Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Energieholz

Zur Qualitätssicherung der gesamten Wertschöpfungskette bedarf es einer engen Kooperation zwischen Pelletproduktion und Handel sowie den Herstellern von Pelletkesseln, Pelletkaminöfen sowie Lagereinrichtungen und Zubehör.

Helmut Schellinger, stellvertretender Vorsitzender im Pelletverband, über das Interesse der Branche an der Verbandsarbeit und die konstruktive Diskussion.
 
Um das Potenzial für Wirtschaftswachstum, Klimaschutz und ländliche Entwicklung zu heben, muss jedoch an der Stellschraube Holzenergie gedreht werden.

Ohne den Ausbau der Holzenergie sind die nationalen, europäischen und die im Rahmen des Pariser Klimaschutzabkommens vereinbarten Klimaziele nicht zu erreichen.
 

Mit seinen Mitgliedern über die gesamte Wertschöpfungskette Holzenergie ist der Fachverband Holzenergie im BBE Ansprechpartner in Sachen Holzenergienutzung.
 
Kunden von Brennholz in Niedersachsen müssen ihren Bedarf einschränken oder auf andere Holzarten als die Buche umschwenken, so die Landesforsten.

Mit Beginn des Herbstes nimmt in den Niedersächsischen Landesforsten die Nachfrage nach Brennholz zu.
 

Der Fachverband Holzenergie im BBE hat am 11. September 2018 eine Landesgruppe Hessen gegründet und setzt damit sein Wachstum erfolgreich fort.
 
Waldenergieholz und Nachhaltigkeit im Stadtwald Altlandsberg diskutierten die Teilnehmer am Projekt Baltic ForBio im Rahmen einer Waldexkursion.

Im historischen Ambiente des Schlossgutes Altlandsberg trafen sich vom 25. bis 27. Juni Wissenschaftler und Praktiker aus sechs Ostseeanrainerstaaten zu ihrem zweiten Projekttreffen im Interreg BSR-Projekt Baltic ForBio. Baltic ForBio beschäftigt unter Leitung der Schwedischen Universität für Agrarwissenschaften (SLU) sich ...
 

Mit 2.000 werkseigenen Holzenergieanlagen gehören energiepolitische Problemstellungen inzwischen zu den zentralen Themen der Sägebranche. Um diesen fachlich geschlossen zu begegnen, intensivieren der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) und der Fachverband Holzenergie (FVH) ihre Zusammenarbeit. „Eine getrennte Betrachtung stofflicher und ...
 

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) lagen die erneuerbaren Energien bei Wohnungsneubauten 2017 auf Platz 2 der primären Energiequellen.
 
Hinsichtlich Förderung berücksichtigt der DEPI-Fördermittelrechner neben der Basisförderung auch viele weitere Möglichkeiten von MAP und APEE.

Für Pelletfeuerungen als klimaschonende Wärmequellen stellt der Staat attraktive Fördermittel zur Verfügung. Die Höhe der Förderung im Einzelfall ist jedoch auf den ersten Blick nicht immer leicht festzustellen. Daher bietet das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) auf seiner Internetseite das Online-Tool „Fördermittelrechner“ ...
 

Ein wichtiges Ziel der Bundesregierung im Rahmen des Klimaschutzplans 2050 ist es, einen lebenswerten, bezahlbaren und nahezu klimaneutralen Gebäudebestand zu schaffen. Dabei gilt es, erneuerbare Energien zu fördern. Durch den Einsatz von Brennholz werden jährlich in Deutschland mehr als 20 ...
 

Im Jahr 2017 wurden in Deutschland 9,93 Mio. Fm Energieholz eingeschlagen, so die Daten des Statistischen Bundesamtes.
 
Mehr als 53 Millionen Kubikmeter Holz wurden in Deutschland im Jahr 2017 eingeschlagen (gerechnet ohne Rinde).

Wie das Statistische Bundesamt informiert, wurden im Jahr 2017 in Deutschland rund 53,491 Mio. Kubikmeter Holz eingeschlagen (gerechnet ohne Rinde).
 
Das Logmax 4000 sammelt mit seinen Bündelaufsatz Schwachholzstämmchen in einer Arbeitslinie

Die Bayerischen Staatsforsten haben ein Arbeitsverfahren für überdichte Erstdurchforstungen entwickelt. Geeignet sind dafür kleinere Raupenharvester ab 14 m Kranreichweite und mit Kombiaggregat. Einige Forstunternehmer rüsten auch schon Radharvester mit solchen Langkränen aus.
 
