ABO

Esche

Die forstliche Förderung für die Wälder in Brandenburg war 2016 sehr erfolgreich.
 
Waldzustandsbericht 2016 für Sachsen-Anhalt

Der Zustand der Wälder in Sachsen-Anhalt ist konstant. Erfreulicherweise bleibt der Anteil starker Schäden für den Gesamtwald in Sachsen-Anhalt mit 2,2 % ebenso wie die Absterberate (0,3 %) auf einem insgesamt geringen Niveau.
 
Niedersachsen fördert Weiterentwicklung einer App zur optischen Rundholzvermessung

Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies hat Anfang Dezember an die FOVEA GmbH aus Uslar (Landkreis Northeim) einen Förderbescheid für die Weiterentwicklung einer App zur Vermessung von Rundholz per Smartphone und Tablet übergeben.
 

Die Europäische Kommission hat in ihrer Sitzung am 7.12.2016 dem europäischen Naturschutzrecht Fitness und Effektivität bescheinigt. Die Kommission hebt hervor, dass die Fauna-Flora-Habitat- und die Vogelschutz-Richtlinie wesentliche Instrumente für die Erhaltung der biologischen Vielfalt darstellen. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hatte in ...
 
Die Geschäftsführung des Spielzeugunternehmens Gollnest & Kiesel freut sich über die erfolgreiche diesjährige Winter-Pflanzung (v.l.): Fritz-Rüdiger Kiesel

Kinder der Arnesboken Schule haben am 1. Dezember die ersten der 25.000 Stecklinge gepflanzt, die ein neues Waldgebiet im Osten Schleswig-Holsteins in der Försterei Ahrensbök begründen. 25.000 Bäume – einen für jedes neugeborene Kind in Schleswig-Holstein 2016.
 
Waldzustandserhebung 2016 im Saarland

Die Buche beobachten die Forstexperten im Saarland derzeit mit Sorge. Der Kronenzustand dieser wichtigsten Baumart hat sich in diesem Jahr dramatisch verschlechtert. Der Anteil der deutlichen Schäden ist im Vergleich zum Vorjahr um 24 % angestiegen. Das ist ein Ergebnis ...
 
Weihnachtsbaum für die Staatskanzlei

Traditionell übergibt der Waldbesitzerverband Niedersachsen in der Adventszeit an Ministerpräsident Stephan Weil und die Staatskanzlei einen Weihnachtsbaum. Der diesjährige Weihnachtsbaum, eine knapp 5 m hohe Nordmann-Tanne kommt aus dem Landkreis Harburg, vom Betrieb Bernd Oelkers Wenzendorf. Er wurde vor der ...
 
SDW ehrt Leistungen von Cajus Caesar für Wald und Umwelt

Der lippische CDU-Bundestagsabgeordnete und Diplom-Forstingenieur Cajus Caesar bekam für sein Engagement und seine Leistungen für die Zukunftssicherung des Waldes die „Goldene Tanne“ der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald verliehen. Damit steht Caesar in einer Reihe mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem ...
 

Der außergewöhnlich trockene Sommer des vergangenen Jahres hat die bayerischen Wälder geschwächt. Das zeigt die diesjährige landesweite Untersuchung der Baumkronen, deren Ergebnis Forstminister Helmut Brunner in München vorstellte (30.11.2016).
 
Hochschule Rottenburg: Matthias Scheuber im Amt des Prorektors bestätigt

In ihrer Sitzung am 21.11.2016 wählten der Hochschulrat und der Senat der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg (HFR) einstimmig Prof. Dr. Matthias Scheuber für weitere acht Jahre zum hauptamtlichen Prorektor der HFR. Matthias Scheuber kam 2002 als Professor für die angewandte ...
 
Waldzustandsbericht 2016 für Nordrhein-Westfalen

Die Landesregierung will mit einem eigenen Anzuchtprogramm das Aussterben der Esche in den Wäldern von Nordrhein-Westfalen verhindern. „Beobachtungen wie jetzt bei der Erhebung zum Waldzustandsbericht zeigen, dass sich die Erkrankung der Esche bei uns zunehmend ausbreitet und den Bestand massiv ...
 

Wie die Holzmarkt Ostschweiz AG in ihrem aktuellen Holzmarktbericht informiert, läuft der deflationäre Effekt des Wechselkursschocks und der gesunkenen Rohstoffpreise zunehmend aus. Um den Zinsabstand zur Eurozone aufrechtzuerhalten und erneuten Aufwärtsdruck auf den Franken zu vermeiden, sollte die Nationalbank angesichts ...
 
Preisentwicklung für Sägerundholz Fi./Ta.

Die Landwirtschaftskammer Österreich hat ihren Marktbericht November 2016 veröffentlicht.  Die österreichische Sägeindustrie ist sehr gut mit Nadelsägerundholz bevorratet, wodurch es auch zu Engpässen bei der Zufuhr kommen kann. Aufgrund hoher Importmengen an Käferholz aus dem benachbarten Ausland ist vor allem ...
 
