Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Deutscher Forstunternehmer-Verband (DFUV)

Seit Dezember ist der DFUV - Deutsches Netzwerk der Forstunternehmen & Forsttechnik e.V. Mitglied im Europäischen Zentralverband der land- und forstwirtschaftlichen Lohnunternehmer und ländlichen Dienstleistungsunternehmer (CEETTAR).
 
Sechsradskidder Noe: Die Rückekosten ist nur ein Bestandteil der Verfahrenskosten

Auf dem Weg von der Maschinenkostenkalkulation bis zur Berechnung der erntekostenfreien Erlöse eines konkreten Ernteverfahrens sind die Arbeitsvorbereitung und das Zusammenspiel aller Verfahrensstufen zu berücksichtigen. Offene Fragen bleiben eine treffsichere Zwischenkalkulation und die Einschätzung der Systemleistung unter örtlichen Gegebenheiten.
 
Deutschlandpremiere feierte auf den DLG-Waldtagen der finnische Harvester Logset 8H GTE Hybrid

Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF) will wissen, wie zufrieden die Forstunternehmer in Deutschland mit der Auftragsvergabe der staatlichen Waldbesitzer sind.
 
Der Gesamtvorstand des DFUV beim obligatorischen Gruppenbild

Eigentlich wollte sich der Gesamtvorstand des Deutschen Forstunternehmer-Verbandes schon im April treffen. Die Pandemie hat dies verhindert, so bei wie praktisch allen forstlichen Terminen. Die Unternehmer waren daher froh, sich am 8. und 9. Oktober endlich wieder persönlich treffen zu ...
 
Eine Allianz unter Douglasien und Buchen: Mirco Engelke, Waldbesitzer, (v.l.); Hanns-Heinrich Köhler, Familienbetriebe Land und Forst Niedersachsen; Dieter Pasternack, SDW; Dr. Maurice Strunk, AfL; Markus Fischer, AfL, Jochen Hansmann, IG BAU; Dirk Schäfer, BDF; Bernd-Michael Sudwischer, AGR; Günther Ilper (Rixförde) und Norbert Leben, WBV Niedersachsen.

Das Naturschutzabkommen "Der Niedersächsische Weg" zieht mittlerweile bundesweit Kreise. Die Branche befürchtet, dass er ein Beispiel für andere Bundesländer abgeben könnte.
 

Die Arbeitsgemeinschaft forstwirtschaftlicher Lohnunternehmer im Saarland, kämpft gerade für mehr Planungssicherheit im saarländischen Landeswald.
 
Ein Unternehmer poltert PEFC-zertifiziertes Holz

Mitte Juli tagte die große PEFC-Arbeitsgruppe, um im Zuge der PEFC-Revision erste Entscheidungen zu treffen. Vertreter der Forstunternehmer haben dabei einige Forderungen durchgesetzt.
 
Interview Corona Nasslager Schwaberwegen

Was können Waldbesitzer und Forstunternehmer jetzt tun? Kommen die Staatshilfen, die 2019 beschlossen wurden an? Und was ist mit den aktuellen Coronahilfen? Wie können Waldbesitzer sie abrufen?
 
Forstmaschinen können noch bis Ende 2021 mit PAO-Ölen befüllt werden

Der Deutsche Forst-Zertifizierungsrat (DFZR) hat am 24. November den neuen PEFC-Waldtandard verabschiedet. Die große Arbeitsgruppe und die Unterarbeitsgruppen haben die bisherigen Standards dafür ein Jahr überprüft, aktualisiert und präziser formuliert.
 
Die Mitgliederversammlung des Forstunternehmerverbandes Sachsen-Anhalt war gut besucht

Es wird der Tag kommen, an dem die Holzernte im Landeswald wieder auf normale Mengen sinken wird. Das kündigte Bernd Dorst, der Leiter des Landesforstbetriebes Sachsen-Anhalt, im Oktober auf der Mitgliederversammlung des Forstunternehmerverbandes an. Er empfahl den Unternehmern daher, keine ...
 
Forwarder EcoLog 574D

Der Deutsche Forstunternehmer-Verband (DFUV) kritisierte auf seiner Gesamtvorstandssitzung am 11. und 12. April in Köln die steigende Eigenmechanisierung der Landesforstbetriebe.
 
Von links: Wilfried Stech (HW-Zert, KFP), Klaus Wiegand (RAL-GGWL), Elmar Stertenbrink (RAL-GGWL), Dr. Brigitta Hüttche (DFSZ, VdAW), Dr. Maurice Strunk (DFUV), Vera Butterweck-Kruse (DFUV), Dr. Peter Fischer (KUQS), Philipp Würth (HW-Zert, KFP)

Der Deutsche Forstunternehmer-Verband (DFUV) und die Forstunternehmer-Zertifizierer berieten sich über die Glaubwürdigkeit der Unternehmerzertifikate.
 
Jetzt aber schnell wieder zurück in den Tagungsraum

Am 15. und 16. November tagte in Kassel der Gesamtvorstand des Deutschen Forstunternehmer-Verbandes (DFUV). Wie die Teilnehmer berichteten, waren die Unternehmer dieses Jahr bei der Sturm- und Käferholzaufarbeitung gut ausgelastet. Es gibt aber auch bedenkliche Entwicklungen für die Unternehmerschaft.
 
RegioForst-2018-Chemnitz

Veranstalter und Partner der RegioForst Chemnitz 2018 waren mit der Resonanz von 3.000 Gästen an den drei Tagen vom 23. bis 25. März zufrieden. Auch die Fachforen waren gut besucht.
 
Dr. Maurice Strunk

Der Deutsche Forstunternehmer-Verband (DFUV) hat den neu geschaffenen Posten eines Fachreferenten am 2. März  mit Dr. Maurice Strunk besetzt. Die Stelle war im Dezember 2017 ausgeschrieben worden. Dr. Strunk ist bereits Geschäftsführer der AfL Niedersachsen, der AfL Hessen und des ...