Mit mehr Biomasse könnte nicht nur eine weitere, erhebliche Vermeidung von CO2 erzielt, sondern auch ein wichtiger Beitrag zu den Zero Waste-Zielen des Landes Berlin erreicht werden.

Das Land Berlin und Vattenfall veröffentlichten ihren dritten Bericht zur Umsetzung der Vereinbarung über die nachhaltige Beschaffung holzartiger Biomasse. Der aktuelle Bericht zeigt: Im Vergleich zu den Vorjahren wurde der Holzeinsatz in den Berliner Heizkraftwerken kontinuierlich gesteigert.
 
Das Marktanreizprogramm ist ein zentrales Instrument zum Ausbau erneuerbarer Energien im Wärmemarkt.

Erneut starke Antragszahlen beim Förderprogramm Heizen mit erneuerbaren Energien
 

Seit über 20 Jahre bewirtschaftet die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) ein Netz von Kurzumtriebs-Versuchsflächen. Der Versuchsstandort bei Reisbach stand im letzten Winter zum vierten Mal zur Ernte an. Nach einem vollautomatischen Mähhacker, der Motorsäge und dem Harvester ...
 
Biomassebündel Kiefernwald Fixteri

Gut ein Jahr nachdem die Führungsmannschaft des insolventen Herstellers von Biomassebündlern Fixteri den Betrieb aufgekauft hat, fand in Spanien eine vielbeachtete Vorführung statt. Die Finnen konzentrieren ihre Marketingaktivitäten derzeit stärker auf waldbrandgefährdete Zonen, wie in Galizien oder auch Brasilien. Ebenso ...
 

Mit der Welser Erklärung zur Holzenergie, die bei der Eröffnung der Energiesparmesse Wels an Bundesministerin Elisabeth Köstinger überreicht wurde, kommt die große Bedeutung des Holzenergiesektors für das österreichische Energiesystem zum Ausdruck. Dazu Franz Titschenbacher, Vorsitzender des Ausschusses für Forst- und ...
 
Geben wir Holz den Stellenwert den es verdient. Nutzen wir die Energiequelle Nr. 1 vor unserer Haustür und machen uns von fossilen und hochriskanten atomaren Energieträgern weiter unabhängig.

Die Tatsache, dass die Energieerzeugung aus Holz für den Ausstieg aus Erdöl und Erdgas unverzichtbar ist, ist zu wenig bekannt. Um die Bedeutung von Holz für das zukünftige österreichische Energiesystem deutlich aufzuzeigen, haben 13 Organisationen die sogenannte „Welser Erklärung zur ...
 
Mit modernster Anlagentechnik im Kraft-Wärme-Kopplungsprozess will die N‑ERGIE den Energiewert des anfallenden Wertstoffs Altholz ausschöpfen.

Mit modernster Anlagentechnik im Kraft-Wärme-Kopplungsprozess will die N‑ERGIE den Energiewert des anfallenden Wertstoffs Altholz ausschöpfen.
 
Pellet-Feuerungen in Deutschland

2017 wurden in Deutschland so viele Presslinge hergestellt wie noch nie. Die Ausbauzahlen bei Pellet-Feuerungen blieben hinter den Erwartungen zurück. Eine Bilanz mit Blick in die Zukunft.
 

Wie kann die energetische Nutzung von Landschaftspflegematerial gesteigert werden? Diese Frage stand im Zentrum des von 2015 bis 2017 laufenden europäischen Projektes greenGain.
 

Förderprogramm Wärmewende im Quartier: Höfken bewilligt rund 86.300 Euro für Maßnahmen im Landkreis Cochem-Zell für die Energiewende.
 
Wärmewende

LandSchafftEnergie und die Bayerischen Staatsministerien für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) und für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie (StMWi) haben am 4. Dezember in Boos im Unterallgäu den Startschuss für die dritte Veranstaltungsreihe „Wärmewende mit Holz“ gegeben. In den ...
 

In Österreich lag der Durchschnittspreis für Holzpellets Anfang Dezember 2017 bei 234,90 €/t (Bestellmenge 6 t Qualitätspellets). Das hat proPellets Austria ermittelt. Im Vergleich zum Vormonat verteuerten sich Holzpellets um 0,9 %. Gegenüber Dezember 2016 stieg der Preis um 3,6 ...