Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Eichenholz

NRW: Nachfrage für hochwertiges Eichenholz ist ungebrochen

Die Forstabteilung des Landesverbandes Lippe bereitet die Wertholzsubmission 2015 auf dem Lagerplatz Altschieder vor. Die Öffnung der Angebote findet dann am 26. Februar 2015 in Bad Driburg statt – in bewährter Kooperation mit dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW. Dazu ...
 
Sägewerke in NRW: Holzknappheit – wesentliche Ursachen und Folgen

Vor dem Hintergrund von Rohstoffverknappung und hohen Einkaufspreisen müssen sich immer mehr mittelständische Sägewerke in Nordrhein-Westfalen auf Ausweichstrategien konzentrieren. So hat die Firma Pieper Holz GmbH in Olsberg in die Weiterverarbeitung von Schnittholz investiert und seit Jahren die Produktion für ...
 
ThüringenForst wirbt am Tag der Architektur für den Holzbau

Mit der Neueröffnung des um- und ausgebauten Jugendwaldheims in Gera-Ernsee hat ThüringenForst in diesem Frühjahr ein klares Bekenntnis zum Holzbau im Freistaat postuliert. Mit Holz als Roh-, Bau- und Werkstoff des 21. Jahrhunderts wurde der triste Plattenbau der ehemaligen Forstschule ...
 
SaarForst informiert: Eichenprozessionsspinner auf dem Vormarsch

Wie das Umweltbundesamt (UBA) informiert, beginnt in mehreren Bundesländern jetzt die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners, zum Beispiel in Berlin und Brandenburg. Die Raupen dieses Schmetterlings bilden Brennhaare aus, die bei Menschen Gesundheitsbeschwerden auslösen können. Bevor die Raupen diese Haare ausbilden, werden ...
 
Die Spitzeneiche der Dresdner Submission 2014 stammt von einem tschechischen Waldbesitzer. Quelle: Sachsenforst

Am 22.1.2014 hat im Rahmen der 15. sächsischen Säge- und Wertholzsubmission Holz im Gesamtwert von 351.500 € den Besitzer gewechselt. Der Durchschnittspreis über alle Baumarten hinweg lag bei knapp 332 €/m³, das sind 42 € mehr als im Vorjahr und ...
 
Eberswalder Forschungsergebnisse zum Baum des Jahres 2014

Aktuelle Ergebnisse der Eichenforschung am Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE) wurden jetzt in der Eberswalder Forstlichen Schriftenreihe (Band 53) zum Baum des Jahres 2014 zusammengefasst. Unter dem Titel „Die Eiche – Chancen und Risiken einer Charakterbaumart im nordostdeutschen Tiefland“ werden in ...
 
Trauben-Eiche ist Baum des Jahres 2014

 
Feierliche Eröffnung des Zentrum für erneuerbare Energien Hermann Scheer am 29.4.2013. Foto: Stephan Loboda

 
Laserscanaufnahme des Basisrahmens mit Eckverbindungen in Form eines Zapfenschlosses des 7000 Jahre alten Brunnens von Altscherbitz bei Leipzig während der Ausgrabung: Bei der Eckverbindung wird ein Zapfen durch ein Loch in der Bohle gesteckt und mit einem Holznagel gesichert.

 
AGR bezweifelt amtliche Holzeinschlagsstatistik und Biomassepotenziale

Im Gegensatz zu den Angaben des Statistischen Bundesamtes, schätzt die Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher (AGR) den tatsächlichen Holzeinschlag im Jahr 2011 auf mehr als 70 Mio. Fm. Das jährlich in Deutschlands Wäldern nutzbare Rohholzpotenzial ist zu über 90 % ausgeschöpft. Die AGR ...
 