Geschäftslage der Nadelholzbetriebe in Deutschland lt. DeSH-Marktumfrage dritte Quartal 2016. Quelle: DeSH

Der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) kommt in der Marktumfrage unter seinen Mitgliedsunternehmen zur Geschäftslage für die Nadelholzbetriebe im abgelaufenen Quartal dritten Quartal 2016 zu einer schwach positiven Beurteilung. 22 % schätzen ihre betriebliche Situation positiv ein, 16 % ...
 
Klimaschutzplan 2050 vom Kabinett beschlossen

Das Bundeskabinett hat heute (14.11.2016) im Umlaufverfahren den von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks vorgelegten Klimaschutzplan 2050 beschlossen. Es ist das erste Regierungsdokument, das den Weg in ein weitgehend treibhausgasneutrales Deutschland im Jahr 2050 aufzeigt.
 
Österreich: Rechtlich „grünes Licht“ für ein Ölheizungsverbot

Seit Anfang November ist der Weltklimavertag verbindlich. Bis 2030 müssen die Kohlendioxid-Emissionen im Vergleich zum Jahr 1990 um mindestens 40 % reduziert werden. „Am einfachsten könnte dies im Raumwärmebereich geschehen“, erklärt Josef Plank, Präsident des Österreichischen Biomasse-Verbandes. „In Österreich sind ...
 
Prof. Dr. Dr. h. c. Richard Karl Hermann gestorben

Prof. Richard K. Hermann starb überraschend am 14. Oktober in seiner Wahlheimat Oregon/USA. Richard war der profundeste Kenner der Douglasie in unserer Zeit. Sein Wissen über diese Baumart und seine wissenschaftlichen Arbeiten über die Douglasie verschafften ihm weltweite Anerkennung. Dabei ...
 
2015 haben Verbände des ländlichen Raumes das „Forum Natur Brandenburg“ gegründet. Sie vereint die Überzeugung

Das Bundesamt für Naturschutz hat ein Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zur Begleitung des derzeit stattfindenden EU Fitness Checks der Natura 2000-Richtlinien (FFH- und Vogelschutzrichtlinien) vergeben. Die Bosch & Partner GmbH führt dazu aktuell eine Onlineumfrage durch, um die praktischen Erfahrungen mit ...
 

Nordrhein-Westfalens Umweltminister Remmel hat am 31.10.2016 offiziell einen Bewilligungsbescheid mit einem Gesamtvolumen von rund 500.000 € an Tourismus.NRW e.V. übergeben. Der nordrhein-westfälische Tourismusverband kann damit ab sofort mit der Umsetzung eines weiteren Förderprojektes zur Entwicklung des Naturtourismus in Nordrhein-Westfalen beginnen. ...
 
Protest gegen den Entwurf des Landesnaturschutzgesetzes für Nordrhein-Westfalen vor dem Landtag in Düsseldorf. Foto: Initiative ?Naturschutz mit Augenmaß?

Die Initiative „Naturschutz mit Augenmaߓ wertet ihren Protest vor dem Landtag in Düsseldorf gegen das NRW-Naturschutzgesetz als vollen Erfolg.
 

Mit Herbstbeginn ist Nadelstammholz wieder sehr gesucht. Vergleichsweise warmes und trockenes Wetter trug dazu bei, dass der Wohnungsbau in Fahrt bleibt. Ein hoher Anteil des Fertigbaus, der besonders holzintensiv ist, schürte die Nachfrage weiter an. Die Nachfrage nach frischem Fichtenstammholz ...
 
In Sachsen beginnt die Wertholzernte

In den Wäldern des Freistaates Sachsen beginnt mit dem herbstlichen Laubfall die Suche nach den wertvollsten Hölzern. Traditionsgemäß kommen diese im Januar 2017 bei der 18. Säge- und Wertholzsubmission des Staatsbetriebes Sachsenforst unter den Hammer.
 

Forstminister Peter Hauk MdL: „Die Leistungen unserer Wälder sind vielfältig. Professionelle Waldbewirtschaftung dient Mensch und Natur gleichermaßen.“
 
Waldbesitzertag Oberbayern: Mit dem „Sägefahrrad“ zur naturnahen Forstwirtschaft

Das Aktionsbündnis proHolz Bayern und die Initiative mein Wald informierten am 16. Oktober auf dem Waldbesitzertag Oberbayern in Maxlrain über die Notwendigkeit von Waldpflege und Holzverwendung für die regionale Wirtschaft, Klimaschutz und die Energiewende. Dazu wurde ein „Sägefahrrad“ aufgebaut, das ...
 
Bayern: 160. Naturwaldreservat unter Schutz gestellt

Für Bayern landesweit als das 160. Naturwaldreservat hat Forstminister Helmut Brunner am 12. Oktober die 76 ha große „Ammerleite“ bei Peiting im Landkreis Weilheim-Schongau unter Schutz gestellt.