ABO

Dr. Markus Ziegeler

Hessisches Forstamt Reinhardshagen unter neuer Leitung

Am 1. November 2016 trat Forstdirektor Dr. Norbert Teuwsen in den Ruhestand. Damit findet ein jahrzehntelanges und verantwortungsvolles Wirken für den Wald in Hessen seinen dienstlichen Abschluss. Die Leitung des Forstamts Reinhardshagen übernahm Dr. Markus Ziegeler. Dr. Norbert Teuwsen kennt ...
 
Neuer Geschäftsführer beim DFWR

Nach vierjähriger Tätigkeit als Geschäftsführer des Deutschen Forstwirtschaftsrates (DFWR) wechselt Dr. Markus Ziegeler zum Jahresende zurück zum Landesbetrieb Hessen-Forst. Ab dem 1. Januar 2016 übernimmt Wolf Ebeling von den Niedersächsischen Landesforsten die DFWR-Geschäftsführung in Berlin.
 
Douglasie und Roteiche sind keine invasiven Baumarten

Die Baumarten Douglasie und Roteiche werden vom Deutschen Verband Forstlicher Forschungsanstalten (DVFFA) als nicht invasive Baumarten eingestuft. „Ich freue mich, dass führende Forstwissenschaftler aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse zu der Feststellung gelangt sind, dass es sich unter anderem bei Douglasie, Küstentanne, Japanlärche ...
 
Mehr biologische Vielfalt in deutschen Wäldern

Die im Oktober 2014 vorgestellten Ergebnisse der dritten Bundeswaldinventur machen deutlich, dass nachhaltige und multifunktionale Forstwirtschaft in Deutschland auf hohem ökologischen Niveau betrieben wird. Die Waldfläche konnte vergrößert werden, die Totholzvorräte haben deutlich zugenommen, der Laubholzanteil ist gestiegen, kurz: Die ...
 
Waldumbau braucht Holznutzung

Im Zeitraum von 2002 bis 2012 sind in Deutschland durchschnittlich 76 Mio. m³ Rohholz pro Jahr genutzt worden. Alle Waldbesitzer und Forstbetriebe leisten mit ihrem nachhaltigen Holzeinschlag einen wichtigen Beitrag zur Rohstoffversorgung der heimischen Säge-, Holzwerkstoff-, Zellstoff-und Energieholzindustrie. „Die Nutzung ...
 
Multifunktionale Forstwirtschaft ist aktiver Klimaschutz

Im September 2014 fand in New York der Sondergipfel zum Klimawandel statt. Mit diesem Gipfel sollte unter anderem erreicht werden, dass sich Regierungen, Privatwirtschaft und Zivilgesellschaft gemeinsam und mit konkreten Aktionen für eine CO2-ärmere Welt engagieren. „Unsere nachhaltige und multifunktionale ...
 
DFWR: Bundeswaldinventur bestätigt das Erfolgsmodell multifunktionale Forstwirtschaft

Die von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt am 8.10.2014 in Berlin vorgestellten Ergebnisse der dritten Bundeswaldinventur (BWI3) zeigen, wie gut es um den deutschen Wald bestellt ist. „Die aktuellen Zahlen belegen, dass die Forstwirtschaft in Deutschland sorgsam mit dem ihr anvertrauten Gut ...
 
Sortieren nach RVR-Kriterien

Pünktlich zum Beginn der diesjährigen Einschlags- und Vermarktungssaison von Laubstammholz trafen sich am 26. September 2014 zahlreiche Vertreter der Forst- und Holzwirtschaft zu einer Laubholz-Schausortierung in der Nähe von Suterode (Landkreis Northeim, Südniedersachsen). Die Schausortierung wurde nach den Qualitätssortierkriterien der ...
 
Kleine Pflanzaktion mit Signalwirkung

Am 11. November pflanzten Vertreter der forstlichen Bundesverbände in Berlin neue Bäume. Im alten botanischen Garten am Haus der Land- und Ernährungswirtschaft (HdLE) in der Claire-Waldoff-Straße, in dem der Deutsche Forstwirtschaftsrat (DFWR) und die AGDW – Die Waldeigentümer neben dem ...
 
10 Jahre Forstwirtschaftliche Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern

Anlässlich ihres 10-jährigen Bestehens lud die Forstwirtschaftliche Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern (FWV MV) am 6.9.2013 Geschäftspartner aus der Holzindustrie, Fachkollegen und Waldbesitzer in das Schloß Neu Sammit bei Krakow am See ein. Die Forstwirtschaftliche Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern ist ein wirtschaftlicher Verein, der in ...
 
Deutscher Forstwirtschaftsrat mit Branchenauftritt bei der Grünen Woche

 
Beim Heizen mit Holz moderne Geräte nutzen

Dr. Markus Ziegeler, Geschäftsführer des Deutschen Forstwirtschaftsrates (DFWR), hat in einem Interview mit dem Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik (HKI) klar gestellt: „Eine stoffliche und energetische Nutzung von Holz sind gut vereinbar.“ HKI: In jüngster Zeit ist eine Diskussion darüber ...
 
Betriebsleiterkonfernz der Privatforstbetriebe 2012

Die Leiter der größeren Privatforstbetriebe Deutschlands trafen sich am 19. März 2012 zur 5. Betriebsleiterkonfernz (BLK) in Kassel. Neben den aktuellen forstpolitischen Themen auf Bundes- und EU-Ebene standen u.a. auch der Stand der Umsetzung der RVR, eine Holz-markteinschätzung und gemeinsam ...
 
Georg Ludwig Hartig liefert uns ein Vorbild

Oberlandforstmeister Staatsrat Prof. Dr. h.c. Georg Ludwig Hartig gilt als einer der bedeutendsten Klassiker der Forstwirtschaft. Genau 175 Jahre nach seinem Tod ehrten ihn am 2. Februar 2012 an der Grabstätte auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof in Berlin Vertreter der Eberswalder ...
 
DFWR kritisiert  Forderung von Umweltverbänden nach Einschlagstopp in öffentlichen Laubwäldern

„Forstwirtschaft zerstört Deutschlands Waldnaturerbe“ – so titelt eine kürzlich erschienene gemeinsame Presseerklärung einiger Umweltverbände, mit der diese einen sofortigen Einschlagstopp für alte Laubwälder in öffentlichem Besitz fordern. „Eine Forderung, die in leider gewohnter Weise ohne jeglichen Realitätsbezug erhoben wird“, entgegnet ...
 
Dr. Markus Ziegeler wird neuer DFWR-Geschäftsführer

Zum 1. Januar 2012 übernimmt Dr. Markus Ziegeler die Leitung der Geschäftsstelle des Deutschen Forstwirtschaftsrates (DFWR) in Berlin. „Ich freue mich sehr, dass wir als Spitzenverband der deutschen Forstwirtschaft mit Herrn Dr. Ziegeler einen fähigen und kompetenten Forstmann für unsere ...