Iphöfer Wertholzsubmission: Fünfstelliger Erlös für Riegelahorn

Am 13. März fand die Eröffnung der Gebote zur Iphöfer Wertholzsubmission in der Geschäftsstelle der Forstbetriebsgemeinschaft Kitzingen statt. Dabei wurde ein Stamm besonders hoch beboten. Den Zuschlag für den Riegelahorn aus den Wäldern der Fürstlich Castell’schen Forstverwaltung erhielt die Firma ...
 
Wertholz aus Teutoburger Wald steht hoch im Kurs

Rekordpreise für Wertholz hat die diesjährige Submission der Forstabteilung des Landesverbandes Lippe erbracht: Sowohl für Einzelstämme als auch für Losholz wurden durchschnittliche Gebotssteigerungen zwischen 20 und 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erzielt. „Insbesondere Wertholz aus dem Teutoburger Wald stand ...
 
Gewinner im Schweizer Laubholzwettbewerb

Das Bundesamt für Umwelt der Schweiz (BAFU) hat im Rahmen des Aktionsplanes Holz sieben Projekte aus Laubholz ausgezeichnet. Sie wurden zusammen mit 56 weiteren Projekten im Laubholz-Wettbewerb eingereicht, mit dem der Aktionsplan konkrete Anwendungen von Hartholz gesucht hatte. Besonders überzeugt ...
 
FNR-Neubau in Gülzow: Win-Win-Projekt der Ökonomie und Ökologie

„Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen bieten große Potenziale für den Klima- und Ressourcenschutz und schaffen Einkommenschancen im ländlichen Raum. Deshalb wollen wir ihren Anteil im Neubau steigern, dieses Gebäude ist ein hervorragendes Beispiel dafür“, erklärte Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner am 10. Mai ...
 
Hochwertige Eiche bringt gute Preise

Der Holzversteigerungsplatz „Fuhrenkamp“ der Niedersächsischen Landesforsten hat sich wieder einmal bewährt: Knapp 700 Kubikmeter – überwiegend Eichenholz – wurden potentiellen Holzkäufern aus ganz Europa zum Kauf angeboten. Das Holz wurde bedarfsgerecht in 113 Lose eingeteilt und erzielte im Durchschnitt einen ...
 
Weltrekordstamm aus den Wäldern der Bayerischen Staatsforsten

Am 15. und 16. März 2011 führten die Bayerischen Staatsforsten (BaySF) in Arnstein ihre traditionelle Eichen- und Buntlaubwertholz-Submission in dieser Saison durch. Auf vier Lagerplätzen wurden insgesamt 1411 Lose (Vorjahr: 1058) mit 1696 Fm (Vorjahr: 1227 Fm) Eichen- und Buntlaubwertholz ...
 
Wertholzsubmission in Landstuhl – weitere Versteigerung im April

Bei der am 17. Februar in Landstuhl stattgefundenen Wertholzsubmission, an der  sich traditionsgemäß neben dem SaarForst Landesbetrieb auch rheinland-pfälzische und lothringische Forstämter/-betriebe beteiligten, konnten saarländische Eichen wieder einmal sehr erfolgreich vermarktet werden. Wie der Leiter des Holzverkaufs beim SaarForst Landesbetrieb, ...
 
Södra wandelt Traryd Sägewerk in neues Laubholzsägewerk um

Das Traryd Sägewerk von Södra Timber wird umgerüstet. In Zukunft sollen in dem bisher für Kiefernholz ausgelegten Sägewerk alle Arten von Laubholz verarbeitet werden. Gleichzeitig übernimmt der Geschäftsbereich Södra Interiör am 1. April 2011 das Sägewerk von Södra Timber. Bis ...
 
Niedersachsen: Wertholzversteigerung in Liebenburg

Traditionell hatten die Niedersächsischen Landesforsten und andere Waldbesitzer 877 Fm wertvolles Laubholz auf dem Wertholzlagerplatz in Liebenburg zur Versteigerung angeboten. Holzkunden aus Deutschland, Frankreich, Polen, der Türkei und Dänemark gaben erfolgreiche Gebot ab. Besonders Eschenholz war in diesem Jahr bei ...