten, Waldbesitzervereinigungen Traunstein und Laufen-Berchtesgaden, ...
 

Gesamtdurchschnitt steigt bei leicht erhöhter Angebotsmenge um 16 %. Durchschnittserlös bei der Eiche ebenfalls um 16 % auf 620 €/Fm gestiegen.
 
Laubwertholz für die diesjährige Submission in Österreich. Foto: Waldverband Österreich/Martin Woehrle

Zwischen dem 19. und 23. Januar wurden die Laubwertholz-Submissionen in Heiligenkreuz/Niederösterreich und St. Florian/Oberösterreich abgehalten. Aufgrund der geringen Menge an Wertholz in der Steiermark, die der schlechten Witterung geschuldet war, wurden die schon bereitgestellten Stämme bei der Submission in Niederösterreich ...