Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Deutscher Wetterdienst (DWD)

Im Hildesheimer Wald: Borkenkäferfraß und Trockenheit haben ganze Wälder vernichtet; das Holz wird auf Sammellagerplätzen zwischengelagert.

Der Borkenkäfer und die Trockenheit bereiten den Forstleuten Sorgen. Der ausgebliebende Regen im April hat schon vielerorts zu einer ausgeprägten Dürre geführt.
 

Die Austrocknung der oberen Bodenschichten ist im Frühjahr normal. Doch in viele Bereichen Deutschlands ist die Bodenfeuchte jetzt schon auffällig niedrig. Der Deutsche Wetterdienst gibt Aussichten.
 
Alle, die beim Thema „Waldbrandgefahr“ auf dem aktuellen Stand sein möchten, können die mobile App „Waldbrandgefahr Sachsen“ von Sachsenforst nutzen.

Ab dem 1. März informieren Sachsenforst und der Deutsche Wetterdienst (DWD) wieder über die örtliche Waldbrandgefahr in Sachsen. Bis zum Oktober wird tagaktuell die Waldbrandgefahrenstufe für 31 sächsische Vorhersageregionen berechnet und bekanntgegeben.